Das Kundenmagazin des lokalen Buchhandels

schönerlesen - Ausgabe 19

  • 27.10.2023

Egal ob Klischee oder nicht, wir raten Ihnen: Machen Sie es sich gemütlich!

Und die neue Ausgabe lädt dazu aufs Wunderbarste ein:
Sie werden eine warme Decke brauchen, wenn Sie unser Gespräch mit Sebastian Fitzek zu seinem neuen Psychothriller „Die Einladung“ lesen. Kommen Sie mit uns nach Lübeck auf einen literarischen Spaziergang und im neuen Roman der Buchpreisträgerin Inger-Maria Mahlke, mit der wir über “Unsereins” sprachen.
Für Köstlichkeiten sorgt Theresa Baumgärtner – von Ihr finden Sie zwei Rezepte im Heft.
Außerdem hat unser Nachwuchs für Ihren Nachwuchs Sabine Städing, die Petronella-Apfelmus-Autorin, interviewt. Sie verrät uns sogar schon, welche neuen Abenteuer Petronella demnächst bevorstehen.

HIER können Sie die neue Ausgabe digital lesen.

Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Winterzeit mit viel Zeit zum Lesen!

Hier finden Sie alle Titel der aktuellen Ausgabe.

 

Sebastian Fitzek, Die Einladung

gebunden

Sebastian Fitzek ist zurück! Der  #1-Bestseller-Autor Sebastian Fitzek schickt uns in seinem neuen Psychothriller auf einen alptraumhaften Trip in die winterlichen Alpen. In Vorfreude auf ein verlängertes Wochenende in den Alpen folgt Marla Lindberg der Einladung zu einem Klassentreffen. Doch schon kurz nach der Ankunft wird ihr klar: Es gibt nur eins, was tödlicher ist, als das abgeschiedene Berghotel nachts im eisigen Schneetreiben wieder zu verlassen. Es nicht zu tun ... Die Einladung: Wehe dem, der sie erhält... Marla Lindbergs Erinnerungen sind glasklar: An die seltsame Nachricht, die sie in eine stillgelegte Geburtsklinik lockte. An die Gestalt, die versuchte, sie zu töten. Das seltsam pfeifende Husten des Psychopathen beim Kampf auf Leben und Tod.  Nach Jahren der Psychotherapie hat die hochintelligente junge Frau gelernt: Das alles sind falsche Erinnerungen. Marla leidet unter Gesichtsblindheit. Ihr Gehirn spielt ihr in Extremsituationen Streiche, wenn es vergeblich versucht, Menschen an ihrem Gesicht zu erkennen.  Als Marla die Einladung zum Klassentreffen in den Alpen bekommt, hofft sie darauf, mit ihren ehemaligen Mitschülern in schönen und echten Erinnerungen schwelgen zu können. Bei ihrer Ankunft in dem verschneiten Berghotel sind alle Zimmer bereits bezogen. Benutztes Geschirr steht auf dem Esstisch, der Kamin flackert, doch es ist niemand da. Marla beginnt die anderen zu suchen. Und dann hört sie es wieder. Wie jemand pfeifend hustet, draußen, in der eisigen Dunkelheit ... Spannung Pur - Thriller trifft auf Horror   Mit einem Setting voller subtiler Horror-Elemente sorgt Sebastian Fitzek für Gänsehaut-Garantie. Auch der neue Psychothriller von Deutschlands erfolgreichstem Thriller-Autor weiß mit mehr als einer unvorhersehbaren Wendung zu überraschen.

zum Produkt € 24,00*

Inger-Maria Mahlke, Unsereins

gebunden

Eine Lübecker Familie, protestantisch, konservativ, kaisertreu: die Lindhorsts. 1890 kommt Marthe in dem weitläufigen Patrizierhaus in der Königstraße zur Welt. Um sie eine Schar älterer Brüder, deren Freiheiten nicht ihre sein werden. Und doch ist es ein Leben mit glänzenden Aussichten. Bis ein Bestsellerroman, verfasst vom Sohn eines verstorbenen Bekannten, den respektablen Lindhorsts klarmacht, dass sie für ihr Umfeld auch nach zwei Generationen noch immer «die Jüdischen» sind. Unsereins ist der Roman einer Stadt und ihrer Gesellschaft, ihrer Bürger und Lohndiener, der Handwerker und, vor allem, ihrer Frauen. Ob Dienstmädchen, Hausfrau, Weißnäherin oder Schriftstellerin, ob manisch-depressiv wie Marthes Mutter, durchlässig wie Marthe selbst, die mit eigenen und fremden Erwartungen ringt. Inger-Maria Mahlke erzählt von Identität und Zugehörigkeit, von Geschlecht und Klasse, von Macht- und Liebesverhältnissen - von allem, was nicht nur den vormals «kleinsten Staat des deutschen Reichs» formte und zusammenhielt. Der neue Roman der Buchpreisträgerin: eine epische Familiengeschichte voll von Respekt, Humor und tiefer Einsicht.

zum Produkt € 26,00*

Ilona Jerger, Lorenz

gebunden

Ein Forscherleben als Spiegel des 20. Jahrhunderts Die Geschichte eines Mannes zwischen Tieren, Familie und Ideologien: Konrad Lorenz hat sich große Verdienste in der Verhaltensforschung erworben und große Widersprüche wegen seiner biologistischen Auffassungen ausgelöst. Ilona Jerger lässt eine junge Biologin sein Leben und Wirken erzählen, mit allen Ambivalenzen zwischen Tierliebe, Naturschutz und Erblehre. Spannungsvoll, anrührend und lehrreich - ein fesselnder Roman! 'Ilona Jerger bewältigt nicht nur viel Ideengeschichte der beiden großen Denker des 19. Jahrhunderts, ihr Roman ist nebenbei auch kühn und souverän geschrieben - und gut zu lesen.' NDR Kultur über den Bestseller 'Und Marx stand still in Darwins Garten'

zum Produkt € 24,00*

Theresa Baumgärtner, Tweed Time

gebunden

HERBST LIEGT IN DER LUFT Tweed Time ist eine Hommage an den wundervollen Herbst! Die Bestsellerautorin Theresa Baumgärtner unternimmt eine traumhafte Reise nach Schottland und kehrt mit vielen Inspirationen, wärmenden Stoffen und Dekorationsideen in ihren Garten zurück. Hier hat bereits die Erntezeit begonnen und der unwiderstehliche Duft von reifen Äpfeln, würzigen Pilzen und himmlischen Quitten erfüllt Theresas Küche im Hazelnut House.

zum Produkt € 36,00*

Erin Entrada Kelly, Irgendwo wartet das Leben

gebunden

Jeder Tag ist genau gleich langweilig - bis die Neue kommt! Der neue Roman der Jugendliteraturpreisträgerin für Kinder ab 11 Jahren - ein Buch voller Wärme, Weisheit und Humor, von dem man nicht will, das es jemals endet Es gibt 12 Kinder in der 7. Klasse der Fawn Creek Middle School, aber 13 Tische. Als die geheimnisvolle Orchid Mason die Klasse betritt und elegant an Tisch 13 Platz nimmt, wirbelt sie sofort das Leben ihrer Mitschüler auf. Orchid ist anders. Alles an ihr scheint leicht, und sie trägt eine Blume hinterm Ohr - ungeheuerlich! Wie in jeder Schulklasse herrschen auch hier komplizierte Strukturen. Und für Greyson und Dorothy, den Außenseitern der Klasse, die einfach nur wegwollen aus dem miefigen Nest, ist dieses fast märchenhafte Wesen ein Bild für Freiheit. Für andere ist sie ein Alien oder ein Hassobjekt. Wer wird Orchid Mason für sich beanspruchen? Wird sie die Kinder von Fawn Creek retten? Oder werden sie sie retten? »Eine emotional mitreißende Geschichte über Authentizität und Zugehörigkeit.«  Kirkus Reviews

zum Produkt € 16,00*

Sabine Städing, Petronella Apfelmus - Burggespenst und Hexensümpfe (Band 11)

gebunden

Der Herbst ist gekommen - doch dieses Jahr hat Petronella keine Zeit, bei der Apfelernte mit anzupacken. Sie fliegt in die Hexensümpfe, um an einem großen Treffen teilzunehmen. Eingeladen sind alle Hexen, die mit dem goldenen Hexenzopf ausgezeichnet wurden. Was für eine Ehre! Auch Lea und Luis verreisen - für sie geht es auf Klassenfahrt. Schon bald wird klar, dass es auf der Burg, in der sie wohnen, spukt! Als ein paar gar nicht nette Geister die Zwillinge und ihre Freunde in einen Hinterhalt locken, wird es brenzlig. Doch zum Glück ist es von den Hexensümpfen nicht weit bis zur Spukburg. Und so kann Petronella gerade noch rechtzeitig zu Hilfe eilen ...

zum Produkt € 15,00*