Alexander Wolkow

König Urfin und seine Holzsoldaten

Empfohlen ab 5 Jahre. 20, 3 cm / 27, 0 cm / 0, 9 cm ( B/H/T ).
gebunden, 31 Seiten
ISBN 3896032747
EAN 9783896032744
Veröffentlicht Oktober 2006
Verlag/Hersteller leiv Leipziger Kinderbuch
9,90 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Einst lebte im Wunderland ein Tischler namens Urfin. Die Menschen dort mochten ihn nicht. Böse und habgierig war er und alles, was er schnitzte, geriet nach ihm. Selbst die Kinder mochten sein Spielzeug nicht, denn es war hässlich und ließ sie schlecht träumen. Eines Tages dann grünte in seinem Garten ein seltsames Kraut mit geheimnisvollen Kräften. Es machte den Tischler zum König.

Portrait

wurde 1891 in einem entlegenen sibirischen Ort geboren. Von klein auf liebte er Bücher, und bereits als junger Mensch unternahm er schriftstellerische Versuche. Den exakten Wissenschaften zugetan, wurde er jedoch Mathematikprofessor und wandte sich erst mit fünfzig Jahren wieder dem Schreiben zu. Große Popularität erlangte er mit seinem Kinderbuch "Der Zauberer der Smaragdenstadt" und den folgenden Bänden der Zauberland-Reihe, die von Leonid Wladimirski einmalig und unverwechselbar illustriert worden sind.
Alexander Wolkow starb 1977 in Moskau.