Alfreds Klavierschule für Kinder Band 3 - Amanda Vick Lethco, Morton Manus, Willard A. Palmer

Amanda Vick Lethco, Morton Manus, Willard A. Palmer

Alfreds Klavierschule für Kinder Band 3

Die bewährte Methode für Kinder ab 5 - 6 Jahren basierend auf einer der meistverkauften Klavierschulen weltweit!. Originaltitel: Alfred's Basic All-in-One Course Universal Edition. 'Alfreds Klavierschule für Kinder'. Empfohlen ab 6 Jahre. Kindgerechte Vierfarb-IIllustrationen. mit CD.
geheftet, 67 Seiten
ISBN 3943638324
EAN 9783943638325
Veröffentlicht Dezember 2018
Verlag/Hersteller Alfred Music Publishing G
Übersetzer Übersetzt von Michaela Paller
15,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Alfreds Klavierschule für Kinder ist die deutschsprachige Ausgabe des weltweit erfolgreichen All-In-One Course der ALFRED BASIC PIANO LIBRARY. Seit Jahrzehnten international erprobt gehört sie zu den meistverkauften Klavierschulen der Welt! Die bewährte Methode für junge Einsteiger, die den Anforderungen des deutschsprachigen Marktes entsprechend adaptiert worden ist, ist in drei aufeinander aufbauenden Bänden plus Spielbuch erhältlich. Schritt für Schritt lernen Kinder ab 5-6 Jahren das Klavierspiel und werden behutsam an das Notenlesen herangeführt. Übungsstücke, Spielmaterial und Vortragsstücke wie auch musik-theoretische Aspekte mit Aufgaben und Quizspielen ergeben sich logisch aus den Spielstücken. Den Kindern geläufige, populäre englischsprachige Songs wurden mit deutschen Texten versehen oder durch beliebte, deutschsprachige Kinderlieder ersetzt. Die beiliegende CD enthält alle Übungen und Spielstücke. Kindgerechte Vierfarbillustrationen, ein ansprechendes Layout und eine Urkunde zum krönenden Abschluss runden das Gesamtkonzept ab. Die Lösungsseiten der Quizaufgaben sowie Hörbeispiele im Audioformat sind online auf klavier-fuer-kinder.de abrufbar.
Der Band 3 setzt das Konzept der ersten beiden Bände konsequent fort und bietet interessante neue Spielstücke zur Erweiterung des Klavierrepertoires:
Einführung neuer melodischer und harmonischer Intervalle; Neue Daumen- und Fingerlagen; Ottava- (8va) und Ottava bassa (8vb); Auflösungszeichen; Vorzeichen am Zeilenanfang; Punktierte Noten; Lagenwechsel; Fingerübersatz; Daumenuntersatz; Tonleitern und Dreiklänge; Erweiterung von Dynamik- und Artikulationstechniken. Die bekannten Kinderlieder, die Konzertstücke aus Klassik, Rock, Pop, Blues und die unter klavierpädagogischen Aspekten ausgewählten Übungsstücke fördern die Musikalität und halten die Motivation der Klavierschüler aufrecht.