Arbeitsgesetze

mit den wichtigsten Bestimmungen zum Arbeitsverhältnis, Kündigungsrecht, Arbeitsschutzrecht, Berufsbildungsrecht, Tarifrecht, Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmungsrecht und Verfahrensrecht. 'dtv-Taschenbücher Beck Texte'. 101. Auflage.
kartoniert, 1032 Seiten
ISBN 3423531541
EAN 9783423531542
Veröffentlicht August 2022
Verlag/Hersteller dtv Verlagsgesellschaft
12,90 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Inhalt
Allg. GleichbehandlungsG, AltersteilzeitG, Arbeitnehmer-EntsendeG, Arbeitnehmererfindungsgesetz, ArbeitnehmerüberlassungsG, ArbeitsgerichtsG, ArbeitsschutzG, ArbeitssicherheitsG (Auszug), Arbeitsweisevertrag der EU, ArbeitszeitG, Asylbewerberleistungsgesetz, AufenthaltsG (Auszug), AufwendungsausgleichsG, Befristete Arbeitsverträge mit Ärzten in der Weiterbildung, BerufsbildungsG, BetriebsrentenG (Auszug), BetriebsverfassungsG, Bürgerliches Gesetzbuch (Auszug), BundesdatenschutzG (Auszug), Bundeselterngeld- und ElternzeitG, Bundes-ImmissionsschutzG (Auszug), BundesurlaubsG, DrittelbeteiligungsG, EinkommensteuerG (Auszug), EntgeltfortzahlungsG, EntgelttransparenzG, Europäische BetriebsräteG, FamilienpflegezeitG, Feiertage (Übersicht), GendiagnostikG (Auszug), GerichtskostenG (Auszug), GerichtsverfassungsG (Auszug), Gewerbeordnung (Auszug), GeschäftsgeheimnisG (Auszug), Grundgesetz (Auszug), Grundrechte Charta, Handelsgesetzbuch (Auszug), HeimarbeitsG, InfektionsschutzG (Auszug), Insolvenzordnung (Auszug), JugendarbeitsschutzG (Auszug), KinderarbeitsschutzV, KündigungsschutzG, LadenschlussG - Übersicht der Länder, MindestlohnG, MitbestimmungsG MitbestimmungsergänzungsG, Montan-MitbestimmungsG, MutterschutzG, NachweisG, PflegezeitG, Reichsversicherungsordnung, Rom I VO (Auszug), SchwarzarbeitsbekämpfungsG (Auszug), SGB II-X (im Auszug), SprecherausschußG, TarifvertragsG, Teilzeit- und BefristungsG, UmwandlungsG (Auszug), Wahlordnung zum BetriebsverfassungsG (Auszug), WissenschaftszeitvertragsG, Zivilprozessordnung
Neuauflage
- Bringt die Textsammlung auf den Stand 1. Juli 2022. Wichtigste Änderung bleiben die Berücksichtigung der Pandemie bedingten Corona-Gesetzgebung, das Mindestlohngesetz, das Infektionsschutzgesetz, Regelungen des elektronischen Rechtsverkehrs, Richtlinienumsetzungen sowie Sozialrechtsänderungen.
Zielgruppe
Für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Betriebe, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Gewerkschaften, Studierende und Auszubildende.

Das könnte Sie auch interessieren