Blick ins Buch

Douglas Stuart

Shuggie Bain

Roman | Booker Preis 2020. Originaltitel: Shuggie Bain.
kartoniert, 491 Seiten
ISBN 3492317928
EAN 9783492317924
Veröffentlicht Februar 2023
Verlag/Hersteller Piper Verlag GmbH
Übersetzer Übersetzt von Sophie Zeitz
15,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

»Shuggie Bain hat mein Herz gestohlen.« Bernardine Evaristo
Glasgow zur Thatcher-Zeit. Shuggie wäre gern wie die anderen Jungen in der Arbeitersiedlung, aber sein Gang ist feminin, und er hasst Fußball, was in der Schule brutal geächtet wird. Er liebt alles Schöne, vor allem seine Mutter Agnes, die der Armut und Tristesse ihres Daseins mit stolzer Eleganz und makellosem Make-up entgegentritt, egal wie viel sie getrunken hat. Sie vorm Trinken zu bewahren ist die Aufgabe, der sich Shuggie mit unbedingter Liebe verschreibt, bis er irgendwann erkennen muss, dass er nur sich selbst retten kann.
»Dieser Roman erzählt so intim von seinem Helden, dass man die Welt durch Shuggies Augen sieht ... Atemberaubend!« Brigitte
»Ein Buch, das mir das Herz gebrochen hat. Bücher dürfen das. Ich mag das sogar ganz gern.« Jackie Thomae

Portrait

Douglas Stuart, geboren und aufgewachsen in Glasgow, studierte am Royal College of Art in London. Nach seinem Abschluss zog er nach New York, wo er als Modedesigner arbeitet. Seine Texte erschienen im New Yorker und auf Literary Hub. Für seinen ersten Roman, Shuggie Bain, wurde er mit dem Booker Preis 2020 ausgezeichnet.