Florian Fink

Maleika Makoy

Die Geschichte einer Hexe Teil 1. Empfohlen 8 bis 12 Jahre. 2. Auflage. Paperback.
kartoniert, 188 Seiten
ISBN 3735791344
EAN 9783735791344
Veröffentlicht Oktober 2019
Verlag/Hersteller Books on Demand
11,90 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Hexen und Hexerei hat die Menschen schon im Mittelalter beschäftigt. Viele von ihnen wurden im Mittelalter und auch noch in der Zeit danach auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
Frauen mit verfilzten Haaren, einem grünen warzigen Gesicht und einem Hexenhut. So stellt man sich Hexen im allgemeinen vor. Aber was ist mit den guten Hexen, dessen Aufgabe es ist den Menschen zu helfen? Würden sie auch so aussehen?
Maleika Makoy ist eine kleine Hexe, die wie ein normales Kind zur Hexenschule geht, um dort zu einer anerkannten Junghexe ausgebildet zu werden, damit sie den Sterblichen helfen kann. Aber in ihrer Klasse befindet sich eine böse Hexe, die sie nicht leiden kann und dafür sorgt, dass sie es dort sehr schwer hat. Wird es Maleika gelingen, ihren Weg einzuschlagen?

Portrait

Florian Finks Leidenschaft für das Schreiben, entwickelte sich schon in seiner frühen Kindheit. Er hat immer kurze Geschichten in sein Schulheft geschrieben. Später bekam er die Idee für sein erstes größeres Buchprojekt, dass er dann auch verfasst hat. Und so schrieb er immer mehr Geschichten, die er dann auch später herausgebracht hat. Später begann er auch zu zeichnen und zeichnete mehrere Comics und illustrierte seine Geschichten.
Er wohnt in Niddatal Bönstadt bei seinen Eltern und studiert Medieninformatik.