Gertrud Berning

Altes Leinen

Der stille Luxus. zahlreiche Bilder.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
21,00
Auf den Merkzettel

Altes Leinen berührt und bewegt. Es hat Stil und Charakter. Altes Leinen ist aus heimischen Flachsfasern gewebt. Fast immer handgesponnen und handgewebt. Wesentlich dichter und langlebiger. Und altes Leinen hat ungeahnte Fähigkeiten. Es kitzelt unsere Sinne und umhüllt uns wie eine zweite Haut. Und das Schöne: Altes Leinen wartet in Schränken und auf Antikmärkten.
Aber was mache ich mit altem Leinen? Woran erkenne ich es? Wie krieg ich den Gilb raus? Bauernleinen, Jacquard und Damast - was ist das? Was ist halber, falscher und echter Damast?
Gertrud Berning, langjährige Leiterin der Redaktion Landlust und ehemalige Chefredakteurin der Zeitschrift Einfach Hausgemacht, geht diesen Fragen nach. Sie holt die kostbaren alten Leinenraritäten ans Licht, in den heutigen Alltag zurück. Und sie gibt ihnen eine neue Bedeutung. Verblüffend einfach und dennoch raffiniert arbeitet sie altes Leinen für den heutigen Gebrauch um. Möglichst ohne Schere und Nähmaschine. Meist nur mit Nadel und Faden und einfachen Stichen. Ganz entspannt, Stich für Stich, fast mediativ. So werden Tischdecken zu äußerst komfortablen Bettdecken, zu saugfähigen Badetüchern. Aus Kissenbezügen, Servietten oder Handtüchern entstehen Kinderkleidchen, Shirts und Röcke. Sie tragen sich wie eine zweite Haut. Und traumhaft schön, so wie sanftes Mondlicht, fällt das Licht durch Gardinen aus altem Leinen.
Genießen auch Sie diese einzigartige Naturfaser. Spüren Sie Tag für Tag wie wohltuend altes Leinen ist. Kramen Sie das alte Leinen aus Schränken und Truhen hervor. Entdecken Sie die große Leinenvielfalt auf Trödel- und Antikmärkten. Und keine Angst vor Gilb und Flecken. Die Autorin, Bäuerin und Leinenliebhaberin, zeigt wie selbst kräftige Liegespuren wie Schnee vor der Sonne verschwinden. Und wie man altes Leinen heute pflegt. Denn altes Leinen möchte benutzt werden. Es ist einfach und wirksam. Stark und robust. Außerdem ist Flachs die Naturfaser, die sich nicht nur am besten wäscht, sondern durch häufiges Tragen und Waschen immer schöner und individueller wird. Also, höchste Zeit, den stillen Luxus des alten Leinens zu genießen.

Gertrud Berning war langjährige Leiterin der Redaktion Landlust und ehemalige Chefredakteurin der Zeitschrift Einfach Hausgemacht.

ISBN 3877166636
EAN 9783877166635
Seiten 144 Seiten
Veröffentlicht November 2016
Verlag/Hersteller Schnell Verlag
Autor Gertrud Berning
Übersetzer Fotos von Heinz Duttmann, Lena Möhler

Was bedeutet Click&Collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert Click&Collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert Click&Collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht in der Buchhandlung vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

*Wenn Sie einen oder mehrere unserer über 1 Mio. sofort-lieferbaren Artikel Wochentags bis 15 Uhr bestellen (Uhrzeit variiert je ausgewählter Lieblingsbuchhandlung), liefern wir diese am Vormittag des darauffolgenden Werktages (Mo. - Sa. , außer an Feiertagen) in die von Ihnen ausgewählte Partnerbuchhandlung aus. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren