J.S. Bach: Clavichord - Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach

J.S. Bach: Clavichord

Inventionen & Sinfonias BWV 772-801.
Audio-CD
EAN 0028948579488
Veröffentlicht Februar 2023
Verlag/Hersteller Universal Vertrieb
29,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Nach seiner bahnbrechenden Einspielung einiger der wichtigsten Klavierwerke Johann Sebastian Bachs wendet sich András Schiff, einer der großen Bach-Interpreten unserer Zeit dem bevorzugten Instrument des Komponisten zu. Der Klang des Clavichords sei, so Schiff, eine Einladung in "eine neue Welt, eine stille Oase in unserer lauten, unruhigen Zeit. Dank des Clavichords spiele und höre ich Bach jetzt anders". Als intimes und persönliches Instrument - "ein sehr sanftes Geschöpf, ideal, um allein für sich zu spielen" - kann es, wie Schiff anmerkt, auch ein anspruchsvoller und unversöhnlicher "Lehrer" sein. "Auf dem Clavichord haben wir nur unsere Finger zur Verfügung, sie müssen die Musik mit den feinsten Abstufungen des Anschlags erzeugen." Die frühen Klavierwerke stehen hier im Vordergrund und bringen uns die Klänge von Bachs Zeit und die "kantable Kunst" des Clavichords näher. Das Album beginnt mit dem Capriccio sopra la lontananza del fratro dilettissmo, führt durch die Inventionen und Sinfonien und schließt mit einer herausragenden Interpretation der Chromatischen Fantasie und Fuge. Auf dieser Aufnahme, Schiffs erster auf dem Clavichord, spielt er eine Nachbildung eines Specken-Instruments von 1743, von dem belgischen Instrumentenbauer Joris Potvlieghe. Das Album wurde im Kammermusiksaal des Bonner Beethoven-Hauses aufgenommen und von Manfred Eicher produziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,99
Sofort lieferbar
24,99
Sofort lieferbar
21,95
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
21,95
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
16,99
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
19,99
Sofort lieferbar
27,99