Norbert Larsen, Stefan Müller

Zwei Staaten - zwei Welten

Augustinus, De civitate Dei. 'ratio Express / Lektüreklassiker fürs Abitur'.
kartoniert, 48 Seiten
ISBN 3661530712
EAN 9783661530710
Veröffentlicht Dezember 2018
Verlag/Hersteller Buchner, C.C. Verlag
11,60 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Die Eroberung Roms (410 n. Chr.) ist für Augustinus der Anlass, das antike Weltbild in Frage zu stellen: Wie bewertet ein Christ die heidnischen Staatsvorstellungen? War Rom wirklich ein Idealstaat, konnte Jupiter den Römern ein imperium sine fine zugestehen? In einer repräsentativen Textauswahl werden die Kritik des Augustinus am römischen Staatsverständnis und der Entwurf seines christlichen Idealstaats einander gegenübergestellt.

Portrait

Herausgegeben von Michael Lobe
Bearbeitet von Norbert Larsen und Stefan Müller