Blick ins Buch

Oliver Pötzsch

Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna

Historischer Roman | Historischer Krimi um eine Mordserie im Wallfahrtsort Altötting. 'Die Henkerstochter-Saga'.
kartoniert, 652 Seiten
ISBN 3548063551
EAN 9783548063553
Veröffentlicht November 2022
Verlag/Hersteller Ullstein Taschenbuchvlg.

Auch erhältlich als:

epub eBook
10,99
12,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Wer mordet unter den Augen der Schwarzen Madonna?
1681: Trotz seines fortgeschrittenen Alters macht der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl noch einmal eine große Reise mit der Familie, eine Wallfahrt nach Altötting. Zur gleichen Zeit befinden sich hochrangige Gäste im berühmten Pilgerort: Kaiser Leopold I. von Österreich und der Bayerische Kurfürst Max Emanuel wollen im Angesicht der Schwarzen Madonna ihre »Heilige Allianz« schmieden und sich im Kampf gegen die Türken verbünden. Doch dann wird ein Mann ermordet, und Kuisl ahnt, dass die Allianz verhindert werden soll. Zusammen mit seiner Tochter Magdalena und dem Rest der Familie macht er sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mörder.

Portrait

Das könnte Sie auch interessieren