Veranstaltungen

 

Europäischer Salon zum Thema „Sozialismus mit menschlichem Antlitz – Der Aufbruch in der Tschechoslowakai 1968 in seinem historischen Umfeld“

08.12.2022 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Vorwärts: Buchhandlung + Antiquariat, Stresemannstraße 28, 10963 Berlin
Vorverkauf: Eintritt frei. Keine Voranmeldung.

In unserem "Europäischen Salon" wollen wir mit Prof. Dr. Peter Brandt, Historiker, und Gert Weisskirchen, emeritierter Professor und ehemaliger außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, im Rahmen unseres Projektes "Transformation der Erinnerung - Transformation der Aufarbeitung" einen Blick auf die historische Bedeutung der Ereignisse in der Tschechoslowakai 1968 richten. Moderiert wird der Abend von Dr. Bernd Rother.
Grußwort und Einordnung durch Tomáš Kafka, Botschafter der Tschechischen Republik in Deutschland.