Unsere Empfehlungen

Liebe Freunde unserer Buchhandlung,
gerne teilen wir mit Ihnen unsere Leseerfahrungen. Denn nicht jedes Buch ist gut und nicht jedes gute Buch ist für jeden gleichermaßen gut.
Wir freuen uns, wenn unsere ganz subjektiven Buchempfehlungen Ihnen bei der Auswahl helfen und Lust machen, das eine oder andere Buch zu entdecken.
Und natürlich wäre es schön, wenn Sie uns dann auch mitteilen, ob es Ihnen genauso gut gefallen hat.

empfohlen von:

Simone Syska

Simone Syska

Lektionen Ian McEwan

gebunden

Roland Baines ist noch ein Kind, als er 1958 im Internat der Person begegnet, die sein Leben aus der Bahn werfen wird: der Klavierlehrerin Miriam Cornell. Roland ist junger Vater, als seine deutsche Frau Alissa ihn und das vier Monate alte Baby verlässt. Es ist das Jahr 1986. Während die Welt sich wegen Tschernobyl sorgt, beginnt Roland, nach Antworten zu suchen, zu seiner Herkunft, seinem rastlosen Leben und all dem, was Alissa von ihm fortgetrieben hat.

Ian McEwan gelingt es mühelos, sprachlich zwischen der Gegenwart, der Vergangenheit und den aktuellen und historischen Ereignissen im Leben von Roland Baines hin und her zu wechseln. Tatsachen aus unser aller Leben mischen sich mit dem Leben der Romanfigur. Eine Meisterleistung!

zum Produkt € 32,00*

empfohlen von:

Simone Syska

Simone Syska

Die Gewandnadel Susanne Ospelkaus

gebunden

Eine Gewandnadel erinnert Josefine an die Liebe ihres Lebens: Harun, der Berber, hatte sie ihr geschenkt. Damals diente sie als junge Rotkreuzschwester an der Afrikafront in Libyen. Heute lebt sie mit 94 Jahre in einem Pflegeheim, ist verwirrt, verängstigt und erinnert sich kaum noch an ihre Vergangenheit. Bis Yakob auftaucht, ein junger Pfleger mit libyschen Wurzeln. Als er in den unverständlichen Lauten, die Josefine von sich gibt, einen alten arabischen Dialekt entdeckt, den er selbst aus seiner Kindheit kennt, wird er neugierig.


Susanne Ospelkaus erzählt in ihrem Roman eine anrührende Geschichte, die mit wunderbarer Leichtigkeit schwere Themen verbindet: Eine unerfüllte Liebe, die Arbeit der Rotkreuzschwestern in den Kriegslazaretten des Afrikafeldzuges, das Schicksal der Berber im Norden Afrikas. Eine alte Frau und ein junger Mann, denen sich unabhängig voneinander die Frage nach der eigenen Identität stellt. Beide auf der Suche nach ihren Wurzeln mit der Hoffnung, Frieden für ihre Vergangenheit zu finden.
Zeit uns beiden bleibt.

So liebevoll und bildreich erklärt, dass man sich sofort in die Protagonisten einfühlt.

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Suzanne Viktor

Über die See Mariette Navarro

gebunden

Die Mannschaft eines Containerschiffes auf der Fahrt nach Südamerika erbittet - und erhält - die Erlaubnis der Kapitänin, Schwimmen zu gehen.
Das riesige Schiff hält an, verschwindet kurz von der ständigen Radarüberwachung der globalen Handelsrouten. Rätselhafterweise velassen 20 Mann das Schiff, 21 kehren zurück.
Dieser "Haltepunkt" einer Überfahrt wird für die Kapitänin zur Gelegenheit, ihr Leben, ihre Entscheidungen und ihre Verluste zu betrachten.
Ein traumwandlerisches Buch, untermalt vom stählernen Herzschlag des Schiffskolosses, der nicht mehr richtig in Tritt kommt, nachdem er einmal ausgesetzt hat.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Sonja Böckh

Eine Liebe in Pjöngjang Andreas Stichmann

gebunden

Der für den deutschen Buchpreispreis nominierte Roman von Andreas Stichmann, erzählt von einer unwahrscheinlichen Liebesgeschichte. Diese spielt sich zwischen Claudia Aebischer, die zur Eröffnung einer deutschen Bibliothek nach Nordkorea reist und der nordkoreanischen Dolmetscherin Sunmi ab. Eine unwahrscheinliche Liebesgeschichte, nicht nur wegen der politischen Überwachung die für die zwei Frauen ein hohes Risiko bedeutet, sondern auch aufgrund der unterschiedlichen Persönlichkeiten und Sehnsüchte der Figuren. Während die 50-jährige deutsche aus ihrem Job aussteigen möchte und das „Poesie-Ding“ durchziehen will, sehnt sich Sunmi nach Wirklichkeit und echten Gefühlen und möchte ihrer Ehe und vielleicht auch ihrem Land entkommen.

Ein mit Perspektiven spielender Roman mit Witz, Konzentration und interessanten Figuren.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Sonja Böckh

Hund, Wolf, Schakal Behzad Karim Khani

gebunden

In seinem Debütroman erzählt Behzad Karim Khani das Schicksal von Saam, seinem kleinen Bruder Nima und dessen Vater. Nach der Hinrichtung der Mutter in der Iranischen Revolution, flieht der Vater mit seinen zwei Söhnen nach Berlin-Neuköln. Während der Vater durch Taxifahren versucht die Familie über Wasser zu halten, gerät Saam durch einen Freund in die kriminelle Szene. Hier erkämpft er sich bei den arabischen Straßengangs Respekt. Doch irgendwann geht er zu weit.

Ein Roman der mit der Sprache der Straße von komplizierten Schicksalen gebrochener und mutiger Figuren in einer harten Welt erzählt.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Suzanne Viktor

Schlangen im Garten Stefanie vor Schulte

gebunden

Stefanie vor Schulte ist eine Meisterin des magischen Realismus! Ihr zweiter Roman ist ein Buch über das Trauern, das Traurigsein und die Weigerung, den eigenen Schmerz gesellschaftlichen Normen anzupassen.
Familie Mohn hat die Mutter verloren. Jetzt steht sie im Verdacht, die Trauerarbeit zu verschleppen. Das Leben muss doch weitergehen, sagen die Nachbarn, meint das Traueramt. Doch Vater Adam, die wütende Linne, der nach Hause zurückgekehrte Student Steve und Micha, der Jüngste, wollen nicht weitergehen. Sie möchten Johanne bewahren - nicht nur in ihren eigenen Erinnerungen, sondern in unzähligen Geschichten, die deren Leben so vielleicht gar nie geschrieben hat.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Suzanne Viktor

Intimitäten Katie Kitamura

gebunden

Die namen- und heimatlose Erzählerin kommt nach Den Haag und beginnt am Internationalen Gerichtshof als Dolmetscherin zu arbeiten. Sie ist neu in der Stadt, sie lernt neue Freunde kennen, sie verliebt sich. Und in ihrem Arbeitsalltag übersetzt sie Ungeheuerlichkeiten: Völkermorde und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
Katie Kitamura beschreibt das Gewahrwerden von Gewalt - in der Welt, in der Stadt, in den Beziehungen, und sie tut das ohne blutige Details, sondern ganz subtil und mit Sogwirkung. Es sind ganz minimale Verschiebungen in der Wahrnehmung der Erzählerin, die beruflich in menschliche Abgründe blicken muss, und diese Perspektive auch privat nicht mehr loswird. Ein großartiges Buch, das leise und zart von Gewalt in der Welt erzählt. "Intimitäten" erscheint am 22. 08. 2022

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Simone Syska

Simone Syska

Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben Alexandra Bracken

gebunden

Actionreiche Götter-Fantasy mit starker Heldin von #1-New-York-Times-Bestsellerautorin Alexandra Bracken. Lore versucht, einfach nur normal zu sein und zu vergessen, dass sie dazu ausgebildet wurde, griechische Götter zu jagen. Doch dann steht die nächste Jagd bevor und jemand sucht ihre Hilfe, der sie und ihresgleichen eigentlich hasst: Athene.

Die Göttin bietet Lore ein Bündnis gegen den neuen Ares an, der vor Jahren Lores Familie ermordet hat - und seitdem noch mächtiger geworden ist.

Sieben Tage ist Ares sterblich und die Rache für ihre Familie in greifbarer Nähe für Lore. Doch reicht das Bündnis mit Athene aus, um Ares aufzuhalten, der die menschliche Welt in Schutt und Asche legen will? Die Jagd auf die Götter ist eröffnet!

Actionreiche griechische Mythologie mit vielen unerwarteten Wendungen! Nicht nur für Jugendliche!

  "Ein Epos vom Anfang bis zum Ende. Bracken webt gekonnt einen Wandteppich voll neuer Mythologie, durchzogen von antiken Legenden - eine Geschichte über Macht, alte Wunden und Liebe, getragen von einer Protagonistin, die ich von der ersten Seite an, als sie kampfbereit und mutig aufgetreten ist, angefeuert habe."

Marie Lu, New-York-Times- & Spiegelbestsellerautorin

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Simone Syska

Simone Syska

Die Familie Naomi Krupitsky

gebunden

Ein Roman von Blut und Liebe, von Freundschaft und Verrat


Brooklyn, New York, 1928: Die Freundinnen Antonia und Sofia werden ins Mafia-Milieu hineingeboren, von klein auf sind sie unzertrennlich und doch könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Sofia Colicchio ist ein Freigeist, ein wildes, ungezähmtes Wesen. Antonia Russo ist bedacht, beobachtet still die Welt um sich herum.


Als Antonias Vater es wagt, von einem Leben außerhalb der »Familie« zu träumen, verschwindet er plötzlich. Dieses Ereignis treibt einen unsichtbaren Keil zwischen die beiden Freundinnen. Innerhalb der engen Grenzen ihres Umfelds versuchen sie, ihre eigenen Wege zu gehen. Doch in einer schicksalhaften Nacht wird sowohl ihre Freundschaft als auch die Loyalität gegenüber der »Familie« auf eine harte Probe gestellt ...

Ein abwechslungsreicher Roman aus den unterschiedlichsten Perspektiven zweier junger Frauen und ihrer Familie!

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Simone Syska

Simone Syska

RABBITS. Spiel um dein Leben Terry Miles

kartoniert

Deine Mitspieler: unbekannt. Die Regeln: tödlich. Der Einsatz: Dein Leben.


Es ist ein normaler Arbeitstag. Du siehst auf die Uhr: 4.44. Du checkst deine Mails, und 44 ungelesene Nachrichten warten auf dich. Schockiert realisierst du, dass heute der 4. April ist - der 4.4. Und als du in dein Auto steigst, um nach Hause zu fahren, zeigt der Kilometerzähler 44.444 an. Zufall? Oder hast du gerade RABBITS für dich entdeckt? >»Eine Achterbahnfahrt voller Twists, die sich nahtlos von einer Schatzsuche zu einem Verschwörungsthriller zu einem Escape Room wandelt.« Kirkus Review

Was ist real und was virtuell? Ein packender Thriller, nicht nur für Menschen, die sich gerne in virtuellen Realitäten bewegen.

zum Produkt € 18,00*

Seite
1 2 ... 8