Unsere Empfehlungen

Lesen ist unsere Leidenschaft, Bücher sind unsere Berufung! Es gibt nichts Schöneres, als in der Flut der Neuerscheinungen zu stöbern und besondere Buchschätze zu heben. Vergessen Sie die Spiegel-Bestsellerliste - hier bekommen Sie Empfehlungen, die sich nicht an schnöden Verkaufszahlen bemessen, sondern Ihnen schöne Lesestunden bereiten sollen.

Ich komme mit
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Ich komme mit

gebunden

Es gibt so Geschichten, die schütteln einen richtig durch - vor Lachen, vor Rührung, vor Glück, vor Verzweiflung. Und danach fühlt man sich erschöpft, aber froh, dass man eine Weile in dieser Geschichte verbringen konnte. Dieses Buch ist so eines!
Seit 42 Jahren wohnt Vita Maier in dem Haus in der Torstraße 6. Als junge Mutter ist sie hier eingezogen. Doch längst ist der Sohn aus dem Haus, der Mann unter der Erde. Für ihren Nachbarn, den Studenten Lazy, ist Vita die Alte von oben, denn für Lazy gibt es nur seine Freundin Elsie. Doch so plötzlich, wie die Liebe kam, und ebenso heftig, kommt die Krankheit. Sie verscheucht Elsie und die Zukunft. Im Treppenhaus liest Vita einen mageren, erschöpften Lazy auf und nimmt ihn zu sich, um ihn mit Wurstbroten aufzupäppeln. Eine ungewöhnliche, lustige und seltsam innige Freundschaft entsteht. Dann kommt der Tag, an dem ein neues Blutbild die Zuversicht kaputt macht. »Ich steige aus«, sagt Lazy. »Ich komme mit«, sagt Vita. Und so begeben sich zwei Lebensmüde auf eine verrückte letzte Reise...

zum Produkt € 20,00*

Der Nebelmann
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Der Nebelmann

kartoniert

Dieser Krimi wird Ihnen den Atem rauben, so geschickt sind die Wendungen in diesem Fall. Und er regt zum Nachdenken an: Über die Medien, wie Informationen manipuliert werden und wie sehr wir uns doch alle davon beeinflussen lassen...
In einer eisigen Winternacht irrt der Sonderermittler Vogel mit blutbesudeltem Hemd durch die nebelverhangenen Wälder am Rand eines Dorfes. Vogel war vor einigen Wochen in die Alpen gereist, um den Verbleib eines vermissten Mädchens zu klären. Als Vogel aufgegriffen wird, gibt er an, einen Unfall gehabt zu haben, doch das Blut an seinem Hemd stammt nicht von ihm. Ein Psychiater wird gerufen, um ihn zu befragen. Vogel beginnt zu erzählen - und sein Bericht ist ungeheuerlich...

zum Produkt € 10,00*

Niemand weiß, wie spät es ist
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Niemand weiß, wie spät es ist

kartoniert

Wer mich kennt, weiß um mein Faible für österreichische Autoren ;-) Hier habe ich wieder einmal einen entdeckt. Und wieder bin ich begeistert von der Mischung aus Humor und Tiefgang, locker und unprätentiös erzählt und doch so nachwirkend...
Nora hat ihren Vater verloren. Das wäre schon schlimm genug, doch dann erfährt sie seinen Letzten Willen. Sie muss Paris und ihr schönes Leben in Frankreich hinter sich lassen, um mit der Asche ihres Vaters im Handgepäck eine Wanderung durch Österreich zu unternehmen, ein Land, das sie kaum kennt. An ihrer Seite: ein pedantischer junger Notariatsgehilfe, der ihr täglich das nächste Etappenziel mitteilt. Nora, die lebenslustige Chaotin, und Bernhard, der strenge Asket, folgen zwischen Regengüssen, Wortgefechten und allmählicher Annäherung einem Plan, der ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Wandern Sie mit!

zum Produkt € 10,00*

Fiona: Den Toten verpflichtet
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Fiona: Den Toten verpflichtet

kartoniert

Wir haben eine neue Lieblings-Krimireihe! So eine Heldin hat die Krimiwelt noch nicht erlebt: verletzlich, eigensinnig, genial - einfach toll.
Eine ermordete Drogenhure, ermordet in ihrer schmutzigen Wohnung. Neben ihr die furchtbar zugerichtete Leiche ihrer kleinen Tochter. Wer begeht so ein Verbrechen? Bei der Toten wird eine Kreditkarte gefunden. Der Besitzer kam vor Monaten beim Absturz einer Privatmaschine ums Leben. Das Ganze: ein Rätsel. Die junge Polizistin Fiona Griffith hat eigentlich nichts mit dem Fall zu tun, doch irgendetwas daran lässt sie nicht los und sie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Ihren Chef macht sie damit rasend, dabei weiß der noch nicht einmal, wie sehr am Rande der Legalität sie sich bewegt. Denn Fiona ist nicht wie andere Polizisten, sie ist anders als die meisten Menschen. Eine geniale Ermittlerin - und immer kurz vor dem Crash ... Unvergleichlich! Und wenn Sie sich ebenso in Fiona verlieben wie wir: Band 2 und 3 der Reihe sind bereits lieferbar!

zum Produkt € 9,99*

Das rote Adressbuch
empfohlen von:

Sabine Simon

Sabine Simon

Das rote Adressbuch

gebunden

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte... Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, so begeistert war ich!

zum Produkt € 20,00*

Nacht über Tanger
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Nacht über Tanger

gebunden

Passend zur Hitze des Sommers bin ich in diese mysteriöse und spannende Geschichte eingetaucht:
Tanger 1956. Alice Shipley ist ihrem Mann John von England in das von politischen Unruhen aufgeheizte Marokko gefolgt. Doch die Hitze und die fremde Kultur machen es Alice schwer; während John sich immer mehr ins Nachtleben der pulsierenden Stadt stürzt und kaum mehr zu Hause ist, verkriecht sich Alice in der gemeinsamen Wohnung, gleitet in eine Depression. Da steht eines Tages Lucy Mason vor ihrer Tür, Alice' Zimmergenossin und Freundin aus Collegezeiten in Vermont, die sie seit einem mysteriösen Unfall ein Jahr zuvor nicht mehr gesehen hat. Die unabhängige und furchtlose Lucy entdeckt Tanger schnell für sich und versucht Alice aus ihrer Isolation zu befreien. Doch Alice beschleicht bald das ihr nur allzu vertraute Gefühl, von Lucys Fürsorge kontrolliert und erstickt zu werden. Als John plötzlich verschwindet, wird Alice von dem Unfall in Vermont eingeholt und sie fängt an, an Lucys Vertrauenswürdigkeit und ihrem eigenen Verstand zu zweifeln ...
Ein vielschichtiger, spannender, psychologisch tiefgründiger Roman, erzählt aus zwei Ich-Perspektiven, eine komplexe Freundschaft, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse, Normalität und Wahnsinn fließend sind, eine obsessive Beziehung.

zum Produkt € 22,00*

Herr Kato spielt Familie
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Herr Kato spielt Familie

gebunden

Hier habe ich einmal eine Empfehlung von einem sehr lieben und sehr belesenen Stammkunden bekommen, die ich sehr gerne weitergeben möchte! Man muß nicht im "Ruhestandsalter" sein, um dieses Buch zu mögen, es geht ganz allgemein um den Umgang mit unserer (Lebens-)Zeit, und ein bißchen japanische Kultur bekommen wir auch noch vermittelt.
Die Tage dehnen sich, und zugleich schnurrt die Zeit zusammen. Die Uhr läuft ab, dabei könnte es gerade erst losgehen. Ob ein kleiner weißer Spitz daran etwas ändern würde? Den ehemaligen Kollegen hat er immer beneidet. Um den Ruhestand, das Motorrad und die neue Freiheit. Doch jetzt steht er selbst frisch verrentet auf den bemoosten Treppen vor seinem Haus und weiß nicht wohin. Eine Krawatte braucht er nicht mehr, zu Hause ist er im Weg, die Kinder sind längst ausgezogen. Ob die junge Frau, die er jüngst auf dem Friedhof getroffen hat, ihm nur etwas vormacht, vermag er nicht zu sagen. Er ist aus der Übung. Und dennoch nimmt er ihren Vorschlag an, lässt sich von ihrer Agentur »Happy family« mal als Opa, mal als Exmann, dann wieder als Vorgesetzter engagieren und trifft auf fremde Menschen und Schicksale... Ein nachdenkliches Buch über Erinnerungen und unerfüllte Träume, über Glücksmomente und Wendepunkte.

zum Produkt € 20,00*

Willkommen auf Skios
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Willkommen auf Skios

kartoniert

Vertauschte Männer, Manuskripte und Matronen - ein Riesenspaß!
Auf einer Ferieninsel in Griechenland bereiten sich die Gäste einer amerikanischen Stiftung auf die Ankunft des diesjährigen Gastredners vor. Dr. Norman Wilfred, Autorität auf dem Gebiet der Szientometrie, erweist sich als erstaunlich jung und gut aussehend und ist alles andere als ein verknöcherter Gelehrter. Das findet insbesondere Nikki, die attraktive rechte Hand von Mrs. Toppler, der Mäzenin. Als Nikkis leichtsinnige Freundin Georgie am anderen Ende der Insel auf einen kahlen, missmutigen und orientierungslosen Mann namens Dr. Norman Wilfred trift , bricht der nackte Wahnsinn aus. Turbulente Verwechslungskomödie, englischer Humor pur!

zum Produkt € 9,90*

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen

kartoniert

Kriminalfälle, in denen die gut gehüteten Geheimnisse einer verschworenen Dorfgemeinschaft zutage treten, finde ich immer besonders spannend. Hier ist einer der besten, die ich in letzter Zeit gelesen habe:
Hoch oben in den Pyrenäen liegt Monteperdido. Vor fünf Jahren sind die elfjährige Ana und ihre Freundin Lucía spurlos von hier verschwunden. Kaum jemand glaubt, dass sie noch am Leben sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einer Schlucht. Kommissarin Sara Campos von der Bundespolizei lässt sofort die Straßen absperren; eine verzweifelte Suche beginnt. Wo ist Lucía? Ist sie noch am Leben? Doch die Berge um Monteperdido schweigen, trügerisch rauschen die Pappelwälder, gefährlich schwillt der reißende Fluss Esera an. Unter den Bewohnern von Monteperdido greifen die Verdächtigungen um sich: War es ein Fremder oder einer von ihnen? Vor der eindrucksvollen Kulisse der Pyrenäen spannend und eindrucksvoll erzählt!

zum Produkt € 10,99*

Geständnisse
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Geständnisse

kartoniert

Selten hat mich ein Buch so beeindruckt... Unerbittlich entfaltet sich eine erschütternde Tragödie, deren Ausmaß einem erst nach und nach klar wird. Dabei ist das Ganze so klar und ohne jedes Drama erzählt, wie es nur die Japaner können.
Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner - weder Kind noch Erwachsener - ungeschoren davonkommt.
Mit immenser Sogwirkung und einem unbestechlichen Blick auf die menschlichen Abgründe erzählt die ehemalige Lehrerin Kanae Minato eine faszinierend-verstörende Geschichte voller unerwarteter Wendungen. Ein packender Roman, dessen Stimmen den Leser noch lange begleiten. Unbedingt lesen!!!

zum Produkt € 10,00*

1 2 ... 5
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand