Unsere Empfehlungen

Willkommen auf Skios
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Willkommen auf Skios

kartoniert

Vertauschte Männer, Manuskripte und Matronen - ein Riesenspaß!
Auf einer Ferieninsel in Griechenland bereiten sich die Gäste einer amerikanischen Stiftung auf die Ankunft des diesjährigen Gastredners vor. Dr. Norman Wilfred, Autorität auf dem Gebiet der Szientometrie, erweist sich als erstaunlich jung und gut aussehend und ist alles andere als ein verknöcherter Gelehrter. Das findet insbesondere Nikki, die attraktive rechte Hand von Mrs. Toppler, der Mäzenin. Als Nikkis leichtsinnige Freundin Georgie am anderen Ende der Insel auf einen kahlen, missmutigen und orientierungslosen Mann namens Dr. Norman Wilfred trift , bricht der nackte Wahnsinn aus. Turbulente Verwechslungskomödie, englischer Humor pur!

zum Produkt € 9,90*

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen

kartoniert

Kriminalfälle, in denen die gut gehüteten Geheimnisse einer verschworenen Dorfgemeinschaft zutage treten, finde ich immer besonders spannend. Hier ist einer der besten, die ich in letzter Zeit gelesen habe:
Hoch oben in den Pyrenäen liegt Monteperdido. Vor fünf Jahren sind die elfjährige Ana und ihre Freundin Lucía spurlos von hier verschwunden. Kaum jemand glaubt, dass sie noch am Leben sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einer Schlucht. Kommissarin Sara Campos von der Bundespolizei lässt sofort die Straßen absperren; eine verzweifelte Suche beginnt. Wo ist Lucía? Ist sie noch am Leben? Doch die Berge um Monteperdido schweigen, trügerisch rauschen die Pappelwälder, gefährlich schwillt der reißende Fluss Esera an. Unter den Bewohnern von Monteperdido greifen die Verdächtigungen um sich: War es ein Fremder oder einer von ihnen? Vor der eindrucksvollen Kulisse der Pyrenäen spannend und eindrucksvoll erzählt!

zum Produkt € 10,99*

Geständnisse
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Geständnisse

kartoniert

Selten hat mich ein Buch so beeindruckt... Unerbittlich entfaltet sich eine erschütternde Tragödie, deren Ausmaß einem erst nach und nach klar wird. Dabei ist das Ganze so klar und ohne jedes Drama erzählt, wie es nur die Japaner können.
Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner - weder Kind noch Erwachsener - ungeschoren davonkommt.
Mit immenser Sogwirkung und einem unbestechlichen Blick auf die menschlichen Abgründe erzählt die ehemalige Lehrerin Kanae Minato eine faszinierend-verstörende Geschichte voller unerwarteter Wendungen. Ein packender Roman, dessen Stimmen den Leser noch lange begleiten. Unbedingt lesen!!!

zum Produkt € 10,00*

Der zweite Reiter
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Der zweite Reiter

kartoniert

Ein schlitzohriger Ermittler und ganz viel Zeitkolorit - wenn Sie die Berlin-Krimis von Volker Kutscher mögen, dann müssen Sie unbedingt August Emmerich kennenlernen!
Wien, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Der Glanz der ehemaligen Weltmetropole ist Vergangenheit, die Stadt versinkt in Hunger und Elend. Polizeiagent August Emmerich, den ein Granatsplitter zum Invaliden gemacht hat, entdeckt die Leiche eines angeblichen Selbstmörders. Als erfahrener Ermittler traut er der Sache nicht über den Weg. Da er keine Beweise vorlegen kann und sein Vorgesetzter nicht an einen Mord glaubt, stellen er und sein junger Assistent selbst Nachforschungen an. Eine packende Jagd durch ein düsteres, von Nachkriegswehen geplagtes Wien beginnt, und bald schwebt Emmerich selbst in tödlicher Gefahr...
Toll geschrieben, das Wien von 1919 wird so lebendig - unbedingte Leseempfehlung!

zum Produkt € 9,99*

June
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

June

kartoniert

Was für eine Wucht! Dramatisch, hochspannend und herzergreifend, eine Geschichte zum Eintauchen und Miterleben... Es ist der Sommer, der für die Kleinstadt St. Jude in Ohio immer unvergessen bleiben wird: Hollywood kommt in die Stadt. Alle sind in heller Aufregung. Nur June lässt der Rummel kalt; die junge Frau ist ganz und gar mit ihrer anstehenden Hochzeit beschäftigt. Bis sie Jack Montgomery, dem großen Filmstar, begegnet und er all ihre Pläne auf den Kopf stellt. Doch noch bevor ihre Liebe gelebt werden kann, erschüttert ein Mord die Kleinstadt. Und June muss sich entscheiden, zwischen ihrer Loyalität und ihren Gefühlen für Jack. Kommen Sie mit nach St. Jude, fiebern Sie mit - Sie werden es nicht bereuen!

zum Produkt € 10,00*

Und damit fing es an
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Und damit fing es an

kartoniert

Und damit fing es an ist ein zarter, bewegender Roman, der davon erzählt, dass es manchmal fast ein ganzes Leben dauert, bis man das Glück findet - in dem einen Menschen, den man zum Leben braucht... Gustav Perle ist ein zurückhaltender Mann. Schon in den 40er-Jahren, als Kind in ärmlichen Verhältnissen, hat er gelernt, nicht zu viel vom Leben zu wollen. Als Anton in seine Klasse kommt, ein Junge aus einer kultivierten jüdischen Familie, hält mit ihm auch das Schöne in Gustavs Leben Einzug. Seine Mutter Emilie sieht das nicht gerne, aber für Gustav ist Anton alles, was er braucht, um glücklich zu sein. Doch das Leben treibt sie auseinander und es wird lange Jahre dauern, bis beide sich wiedersehen - und erkennen, dass das Glück vielleicht schon immer direkt vor ihnen lag... Von melancholisch bis herzzereißend - diese Geschichte ist wirklich etwas ganz Besonderes.

zum Produkt € 11,00*

Sommernachtstod
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Sommernachtstod

kartoniert

Ein Kind verschwindet, ein Dorf schweigt - diese Idee ist nicht neu, hier aber brillant und hochspannend umgesetzt:
Ein Schatten scheint über einem Dorf in Südschweden zu liegen, seit dort vor 20 Jahren der kleine Billy Lindh spurlos verschwand. Die Mutter des Jungen nahm sich daraufhin das Leben, ein Verdächtiger, dem aber nichts nachgewiesen werden konnte, tauchte unter und ließ Frau und Kinder im Stich. Nun kehrt Billys Schwester, die Therapeutin Vera Lindh, in ihren Heimatort zurück: Ihr neuer Patient Isak hat ihr eine alarmierende Geschichte über einen verschwundenen Jungen erzählt, und Vera will endlich wissen, was damals wirklich geschehen ist... Geschickt zwischen diesen beiden Zeitebenen wechselnd, führt uns Anders de la Motte immer wieder auf neue falsche Fährten, bis hin zu einem wirklich atemberaubenden Ende!

zum Produkt € 14,99*

Der Kreidemann
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Der Kreidemann

gebunden

Ein Krimi, der aus dem Rahmen fällt - ungewöhnlicher Plot, tolle Figuren: einfach mal was anderes!
Alles begann an dem Tag, an dem sie auf den Jahrmarkt gingen. Als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte: eine Möglichkeit für ihn und seine Freunde, sich geheime Botschaften zukommen zu lassen. Und erst einmal hat es Spaß gemacht - bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist dreißig Jahre her, und Eddie dachte, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der nur zwei Dinge enthält: ein Stück Kreide und die Zeichnung eines Strichmännchens. Und als die Geschichte beginnt, sich zu wiederholen, begreift Eddie, dass das Spiel nie zu Ende war ... Für alle, die gerne abseits der üblichen Krimikost lesen!

zum Produkt € 20,00*

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

gebunden

Was für eine wunderschöne Geschichte! Mit einer großen Portion Humor und einer Prise Melancholie... Ein junger Briefträger erfährt überraschend, dass er einen unheilbaren Hirntumor hat. Als er nach Hause kommt, wartet auf ihn der Teufel in Gestalt seines Doppelgängers. Er bietet ihm einen Pakt an: Für jeden Tag, den er länger leben möchte, muss eine Sache von der Welt verschwinden. Welche, entscheidet der Teufel. Der Briefträger lässt sich auf dieses Geschäft ein. Am Tag darauf verschwinden alle Telefone. Am zweiten Tag die Filme, am dritten alle Uhren. Als am vierten Tag alle Katzen verschwinden sollen, gebietet der Briefträger dem Teufel Einhalt. Und macht etwas völlig Überraschendes ... Was zählt wirklich im Leben? Was macht ein glückliches und erfülltes Leben aus? Davon erzählt dieses Buch, tiefsinnig und vollkommen kitschfrei!

zum Produkt € 18,00*

Krokodilwächter
empfohlen von:

Nicole Förster

Nicole Förster

Krokodilwächter

gebunden

Der erste nordische Krimi bei Diogenes - gleich ein Volltreffer!
Gerade erst war Julie nach Kopenhagen gezogen, um Literatur zu studieren. Warum musste sie so jung sterben? Erstochen und von Schnitten gezeichnet? Es ist ein schockierender Fall, in dem Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln. Als bei Julies Vermieterin ein Manuskript auftaucht, in dem ein ähnlicher Mord geschildert wird, glauben die beiden, der Aufklärung nahe zu sein. Aber der Täter spielt weiter. Raffinierte Geschichte, spannend und wendungsreich bis zum Schluss!

zum Produkt € 22,00*

1 2 ... 5
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand