Veranstaltungen

Stöbern nach Ladenschlusss

Veranstaltungsort: Buchhandlung im Ludwig-Harms-Haus

Genießen Sie mit Freunden und Bekannten einen Abend in der Buchhandlung. Stöbern Sie in aller Ruhe im umfangreichen Literaturangebot unserer Buchhandlung. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin. Mindestteilnehmerzahl 6 Personen. Kostenbeitrag pro Person 5,- €

Lesung mit Kathrin HANKE und Claudia KRÖGER

17.08.2018 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ludwig-Harms-Haus
Vorverkauf: Buchhandlung im Ludwig-Harms-Haus
Preis: 8,- €

Kartenvorverkauf ab 15. Juli in der Missionshandlung.
Gelesen wird aus dem Regionalkrimi " Mordheide".

- Der 10-jährige Leon, Pflegesohn einer Architektin, wird vermisst. Bald darauf wird der Junge gefunden - ermordet. Erste Verdächtige sind schnell ermittelt, darunter Leons leibliche Mutter, die ihrer dubiosen Vergangenheit nie ganz entkommen ist. Auch deren Freund gerät unter Verdacht, ebenso wie Leons leiblicher Vater. Dann ist da noch der etwas fragwürdige Nachbar, der auffallend viel Zeit mit Leon verbrachte. Und was ist mit der Pflegemutter? Katharina von Hagemann und ihre Kollegen haben viele Ansätze, aber keine konkrete Spur. Werden sie dennoch Leons Mörder finden, oder wird das ihr erster unaufgeklärter Fall? -

Kathrin Hanke studierte in Lüneburg Kulturwissenschaften, bevor Sie als Werbetexterin ihre Brötchen verdiente. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie in Hamburg. Claudia Kröger ist gelernte Verlagskauffrau und heute als freiberufliche Redakteurin und Texterin tätig. Sie wohnt mit ihrem Mann in der Nähe von Lüneburg.

Faire Woche im Weltladen

14.09.2018 08:30 Uhr - 28.09.2018 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Weltladen & Buchhandlung im Ludwig-Harms-Haus

Faire Woche im Weltladen des Weltladen Dachverbands. Nutzen Sie die Gelegenheit um aus unserem reichhaltigen Sortiment rund um die Schokolade zu kosten.

Lesung mit ANJA JONULEIT

17.10.2018 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ludwig-Harms-Haus
Vorverkauf: Buchhandlung im Ludwig-Harms-Haus
Preis: VVK 8,- € / Abendkasse 9,- €

Der neue, berührende Roman der Bestsellerautorin:
Diesen »Schmutzigen Donnerstag« wird die 16-jährige Annamaria niemals vergessen: Ein harmloser Faschingsbrauch wird dem jungen Mädchen zum Verhängnis. Doch was Annamaria - die nach dem frühen Tod der Eltern bei einer nachlässigen und lieblosen Pflegemutter lebt - passiert ist, will keiner glauben. Ihr Schicksal scheint sich zu wenden, als sie im »Haus der glücklichen Familie« aufgenommen wird. Sie schöpft neue Hoffnung, denn vom Leben in dieser Bilderbuchfamilie hat sie immer geträumt. Dort herrscht Übermutter Liane, die alles perfekt im Griff zu haben scheint, strenge Regeln vorgibt und eine Karriere als Erziehungsberaterin macht. Doch ist Lianes Familienleben wirklich so makellos?

Anja Jonuleit wurde in Bonn geboren, lebte einige Jahre im Ausland und studierte Italienisch und Englisch. Sie arbeitete als Übersetzerin und Dolmetscherin, bis sie anfing, Romane und Geschichten zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Friedrichshafen.