Unsere Empfehlungen

Das Erbe
empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Das Erbe Ellen Sandberg

kartoniert

Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: »Mona wird das Richtige tun.« Was damit gemeint ist, versteht Mona nicht. Doch kaum hat sie Klaras Erbe angetreten, kommt sie einer Intrige auf die Spur, die sich um die Vergangenheit des Hauses rankt - und um ihre Familie.
München 1938. Die junge Klara belauscht an der Salontür ein Gespräch zwischen ihrem Vater und ihrem Vermieter, dem jüdischen Unternehmer Jakob Roth. Es geht um die bevorstehende Auswanderung der Roths - und ein geheimes Abkommen ...
Sonja Westermann: Ellen Sandberg hat einen Spanungsroman geschrieben, der an die Romane von Mechtild Borrmann erinnert.- Lesenswert!

zum Produkt € 15,00*

Der größte Spaß, den wir je hatten
empfohlen von:

Dorina Schiedel

Dorina Schiedel

Der größte Spaß, den wir je hatten Claire Lombardo

gebunden


Wie hält man das Glück der eigenen Eltern aus?


Vierzig glückliche Ehejahre: Für die vier erwachsenen Sorenson-Schwestern sind ihre Eltern ein nahezu unerreichbares Vorbild - und eine ständige Provokation! Wendy, früh verwitwet, tröstet sich mit Alkohol und jungen Männern. Violet mutiert von der Prozessanwältin zur Vollzeitmutter. Liza, eine der jüngsten Professorinnen des Landes, bekommt ein Kind, von dem sie nicht weiß, ob sie es will. Und Grace, das Nesthäkchen, bei dem alle Rat suchen, lebt eine Lüge, die niemand ahnt. Was die vier ungleichen Schwestern vereint, ist die Angst, niemals so glücklich zu werden wie die eigenen Eltern. Dann platzt Jonah in ihre Mitte, vor fünfzehn Jahren von Violet zur Adoption freigegeben. Und Glück ist auf einmal das geringste Problem.

zum Produkt € 25,00*

Das Abrakadabra der Fische
empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Das Abrakadabra der Fische Simon van der Geest

gebunden

Als Vonkie von ihren Eltern auf den Bauernhof ihres Großvaters geschickt wird, ist sie nicht begeistert. Was soll sie hier schon groß erleben? Dann aber stellt sich heraus, dass ihr Großvater richtig spannende Geschichten erzählen kann. Geschichten von früher. Dass er mit fünf Brüdern aufgewachsen ist, wusste Vonkie gar nicht. Manchen Fragen allerdings weicht er aus, zum Beispiel der nach seinem Lieblingsbruder. Und er warnt Vonkie eindringlich davor, in die Nähe der alten Mühle zu gehen. Jetzt will Vonkie natürlich erst recht dorthin, endlich passiert mal was, denkt sie. Niemals hätte sie vermutet, dass sie einem streng gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur kommen würde.
Eine berührende Geschichte über ein längst vergessenes Familiengeheimnis, für Kinder ab 10 Jahren.

zum Produkt € 15,00*

Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie.
empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie. Emma Perry

gebunden

Lesen ist ein Abenteuer: Marla jongliert mit Büchern, benutzt sie als Leiter oder als Schlitten. Aber lesen? NIEMALS! Bücherlesen ist nämlich doof! Bis es Marlas Büchern reicht. Sie wollen ihr endlich zeigen, was in ihnen steckt. Und - SCHWUPPS - befindet sich Marla ganz tief zwischen den Buchseiten.
Sonja Westermann: Ein tolles Bilderbuch, das zeigt, welche Welten Bücher öffnen können.

zum Produkt € 14,00*

Ein mögliches Leben
empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Ein mögliches Leben Hannes Köhler

kartoniert

Ein vielschichtiger Roman über die tiefen Spuren, die der Zweite Weltkrieg bis heute in vielen Familien hinterlassen hat.
AUSGEZEICHNET ALS BESTER FAMILIENROMAN DES JAHRES
»Seit sie im Flieger saßen, hatte Martin sich dabei ertappt, immer wieder nach seinem Großvater zu schauen, in der Hoffnung, dass diese sonderbare Geschichte, in die er sich begeben hatte, etwas von ihrer Abstraktheit und Wunderlichkeit verlieren würde. Er flog durch Texas, flog mitten hinein in die eigene Familie, in die Erinnerung des Alten.«

zum Produkt € 11,00*

Drei
empfohlen von:

Dorina Schiedel

Dorina Schiedel

Drei Dror Mishani

gebunden


Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Eine dritte Frau sucht etwas ganz anderes. Sie alle finden denselben Mann. Es gibt vieles, was sie nicht über ihn wissen, denn er sagt ihnen nicht die Wahrheit. Aber auch er weiß nicht alles über sie.

zum Produkt € 24,00*

Die Frau, die liebte
empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Die Frau, die liebte Janet Lewis

kartoniert

Die tragische Liebesgeschichte von Bertrande und Martin.
Als Martin Guerre nach langjähriger, rätselhafter Abwesenheit endlich zu seiner Frau zurückkehrt, ist Bertrande de Rols von Sinnen vor Glück. Acht Jahre lang hatte sie sich gesehnt, hatte gebangt und gezürnt, war weder Witwe noch frei gewesen, und jetzt - endlich - kann sie sich hingeben. Der Liebe, ihrer Sinnlichkeit, seinem Begehren. Welcher Dämon treibt ihr plötzlich Zweifel ins Herz? Ist der Mann, den sie liebt, wirklich Martin? Hin- und hergerissen zwischen ihrer Sehnsucht nach Zugehörigkeit und einer düsteren Ahnung entfesselt sie eine richterliche Untersuchung - und eine Tragödie.
Eine kleine feine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht und noch lange nachklingt.

zum Produkt € 10,90*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand