Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Geiger Gustaf Skördeman

kartoniert

Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am Fenster steht und ihren Enkelkindern zum Abschied winkt. Agneta hebt den Hörer ab. "Geiger", sagt jemand und legt auf. Agneta weiß, was das bedeutet. Sie geht zu dem Versteck, entnimmt eine Waffe mit Schalldämpfer und tritt an ihren Mann heran, der im Wohnzimmer sitzt und Musik hört. Sie setzt den Lauf an seine Schläfe - und drückt ab.
Als Kommissarin Sara Nowak von diesem kaltblütigen Mord hört, ist sie alarmiert. Sie kennt die Familie seit ihrer Kindheit ...

zum Produkt € 16,00*

empfohlen von:

Sonja Röhr

Sonja Röhr

Der Käfig Lilja Sigurdardottir

kartoniert

Sonja hat sich nach London abgesetzt in der Hoffnung, ihre kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen und nun endlich ein ruhiges, bürgerliches Leben führen zu können. Plötzlich jedoch erhält sie eine Morddrohung. Wenn sie sich und ihre Familie ein für alle Mal in Sicherheit wissen will, muss sie zurückkehren nach Reykjavík und eine alte Rechnung begleichen.
Für ihre Ex-Freundin Agla haben sich derweil die Gefängnistore wieder geöffnet. Sie hat ihre Strafe abgesessen und ist endlich frei. Doch sie weiß, dass niemand auf sie wartet - schon gar nicht Sonja. Einsam und perspektivlos willigt sie ein, ein dubioses ausländisches Unternehmen bei der Aufdeckung eines großen Betrugsfalls zu unterstützen. Zusammen mit Maria, einer freiberuflichen Journalistin, arbeitet sich Agla in den Fall ein - und bemerkt zu spät, dass sie nur ein Spielball in einem viel größeren, gefährlichen Komplott ist ...
Sonja Röhr: der dritte Band der Reihe steht den vorausgegangenen in nichts nach. - Mein Krimitipp!

zum Produkt € 10,00*

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Klara Klein - Am liebsten wär' ich ein Riese Patrick Maria Bienstein

gebunden


Die ganze Nacht aufbleiben? Oder alleine Bus fahren? Kein Problem, findet Klara Klein aus dem Walnussweg. Sie ist ja schließlich schon fünf! Doch die Großen scheinen das anders zu sehen. Also heißt es, so schnell wie möglich wachsen! Die lustigen, heiter illustrierten Vorlesegeschichten begleiten die freche Heldin dabei, wie sie ihren Alltag meistert - und so manchen Erwachsenen zum Staunen bringt. Perfekt für alle, die auch nicht mehr klein sein wollen.

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Sommer auf Solupp Annika Scheffel

gebunden


Irgendwo weit draußen, wie ein Klecks im Meer, liegt Solupp. Niemals hätte Mari gedacht, dass dieser Ort so viele Überraschungen bereithalten würde: Das Ferienhaus mit den geheimnisvollen Zimmern, die magischen Dunkelstunden, die Wildponys, der fremde Junge aus dem Meer. Und während sie sich noch über all die Rätsel wundern, stecken Mari und ihre Brüder schon mittendrin im schönsten Abenteuer, das man sich vorstellen kann.

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Die Anderen Laila Lalami

gebunden

Als ihr Vater eines Nachts vor seinem Diner in der kalifornischen Wüste angefahren und getötet wird, glaubt Nora nicht an einen Unfall. Gemeinsam mit Jeremy, einem alten Schulfreund, stellt sie Nachforschungen an und stößt dabei auf Dinge, die ihren Vater in komplett neuem Licht zeigen. Was hatte er zu verbergen? Und was hat das mit seinem Tod zu tun?
Sonja Westermann: In diesem Buch steckt einiges - eine Familiengeschichte, ein Gesellschaftroman, leises Knistern und ein gelungener Spannungsbogen.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Sonja Röhr

Sonja Röhr

Der große Sommer Ewald Arenz

gebunden

Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann - und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird.
Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern.
Das Team der LESART ist sich einig: Eines der besten Bücher in diesem Sommer!

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Tinte & Siegel Kevin Hearne

kartoniert

Al MacBharrais ist gesegnet. Gesegnet mit einem ungewöhnlich schönen Schnurrbart, einem Sinn für kunstvoll gemixte Cocktails - vor allem aber mit einem einzigartigen magischen Talent. Er schreibt mit Geheimtinte kraftvolle Zaubersprüche. Und als ehrbarer Schotte setzt er alles daran, unsere Welt vor den schurkischen Knechten verschiedener Pantheons zu beschützen, im Besonderen vor Feenwesen, die alles andere als nett sind.
Traurig, aber wahr: Al ist auch verflucht. Jeder, der seine Stimme hört, geht sofort mit unvorstellbarem Hass auf ihn los. So kann er nur schriftlich oder mit Sprach-Apps kommunizieren. Und schlimmer noch: Alle seine Lehrlinge starben bei höchst sonderbaren Unfällen. Fergus wurde bei den Highland-Spielen von einem schlecht geworfenen Baumstamm erschlagen, Ramsey wurde von schusseligen amerikanischen Touristen, die auf der falschen Straßenseite unterwegs waren, überfahren. Als sein letzter Lehrling Gordie tot in seiner Wohnung in Glasgow aufgefunden wird - er erstickte an einem rosinenhaltigen Gebäck -, entdeckt Al, dass Gordie ein geheimes, verbrecherisches Doppelleben führte und in einen schwunghaften Menschenhandel mit nichtmenschlichen Wesen verstrickt war ...
heike Schakau: "Das ist richtig gute, bodenständige Fantasy."

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Was macht der Kater, wenn ich schlafe? Silke Lambeck

gebunden


Was macht der Kater, wenn ich schlafe? Das fragt sich Fritze, nachdem ihr Kater Mika eines Morgens ungewöhnlich spät nach Hause kommt. Jeder, den sie fragt, erzählt ihr etwas anderes: Der Kater ist mit seiner Gang unterwegs, sagt Opa. Er singt im Katzenchor, überlegt Papa. Mama meint, er macht Besuche. Und Timmy, der Babysitter, behauptet, dass der Kater spioniert. Echt jetzt? Das sind ja alles keine Katzen, denkt sich Fritze. Was würde wohl Mika sagen? Und Mika erzählt seine eigene Geschichte ... Ein Buch zum Vorlesen und zum Selberlesen. Für die ganze Familie und alle, die Katzen lieben.

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Hard Land Benedict Wells

gebunden

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.
Sonja Westermann: Endlich ist er da, der neue langersehnte Roman von Benedict Wells, und mindestens so gut wie sein Vorgänger "Vom Ende der Einsamkeit".

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Der Happaflapp reist in den Müthenwald Michael Engler

gebunden

Ganz frisch eingetroffen ist dieser herrliche Vorlesespaß:
Happaflapps leben seit ungefähr vier Millionen Jahren, drei Monaten und siebzehn Tagen unentdeckt auf einem sehr, sehr hohen Berg. Wie Drachen können sie Feuer speien und im Herbst fliegen sie in den Osten. Vorausgesetzt, man kann fliegen. Genau darin aber liegt das Problem des kleinen Flapps. Und so wacht er eines Morgens auf und ist plötzlich ganz allein. Doch er erinnert sich daran, was er einmal gehört hat: Mit einem Freund ist man angeblich weniger allein. Also wagt sich Flapp von seinem Berg und macht sich auf in den Müthenwald. Denn dort, wo Professohren hausen und Wickelmützen leben, findet sich bestimmt irgendwo auch ein Freund.

zum Produkt € 14,00*