Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Doris Seggewiß

Doris Seggewiß

Für diesen Sommer Gisa Klönne

gebunden

Einst schien das Glück der Familie Roth so selbstverständlich wie der Flug der Leuchtkäfer in den Sommernächten im Garten. Jetzt ist Vater Heinrich alt und allein. Ausgerechnet Franziska, die Tochter, mit der er sich überworfen hat, soll für ihn sorgen. Ihr Lebenstraum ist gescheitert - genau wie Heinrich das stets prophezeit hatte. Doch auch sein Konzept ging nicht auf. Er, der stets alles kontrollieren wollte, muss das Loslassen lernen. Die ungewohnte Nähe schürt die nie gelösten Konflikte von Neuem. Zugleich erwachen Erinnerungen an die hellen Tage. Wie damit leben, dass all das unwiederbringlich vorbei ist?
Bestsellerautorin Gisa Klönne verwebt in ihrem neuen Roman Zeit- und Familiengeschichte zu einem Porträt zweier Generationen. Mit großer Wärme erzählt sie von Hoffnung und Scheitern, verpassten Chancen und dem schwierigen Weg zur Versöhnung.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Alexandra Eickholt

Alexandra Eickholt

Tell Joachim B. Schmidt

gebunden

Joachim B. Schmidt greift nach den Schweizer Kronjuwelen und macht aus der Tell-Saga einen Pageturner, einen Thriller, ein Ereignis: Beinahe 100 schnelle Sequenzen und 20 verschiedene Protagonisten jagen wie auf einer Lunte dem explosiven Showdown entgegen. Keine Nach-, keine Neu-Erzählung, sondern ein Blockbuster in Buchform: "The Revenant" in den Alpen, "Game of Thrones" in Altdorf.
Sonja Westermann: "Mit 'Tell' ist im Diogenes Verlag mal wieder ein Titel erschienen, der das gesamte Team begeistert."

zum Produkt € 23,00*

empfohlen von:

Doris Seggewiß

Doris Seggewiß

Todland Kim Faber, Janni Pedersen

kartoniert

Hochspannung aus Dänemark! Der zweite Fall für Juncker & Kristiansen: vielschichtig, erschreckend und unglaublich spannend.
Der schreckliche Terroranschlag in Kopenhagen wirft immer noch seinen Schatten auf den Ermittler Martin Juncker: Während er im Fall eines toten Anwalts zu ermitteln beginnt, erhält seine Frau Charlotte einen anonymen Hinweis: Der Anschlag sechs Monate zuvor hätte verhindert werden können - und Martin soll in die Vertuschung verwickelt gewesen sein.

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Alexandra Eickholt

Alexandra Eickholt

Grimm und Möhrchen - Ein Zesel zieht ein Stephanie Schneider

gebunden

Buchhändler Grimm und Zesel Möhrchen erobern die Herzen.
Buchhändler Grimm liebt seine »Bücherkiste«. Nur ist es dort bisweilen etwas einsam. Das ändert sich zum Glück, als an einem Regentag plötzlich ein kleiner Zesel namens Möhrchen in seinem Laden steht (ja, Zesel gibt es wirklich!).
Kurzerhand zieht Möhrchen bei Grimm ein und bringt ordentlich Schwung in das Haus mit der schiefen Sieben am Gartentor. Denn mit so einem kleinen Zesel wird auch ganz Alltägliches wie Radfahren oder Puddingkochen zum Abenteuer. Besonders, weil Möhrchen eine große Vorliebe für ungewöhnliche Dinge und Wörter hat, die für so manche Überraschung sorgen.

zum Produkt € 14,00*

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Der Holländer Mathijs Deen

gebunden

Es soll eine ruhige Fahrt übers Wattenmeer für Geeske Dobbenga werden, die letzte vor ihrer Pensionierung beim niederländischen Grenzschutz. Doch in der Emsmündung stößt ihr Patrouillenboot auf eine Leiche. Bevor die Flut sie wegträgt, bringen Geeske und ihre Mannschaft sie nach Delfzijl in den Niederlanden. Damit beginnen die Probleme: Der Tote war Deutscher, und sein Fundort liegt in umstrittenem Grenzgebiet. Während der Streit um die Zuständigkeit beiderseits der Grenze eskaliert und die Fragen rund um den toten Wattwanderer sich häufen, schickt die Bundespolizei See in Cuxhaven heimlich einen Ermittler nach Delfzijl: Liewe Cupido, gebürtiger Deutscher, aber auf der niederländischen Insel Texel aufgewachsen. Seine deutschen Kollegen nennen diesen eigenwilligen, schweigsamen Typen: den Holländer. Wer, wenn nicht er, könnte den Fall lösen?
Sonja Westermann: "Zugegeben, das ist kein reißerischer Krimi. Wer aber Lust auf solide Spannungsunterhaltung hat, die dann auch noch an einem so wunderbaren Ort spielt, der kommt hier voll auf seine Kosten."

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Heike Schakau

Heike Schakau

Marie Käferchen Kai Lüftner

gebunden

Marienkäfer sind klein, süß und summen nett. Nicht so Marie Käferchen! Ihr Herz schlägt für Rock 'n' Roll. In den Händen hält sie die E-Gitarre, ihre Stimme schmettert Melodien, sie singt und groovt, was das Zeug hält. Papa Käfer, Frau Schneck und Herr Heuschreck sind weniger begeistert von der Musik. Überhaupt meiden die anderen Wiesenbewohner bald die musikalisch ambitionierte Marie. Sie ist einfach zu laut ! Marie singt irgendwann allein auf der beschaulichen Wiese. Doch dann naht Verstärkung in Form einer bunten Käfer-Band, die auf der Wiese ein Konzert geben will. Die Band erkennt Maries Talent, und jetzt geht die Show erst richtig los. Wortkünstler Kai Lüftner schmiedet mitreißende Reime voller Charme und Witz. Dazu schafft Wiebke Rauers die amüsante Bildwelt für ein Käferchen, das so richtig den Verstärker aufdreht.
Heike Schakau dazu: "Das rockt!"

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

16 x zum Himmel und zurück Marlies Slegers

gebunden

Der zwölfjährige Pelle wünscht sich, unsichtbar zu sein. Dann dann würde nicht jeder ständig fragen, wie es ihm geht. Für Mama ist er schon unsichtbar, denn seit Papa vor einem Jahr gestorben ist, ist alles anders. Doch dann bekommt er von Mama einen Schuhkarton voller Briefe. 16 sind es, um genau zu sein. Alle von seinem Vater, jeder mit einer Aufgabe: Geh mit Mama essen. Hol dir einen Hund aus dem Tierheim. Bau das Baumhaus zu Ende. Was Pelle nicht ahnt: Jede Aufgabe hält ein kleines Abenteuer für ihn bereit und bringt ihn und Mama ein Stück für Stück zurück ins Leben.
Sonja Westermann: "Keine Sorge, neben nachdenklichen Augenblicken hält dieser wunderbare Jugendroman reichlich Situationskomik und warmherzige Momente bereit. Ein tolles Buch für Leser und Leserinnen ab 10 Jahren."

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Sonja Westermann

Sonja Westermann

Nordstadt Annika Büsing

gebunden

Im Norden der Stadt hängen die Hoffnungen so tief wie der Novemberhimmel. Wer hier liebt, rechnet nicht mit einem Happy End. Schon gar nicht Nene, Anfang Zwanzig und Bademeisterin, die für das Unglück eine ganz eigene Maßeinheit hat. Ihre Überlebensstrategie: Bahnen ziehen, versuchen zu vergessen, pragmatisch sein. Dann lernt sie im Schwimmbad Boris kennen, der Puma-Augen hat und ihr nicht sofort an die Wäsche will. Boris, der an Kinderlähmung erkrankt war, für den es keine Jobs gibt, nur Schimpfwörter oder Mitleid. Der Schmerzen hat und die Welt mit Verachtung behandelt. Ihr erstes Date wird prompt zum Debakel, aber Nene zeckt sich in Boris' Herz, und er sich in ihres. Er kapituliert vor ihrer Direktheit und ihrem Lebenswillen, sie vor seinem Entschluss, sein Mädchen glücklich zu machen.
Boris wird für Nene die Geschichtsschreibung ändern, er wird sie anlügen, er wird sie hängenlassen. Ihre Liebe ist wie jede Liebe: nicht perfekt. Aber sie berührt beide auf eine Weise, die sie vergessen oder nie gekannt haben. Annika Büsing erzählt in ihrem Debüt eine herzzerreißende und gleichzeitig berauschend lebensbejahende Geschichte über alte Narben und den Mut, neue hinzuzufügen.
Sonja Westermann: "Dieses Erstlingswerk ist frech, witzig, nachdenklich, direkt - und erfrischend anders."

zum Produkt € 20,00*