Herzlich willkommen in der Buchhandlung an der Wilhelmine!

Buchhandlung Sylt – die literarische Fundgrube an der Wilhelmine

Die Buchhandlung Sylt »An der Wilhelmine« findet sich in unmittelbarer Nähe eines berühmten Sylter Wahrzeichens, das zugleich als Namensgeber firmiert: Fröhlich und ungeniert sitzt die dicke Wilhelmine als lebensnahe Brunnenfigur auf der Wilhelmstraße in Westerland, wäscht sich ihre Füße und entlockt den zahlreichen Passanten ein heiteres Schmunzeln. Eine gute Voraussetzung, um im Buchladen Sylt in der Wilhelmstraße 3 nach neuen literarischen Anregungen zu suchen. Diese bietet der gut sortierte Laden in reicher Fülle. Ob Belletristik, Sachbücher, Reiseführer oder Kinderbücher: Die Buchhandlung Sylt lädt dazu ein, in einer edel und maritim gestalteten Atmosphäre nach neuen Lieblingsbüchern zu stöbern. Für freundlichen Service und kompetente Beratung sorgen Inhaberin Verena Liedelt und ihr versiertes Team.

Neben dem großen literarischen Angebot präsentiert der Buchladen Sylt seinen Kunden auch eine exquisite Auswahl schöner Muschellampen. Diese werden von Kevin Haley an der mexikanischen Karibikküste aus örtlichen Meeresschneckenhäusern gefertigt und verleihen dem Raum mit ihrem stimmungsvollen Licht ein unvergleichliches Flair. Wenn Sie eine schöne Erinnerung an Ihren Aufenthalt auf Sylt mit nach Hause nehmen möchten, bietet sich die interessante Auswahl hochwertiger Regionalia an, die teilweise exklusiv nur auf Sylt erhältlich sind. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Insel. Entdecken Sie die Sylter Sagenwelt und die örtliche Flora und Fauna, oder unternehmen Sie eine Zeitreise in Bildern, die Ihnen das Leben auf der Insel im Wandel der Zeit noch näher bringt. Selbstverständlich können Sie in der Buchhandlung Sylt außerdem jeden gewünschten lieferbaren Buchtitel zeitnah bestellen. Der Anbieter hat von Januar bis August montags bis samstags ab 9.00 Uhr für seine Kunden geöffnet. Die jeweils aktuellen Ladenschlusszeiten während der Hauptsaison entnehmen Sie bitte der Website des Unternehmens. In der Nebensaison von September bis Dezember steht der Buchladen Sylt Literaturbegeisterten von 9.00 bis 17.00 Uhr offen.



Die Buchhandlung auf Sylt bei genialokal

Der Buchladen Sylt ist Mitglied von genialokal, dem starken Verbund kleiner und mittlerer regionaler Buchhändler in Deutschland. Hierdurch haben Kunden die Möglichkeit, sich unkompliziert mit ihrem örtlichen Lieblingsbuchhändler zu vernetzen. Lassen Sie Ihre Wunschbücher einfach per Mausklick zur Abholung im Laden hinterlegen. Oder bestellen Sie jedes lieferbare Buch direkt vom heimischen Bildschirm aus in der Buchhandlung auf Sylt. So kommen Sie in den Genuss von persönlichem Service vor Ort, ohne auf die Vorteile eines modernen Internetshops verzichten zu müssen. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein kostenloses Nutzerkonto bei genialokal, für das Sie sich hier registrieren können.

Wenn Sie sich für den Einkauf im lokalen Buchhandel entscheiden, leisten Sie einen bedeutenden Beitrag zur Erhaltung der regionalen Wirtschaftsstrukturen. Von Ihrem Einkaufsverhalten hängt es ab, ob die liebenswerte Vielfalt der mittelständischen Anbieter auch in Zukunft erhalten bleibt. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf das Flair unserer Innenstädte: Gerade der Mittelstand ist und bleibt der stärkste Garant für hochwertige Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region. Wenn Sie im Postleitzahlenbereich 25980 oder Umgebung wohnen oder Ihren Urlaub in Westerland verbringen, empfehlen wir Ihnen deshalb, den Buchladen Sylt als Ihren Lieblingsbuchhändler im System von genialokal zu vermerken.

Sylt – die Perle der Nordsee

Die größte der nordfriesischen Inseln wurde erstmals im Jahre 1141 unserer Zeitrechnung urkundlich erwähnt. Die erste Besiedlung des damals noch mit dem Festland verbundenen Gebiets reicht nachweislich noch viel weiter zurück. So lassen archäologische Funde auf die Existenz eines bedeutenden Hafens schließen, der um das Jahr 460 datiert. Im Zuge der Christianisierung war es wohl Knut der Große, Herrscher des Anglo-Skandinavischen Reichs, der mit der Keitumer Kirche das erste christliche Gotteshaus auf Sylt errichtete. Im Laufe der Zeit verlor Sylt immer wieder große Teile seiner Landfläche, wodurch es im Jahre 1362 vom Festland abgetrennt wurde.Der Betrieb von Walfang, Fischerei und Austernzucht sorgte für einen langsamen Wirtschaftsaufschwung ab dem 17. Jahrhundert. 1855 erfolgte mit der Ernennung Westerlands zum Seebad der Startschuss für die touristische Erschließung der Insel, die 1927 durch den Hindenburgdamm wieder Anschluss an das Festland fand.


Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verdoppelte sich aufgrund der Fluchtbewegungen aus den Ostgebieten und von der Insel Helgoland die Bevölkerung Sylts auf etwa 25.000 Bewohner. Seitdem sichert der Fremdenverkehr die wirtschaftliche Existenz der Insel, die heute aufgrund steigender Grundstückspreise nur noch knapp 18.000 Einwohner zählt. Touristen schätzen neben der rauen Schönheit Sylts auch die attraktiven Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung, die vom Kitesurfing über Mountainbiking bis hin zum Skydiving auch vielen echten Trendsportarten Raum bietet. Wer traditionelle Feste liebt und sich auch von winterlichen Temperaturen nicht aufhalten lässt, findet in der Nacht zum 21. Februar beim Biikebrennen die Möglichkeit, an einem alten heidnischen Brauch teilzuhaben, mit dem die Sylter in uralten Zeiten ihre Grönlandfahrer zu verabschieden pflegten. Und wer sich nach den vielfältigen Aktivitäten etwas Ruhe wünscht, kann sich mit einem neuen Lieblingsschmöker aus der Buchhandlung Sylt in die atemberaubende Natur der Insel zurückziehen und sich ganz dem literarischen Genuss hingeben.


Stöbern Sie durch unsere Buch-Bestseller

Marc-Uwe Kling
Das NEINhorn
Gebund. Ausgabe
13,00
George Saunders
Fuchs 8
Gebund. Ausgabe
12,00
22,00
Sasa Stanisic
HERKUNFT
Gebund. Ausgabe
22,00
Guinness World Records 2020
Gebund. Ausgabe
19,99
Sebastian Fitzek
Das Geschenk
Gebund. Ausgabe
22,99