Februar 2020
Ach, Virginia!

  • 14.02.2020
Teilen:

 

 

 

Hat Euch Michael Kumpfmüllers „Die Herrlichkeit des Lebens“ über Franz Kafkas letzte Liebe zu Dora Diamant auch so in seinen Bann gezogen?
„Ach, Virginia!“ – der neue Roman des von uns so sehr geschätzten Autors ist ganz frisch in Eurer Buchhandlung angekommen. Kumpfmüller widmet sich in „Ach, Virginia“ den letzten zehn Tagen im Leben der großen Schriftstellerin Virginia Woolf, die sich am 28. März 1941 das Leben nahm. Es ist die Innenschau einer psychisch kranken Frau, die „sich träumend mit dem Rätsel beschäftigt, das sie sich über all die Jahre geblieben ist“.
Uns ist Virginia Woolf nach der Lektüre auch immer noch ein faszinierendes Rätsel, aber Kumpfmüller schafft es mit Hingabe und ruhigem Sprachzauber, Virginia Woolf greifbar zu machen!

 


Michael Kumpfmüller, Ach, Virginia

gebunden

Was vom Leben übrig blieb - ein großer Roman über Virginia Woolf. Wie kaum eine Frau ihrer Zeit steht Virginia Woolf für das Ringen um Eigenständigkeit, um Raum für sich, um eine unverkennbare Stimme. Ihr Leben war überreich an allem - auch an Düsternissen. Michael Kumpfmüller hat einen sprachmächtigen, kühnen Roman über die letzten zehn Tage ihres Lebens geschrieben. Im März 1941 gerät die berühmte Schriftstellerin in ihre letzte große Krise: Sie hat soeben ein neues Buch beendet, über das kleine Cottage im Süden Englands, das sie mit ihrem Mann Leonard bewohnt, fliegen deutsche Bomber. Sie führt das Leben einer Gefangenen, die nicht weiß, wie und wohin sie ausbrechen soll - und am Ende entscheidet sie sich für den Fluss. Diese letzten Tage Virginia Woolfs beschwört Michael Kumpfmüller in seinem neuen Roman eindrücklich herauf. Er zeichnet das Bild einer Person, die in Auflösung begriffen scheint und sich auf die Reise in den Innenraum macht, der eine Welt voller Schrecken und eben auch Wunder ist. »Ach, Virginia« ist ein literarisches Porträt auf kleinstem Raum, aber es ist noch mehr - ein leidenschaftliches Plädoyer für das Leben, ein Versuch der Annäherung, an dessen Ende die Erkenntnis steht, dass man nicht alles billigen muss, was man nachvollziehen kann.

zum Produkt € 22,00*


Die Lektüre von Michael Kumpfmüllers "Ach, Virginia" hat uns große Lust auf die Bücher Virginia Woolfs gemacht, weshalb wir hier einige Bücher der großen Autorin für Sie zusammengestellt haben.
Virginia Woolf, die 1882 geboren wurde, zählt zu den wichtigsten Autorinnen der Moderne. Der Roman Kumpfmüllers widmet sich den letzten zehn Tagen von Virginia Woolfs Leben. 1941 nahm sie sich die psychisch erkrankte Schriftstellerin das Leben.

 

Bücher von Virginia Woolf

Virginia Woolf, Ein eigenes Zimmer

gebunden

Virginia Woolfs Urtext weiblicher Selbstbestimmung - jetzt mit einem Vorwort von Margarete Stokowski, der Autorin von »Untenrum frei« und »Die letzten Tage des Patriarchats«. »A Room of One's Own«, 1929 entstanden, erschien in deutscher Übersetzung erst 1978 unter dem Titel »Ein Zimmer für sich...

zum Produkt € 12,00*

Virginia Woolf, Orlando

kartoniert

Orlando ist jung, gut aussehend - und seine Schönheit soll niemals vergehen. Ein Wunsch, der ihm zum Schicksal wird: Er durchlebt beinahe vier Jahrhunderte und vier verschiedene Lebensentwürfe, ohne merklich zu altern. In diesem furiosen Roman, als Biographie getarnt, geben sich die literarisch...

zum Produkt € 8,00*



Virginia Woolf, Mrs Dalloway

gebunden

Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Einer der berühmtesten Romane der englischen Literatur erzählt einen einzigen Tag im Leben der Clarissa Dalloway - und zugleich die Tiefe eines ganzen Lebens voller Leerstellen und in engen Grenzen. »Dass die Höhepunkte des Lebens verborgen seien unter Ereignissen des Alltags, klingt heute vielleicht klischiert und ungenau. Doch Virginia Woolf geht es nicht um eine Wirklichkeit hinter den Erscheinungen, sondern um Wirklichkeit in ihnen.« - Ulrike Draesner

zum Produkt € 10,00*



Virginia Woolf, Zum Leuchtturm

kartoniert

»Wahrscheinlich habe ich für mich selbst getan, was Psychoanalytiker für ihre Patienten tun.« Virginia Woolf über ihre Arbeit an >Zum Leuchtturm<<br>Virginia Woolf ist ein Wunder. Ganz gleich, was sie schrieb, immer schien es aus dem gleichen Kern zu kommen. An welchen Schreibtisch...

zum Produkt € 12,99*

Virginia Woolf, Jacobs Zimmer

kartoniert

»Der stille junge Mann«, heißt es von Jacob Flanders, und: »wie besonders er aussieht«. Er hat das College in Cambridge verlassen und lebt in London. Flüchtige Freundschaften und Liebeserlebnisse lassen ihn spüren, wie einsam er mit seinem vielleicht nicht mehr zeitgemäßen Weltbild ist. Mehr und meh...

zum Produkt € 8,95*



Virginia Woolf, Die Wellen

kartoniert

>Die Wellen<, Virginia Woolfs sechster Roman, wurde 1931 veröffentlicht. Es ist das originellste und tiefgründigste all ihrer Bücher, vielleicht ein Meisterwerk, ein »Klassiker« (E. M. Forster). »Die Wellen«, schrieb Stephen Spender, »das mir als größtes Werk Virginia Woolfs erscheint, ist einer dieser Romane unserer Zeit, der seit dem Tag, an dem er veröffentlicht wurde - vor beinahe zwanzig Jahren -, eine immer größere Wirkung entfaltet hat.« In den >Wellen< sind sechs Personen versammelt. Ihre Stimmen evozieren die Intensität der Kindheit, die Zuversicht und sinnliche Erfahrung der Jugend, das Losgelöstsein des mittleren Alters. Sinneswahrnehmungen, Emotionen, Reflexionen kommen und gehen im Voranschreiten des Erzählstroms wie die Jahreszeiten, wie die Wellen, die Sonne. Virginia Woolfs farbig instrumentierte Beschwörung der Entwicklung von Bernard, Louis, Neville, Rhoda, Jinny und Susan - sechs ganz unterschiedliche Stimmen -, ihre kunstvolle Darstellung der Ebbe und Flut ihrer sinnlichen und intellektuellen Erfahrungen stellt eines der radikalsten Experimente der Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts dar. >Die Wellen< ist die höchst eigenwillige Antwort der Moderne auf das traditionsreiche Genre des Bildungsromans.

zum Produkt € 12,00*



Virginia Woolf, Flush

gebunden

Virginia Woolf erzählt vom Spaniel des Dichterpaares Elizabeth Barrett und Robert Browning, und nie ist die uralte Beziehung zwischen Mensch und Hund, die Gemeinsamkeit und Getrenntheit der Kreatur, sensibler geschildert worden als in dieser graziös unterhaltsamen, das Gegenständliche, das Sinnhafte...

zum Produkt € 14,00*

Virginia Woolf, Die Jahre

kartoniert

Zerrissen zwischen »akuter Verzweiflung« und »natürlichem Vergnügen« arbeitet Virginia Woolf vier Jahre lang an ihrem vorletzten und umfangreichsten Roman >Die Jahre<. Immer wieder vertraut sie zwischen dem Oktober 1912 und dem April 1936 die Qualen des Schreibens und Umschreibens, aber auch d...

zum Produkt € 12,90*


Noch mehr über Virginia Woolf

Caroline Zoob, Der Garten der Virginia Woolf

gebunden

Der Garten als Inspiration 1919 kauften Virginia und Leonhard Woolf ein einfaches Cottage, Monk's House, in Rodmell, am Fuße der Sussex Downs als Landsitz, um hier an den Wochenenden und in den Ferien zu lesen, zu schreiben und im Garten zu arbeiten. Nach und nach erweiterten sie das Haus und statteten es fantasievoll aus. Nur sechs Kilometer entfernt von Charleston Farmhouse von Vanessa Bell, der Schwester Virginia Woolfs, diente Monk's House häufig auch als Treffpunkt der Mitglieder der legendären Bloomsbury Gruppe. Den Ausschlag für den Erwerb des Hauses gab nicht zuletzt der Garten, über den sich Virginia Woolf in vielen Tagebucheintragungen und Briefen äußerte. Hier, in einem kleinen separaten Arbeitsraum unter der großen Rosskastanie entstanden die meisten ihrer berühmten Romane und Essays, die sie zu einer der bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne machten. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs machten die Woolfs Monk's House zu ihrem ständigen Wohnsitz, wo Virginia (bis 1941) und Leonhard (bis 1969) bis zu ihrem Tod lebten. Heute befinden sich Haus und Garten im Besitz des National Trust; an der Anlage des Gartens wurde seit damals nicht viel verändert. Das Buch bietet die erste ausführliche Darstellung des wunderschönen Gartens, den die Fotografin Caroline Arber in sehr stimmungsvollen Farbfotografien porträtiert. . Sommerfrische und literarischer Rückzugsort . Erste Publikation über diesen Garten . Stimmungsvolle Gartenfotografie von Caroline Arber

zum Produkt € 29,99*