Mai 2022

Ein Abend mit Raúl Krauthausen

  • 10.05.2022
Teilen:

Wir verlosen 10 Plätze für einen Abend mit Raúl Krauthausen der uns vielfältige Chancen, die Welt zu verändern zeigt.

„In der aktuellen Krisenzeit wird übersehen, dass sich die Welt dauernd verändert, und es sind Menschen, die diese Zustände schaffen – und andere, die nicht bereit sind, die Welt so hinzunehmen, wie sie ist. Dass sich die Welt verändern lässt, ist längst bewiesen. Und man schafft das nicht allein. Sondern im gemeinsamen Handeln. Und das fängt bei Dir an.“
- Raúl Krauthausen

25. Mai 2022, 19 Uhr
Der Autor und Inklusionsaktivist wird Ihnen sein neues Buch vorstellen und natürlich auch Ihre Fragen beantworten.

Verbringen Sie mit Büchern, die zur Weltveränderung einladen, einen interessanten und inspierenden Abend!
Bitte melden Sie sich per E-Mail an marketing@ebuch.de, damit Sie an der Verlosung teilnehmen können.

Wir freuen uns auf Sie!

 


Raul Krauthausen, Benjamin Schwarz, Wie kann ich was bewegen?

kartoniert

Immer mehr Menschen wollen sich für gesellschaftliche, soziale oder ökologische Ziele einsetzen. Aber wie schafft man es, wirklich etwas zu bewegen? Welches Engagement kann tatsächlich Veränderungen herbeiführen? Dafür gibt es viele ermutigende Beispiele, die in den Gesprächen der Autoren mit Deutschlands bekanntesten Aktivist*innen deutlich werden. Luisa Neubauer (Fridays for Future), Carola Rackete (Seenotretterin und Naturschützerin), Philipp Ruch (Zentrum für Politische Schönheit) u.v.a. berichten von ihrer Arbeit, ihren Erfahrungen, auch ihren Ängsten und Nieder lagen, vor allem aber darüber, warum Aktivismus eine Bereicherung ist - für die Gesellschaft und für das eigene Leben. Inklusionsaktivist Raúl Krauthausen und Politikwissenschaftler Benjamin Schwarz inspirieren und ermutigen uns, einfach anzufangen und nicht aufzugeben. Aktivismus hat nichts mit schwarzen Blöcken oder krawalligem Protest zu tun, er bedeutet ernsthafte politische Arbeit: Der konstruktive Aktivismus ist ein leidenschaftliches politisches Instrument, das radikal und konsequent für die konkrete Veränderung aktueller Umstände kämpft.

zum Produkt € 18,00*



Reiner Klingholz, Zu viel für diese Welt

gebunden

Die Menschheit ist ungeheuer erfolgreich. Keine Spezies hat den Planeten so geprägt wie sie. Doch das Anthropozän hat einen hohen Preis. Längst stöhnt die Erde unter der Last von fast acht Milliarden Menschen und den Folgen ihres Handelns: Klimawandel, Umweltverschmutzung, Artensterben und neue Infektionskrankheiten bedrohen unser aller Leben und das zukünftiger Generationen. Höchste Zeit also, unsere Erfolgsgeschichte anders weiterzuerzählen. Unsere Welt ist in doppeltem Sinne überbevölkert, analysiert der Demografie-Experte Reiner Klingholz. In den reichen Ländern verbrauchen wir zu viele Rohstoffe, in den armen Teilen der Welt leben zu viele Menschen im Elend. Doch Klingholz bleibt nicht bei der Analyse stehen: Er entwickelt Szenarien und stellt konkrete Maßnahmen vor, wie wir dieser doppelten Überbevölkerung erfolgreich begegnen können. Dabei appelliert er gleichermaßen an uns als politische Menschen wie auch als Konsumenten. Wenn wir endlich beginnen, zukunftsorientierter zu handeln, ist nicht nur genug für alle da, sondern wir erreichen sogar das Klimaziel für 2050.

zum Produkt € 24,00*



GREENpeace VIEWS

gebunden

Greenpeace International wird 50: ein bewegender Blick auf Aktionen, Menschen und Erfolge Zu Wasser, zu Lande oder aus der Luft - es sind die spektakulären und nicht selten gefährlichen Einsätze, die Greenpeace weltberühmt und so erfolgreich machen. Gewaltfrei und kompromisslos setzen sich die...

zum Produkt € 39,90*

Anna Reser, Leila McNeill, Frauen, die die Wissenschaft veränderten

gebunden

Die faszinierende Emanzipations- und Gleichstellungsgeschichte der Wissenschaften. Ein spannender Gang durch die Jahrhunderte. Porträts von Forscherinnen und Wissenschaftlerinnen aus vielen Disziplinen. Von der Antike bis zur Gegenwart waren Frauen für den Fortschritt der Wissenschaft...

zum Produkt € 36,00*



Frederick Douglass, Mein Leben als amerikanischer Sklave

gebunden

»Wer Amerika verstehen will, muss dieses Buch lesen.« Barack Obama Frederick Douglass ist eine Ikone des afroamerikanischen Befreiungskampfes - mit seiner 1845 erschienenen Autobiographie, die jetzt in einer neuen Übersetzung vorliegt, wurde er schlagartig berühmt. Darin blickt er auf sein...

zum Produkt € 20,00*

Thomas Bauer, Die Vereindeutigung der Welt

kartoniert

Was haben das Verschwinden von Apfelsorten, das Auftreten von Politikern in Talkshows, religiöser Fundamentalismus und der Kunst- und Musikmarkt miteinander gemeinsam? Überall wird Vielfalt reduziert, Unerwartetes und Unangepasstes zurückgedrängt. An die Stelle des eigentümlichen Inhalts rückt verme...

zum Produkt € 6,00*