Florian Eisenberg

Kanban - mehr als Zettel

Wie die Methode Ihnen zu echtem Mehrwert verhilft. 2. , aktualisierte Auflage.
gebunden, 176 Seiten
ISBN 3446471669
EAN 9783446471665
Veröffentlicht August 2022
Verlag/Hersteller Hanser Fachbuchverlag
24,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

- Was hat es mit der Kanban-Methode auf sich?
- Worin unterscheiden sich Board, System und Methode?
- Wie geht man mit Widerstand bei der Einführung um?
- Was passiert, wenn wir die Menge paralleler Arbeit limitieren?
- Wer übernimmt die Verantwortung für Dienstleistung und ihrer Verbesserung?
- Ihr exklusiver Vorteil: E-Book inside beim Kauf des gedruckten Buches
Jan hat ein Problem, denn er steht kurz davor, rauszufliegen. Dabei hat er gerade erst angefangen! Sein Unternehmen ist in einer Krise und schuld ist natürlich Jans Abteilung. Keine seiner althergebrachten Techniken funktioniert und die Mitarbeiter sind an ihrer Belastungsgrenze. Seine Frau rät ihm zur Kanban-Methode. Sie soll die Grundlage sein, die Abteilung zu verbessern. Eigentlich wäre ihm jeder Strohhalm recht, gleichzeitig fürchtet er den Widerstand seiner Mitarbeiter und seines Chefs gegen ein evolutionäres Vorgehen. Aber Anja kann ihm zeigen, wie er mit der Kanban-Methode diese Widerstände auflöst. Er beginnt gemeinsam mit seinen Mitarbeitern die Methode auszuprobieren und macht nach und nach aus Gegnern Komplizen. Aber kann er damit auch das Unternehmen retten?
Florian Eisenberg beschreibt in diesem Business-Roman den Weg eines Abteilungsleiters im Spannungsfeld zwischen Kunden, Mitarbeitern und Management. Klar wird, dass der Einsatz der Kanban-Methode die bestehenden Denkprozesse in Bezug auf das Management immer wieder in Frage stellt.
Neu in der 2. Auflage: Thema Remote & vertiefende Inhalte
WEITERE INHALTE
- Kanban als Management-Methode verstehen
- Mit Widerstand umgehen
- Kundenbeziehungen gestalten
- Evolutionäre Verbesserung implementieren
- Kanban-Kadenzen

Portrait

Florian Eisenberg ist selbstständiger Berater und Trainer. Ursprünglich als Informatiker in die Softwareentwicklung gestartet, liegt seit 2011 sein Hauptfokus auf der Kanban-Methode. Er begreift die Methode als einen Teil moderne Führung, die vorherrschende Management-Paradigmen ablösen wird. Er unterstützt Unternehmen durch Trainings, Workshops und Beratung bei der Einführung von Kanban-Systemen und hilft Führungskräften, aus den Konsequenzen Verbesserungen zu erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren