Katharina Heckendorf

Umwelthormone - das alltägliche Gift

Warum sie uns schaden, wo sie enthalten sind und wie wir uns schützen können. Originalausgabe.
kartoniert, 240 Seiten
ISBN 3442179165
EAN 9783442179169
Veröffentlicht Dezember 2021
Verlag/Hersteller Goldmann TB

Auch erhältlich als:

epub eBook
9,99
12,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Als »Zeitbomben für die menschliche Gesellschaft« bezeichnen führende Wissenschaftler die »Endokrinen Disruptoren« - jene Schadstoffe, die im Körper wie Hormone wirken und die inzwischen überall enthalten sind. Diese Schadstoffe schaden uns Menschen und werden für Fettleibigkeit, Diabetes, Krebs und Unfruchtbarkeit verantwortlich gemacht. Was sie so gefährlich macht: Sie sind in unserer Umwelt und unserem Alltag omnipräsent: Verpackungen, Lebensmittel, Kosmetik, Waschmittel, Textilien ... die gefährlichen Schadstoffe stecken fast überall, und es ist kaum möglich, ihnen zu entgehen. Doch es gibt Möglichkeiten, den Kontakt zu reduzieren. Katharina Heckendorf liefert wertvolle Hilfestellungen, wie man die Gifte im Alltag vermeiden kann. Dabei sind alle Tipps selbst erprobt und getestet - vom Deo bis zum Waschmittel.

Portrait

Katharina Heckendorf, geboren 1988, arbeitet als freie Journalistin, Moderatorin und Mediatorin in Hamburg. Sie schreibt unter anderem für DIE ZEIT und das Zeit Magazin Online. Als Moderatorin und Host des "Urban Change"-Podcasts der Zeit Stiftung diskutiert sie mit ihren Gästen, ob Städte weiterhin die Zentren der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Innovation bleiben - und warum das Land wieder an Bedeutung gewinnt. Ihre Arbeiten sind unter anderem in der Süddeutschen Zeitung, bei jetzt.de, in der Wirtschaftswoche, im Digitalmagazin t3n, der Financial Times Deutschland, dem WDR, dem Magazin Impulse, der Frankfurter Rundschau, der Berliner Zeitung und der taz erschienen. Das Medium Magazin hat sie im Jahr 2019 als eine der »Top 30 bis 30«-NachwuchsjournalistInnen ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren