Unsere Empfehlungen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Buchempfehlungen zu Ihrer Information nutzen. Viel Spaß dabei!

Der Sommer meiner Mutter
empfohlen von:

Irena Bohovic

Irena Bohovic

Der Sommer meiner Mutter

gebunden

1969 - alle Welt wartet auf die Mondlandung. So auch Tobias und seine Eltern. Doch das ist nicht das Einzige, was die Familie in diesem  Sommer beschäftigt. Die neue Nachbarsfamilie scheint das genaue Gegenteil von Tobias konservativer Familie zu sein. Vor allem Tobias und seine Mutter entdecken durch die neue Freundschaft überraschende Facetten und Möglichkeiten in ihrem Leben. Ulrich Woelk erzählt spannend, atmosphärisch dicht und anhand hinreissender Szenen von einem Sommer, der alles verändert. Pures Leseglück!

zum Produkt € 19,95*

Rückwärtswalzer
empfohlen von:

Irena Bohovic

Irena Bohovic

Rückwärtswalzer

gebunden

Vea Kaiser legt mit "Rückwärtswalzer" ihren dritten Roman vor und er ist mindestens genauso wundervoll wie die beiden Vorgänger "Blasmusikpop" und "Makarionissi". Das Buch handelt von den drei höchst unterschiedlichen Schwestern Hedi, Mirl und Wetti, von deren Neffen Lorenz und von Onkel Willi, der plötzlich verstirbt. Willis letzter Wunsch war, in seiner Heimat Montenegro begraben zu werden. Doch wie bekommt man seinen Leichnam nach Montenegro, wenn alle Familienmitglieder pleite sind? Da gibt es nur eine Lösung! Ein mit viel Liebe, Humor und Klugheit erzählter Roman, nach dessen Lektüre man sich als weiteres Mitglied der Familie Prischinger fühlt. Bravourös!
.....und deswegen ist die Freude umso größer, daß Vea Kaiser am 7.Mai um 19:30 im Alten Postamt in Blaubeuren liest. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!

zum Produkt € 22,00*

Meine Königin
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Meine Königin

kartoniert

Es ist für mich immer wieder ein Glück, besondere Bücher zu entdecken, die etwas haben, was andere Bücher nicht haben. "Meine Königin" ist ein solches Kleinod. Es geht darin um einen zwölfjährigen Jungen, der mit seinen Eltern an einer vom Tourismus abgehängten Strasse in der Provence lebt. An der elterlichen Tankstelle darf er helfen, stolz trägt er seine Jacke von "Shell". Da er eine Lernschwäche hat und auch sonst anders als andere Kinder ist, soll er auf eine Sonderschule geschickt werden. Doch er hat andere Pläne. Und so landet er auf einem Plateau, wo er die Schönheit der Natur erlebt und ein Mädchen trifft, das sich als Königin bezeichnet. Er, Shell (so nennt sie ihn aufgrund seiner Jacke), will ihr gern dienen, dort oben hat er scheinbar sein Glück gefunden. Doch nichts bleibt, wie es ist, Viviane verschwindet und Shell hat Glück, dass er bei einem wortkargen Schäfer ein Lager und zu essen bekommt. "Meine Königin" lenkt unseren Blick auf Dinge, die wichtiger sein können, als Pflicht, Arbeit, Routine. Dieses Buch hat gleichzeitig etwas Anarchisches und etwas Poetisches. Schön.

zum Produkt € 12,95*

Ziegen bringen Glück
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Ziegen bringen Glück

gebunden

Kid, 11 Jahre alt, reist mit ihren Eltern von Toronto nach Manhattan, um auf den Hund (namens Cat...) eines Verwandten aufzupassen. dessen Wohnung liegt in einem Hochhaus, auf dem angeblich eine Ziege leben soll. Doch kaum jemand hat sie gesehen (oder behält es für sich...). Nach und nach lernt Kid die teilweise ungewöhnlichen und kauzigen Bewohner des Hauses kennen, da sie mit ihrem neuen Freund Will eine Ziegenumfrage startet - da lebt z.B. ein blinder Skateboardfahrer, der im Park gern Schach spielt oder ein Ehepaar, das seit seinem Schlaganfall kaum noch kommunziert. Und, ach ja, ein Mann, der meint, eine Reinkarnation seines Vaters erkannt zu haben. Nun ja, es ist viel los in diesem herrlich versponnenen, witzigen, aber auch nachdenklichen Buch. Macht echt spiel Vaß, versprochen. (Ab 11 Jahren)

zum Produkt € 10,99*

Fünf Tage im Mai
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Fünf Tage im Mai

gebunden

Wow, was für ein in jeder Hinsicht erstaunlicher Roman! Anfangs denkt man, es könnte eine ambitionierte Tirolidylle sein, ein Entwicklungsroman, der den Werdegang eines Mädchens zur jungen Frau zeigt. Und ganz falsch ist das auch nicht, nur das mit der Idylle haut nicht so ganz hin. Die 38-jährige Autorin hat dieses Buch ihrem Uropa gewidmet und auch im Buch ist der Uropa die wichtige Figur. Eigenbrötlerisch und kantig, liebenswert und überraschend feinfühlig. Doch in Illys noch jungem Leben passieren traumatische Dinge, die sie andernorts verarbeiten muss...
Über einen Zeitraum von 18 Jahren begleitet der Leser Illy in ihrem Leben - das unterhält, macht Spaß, lässt einem manches Mal den Atem stocken. Gutes Buch!

zum Produkt € 20,00*

Agathe
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Agathe

gebunden

Selten gibt es mal ein Buch, das als 'Geschenkbuch' eingeordnet wird, doch das weit über die gängigen Assoziationen dieses Buchtyps hinaus gehen. "Agathe" ist eine solche Ausnahme. Denn das schmale und schön gestaltete Buch erzählt eben keine harmlose Wohlfühlgeschichte eines schrulligen Psychiaters kurz vor seinem Ruhestand. Nein, dieser Mann, dessen Leben von Routinen, vom Alleinsein und mehr noch, von großer Einsamkeit geprägt ist, erlebt auf einmal, dass es echte Menschen um ihn herum gibt, nicht nur Patientinnen und Patienten, deren Ängste und Probleme ihm größtenteils egal sind. Ausgelöst wird dies durch Agathe, eine junge Frau, die seine Hilfe erbittet. Durch ihre Geschichte und durch ihre besondere Art, verändert sich sein Blick auf die Welt, die Menschen und auf sich selbst. Ein elegant geschriebenes Buch, das lange nachwirkt.

zum Produkt € 16,00*

Alleingang
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Alleingang

gebunden

Über 362 Seiten erzählt Stefan Moster auf absolut überzeugende Weise aus dem Leben eines Mannes mit ungewöhnlichem Lebensweg: Freddy ist 51 Jahre alt, sein dritter Gefängnisaufenthalt ist zu Ende, er marschiert Richtung Bahnhof, muss sich in der Freiheit erst wieder justieren. Und während dieses einen Tages erinnert er sich an: seine Kindheit, die Schule, Tom, seinen ersten besten Freund, den legendären Boxkampf Ali gegen Foreman 1974 in Kinshasa, politische Aktionen, seine Autoschrauberausbildung, Frauen, Urlaube etc. pp. Ja, Freddy hat viel erlebt und Stefan Moster hat daraus einen prallen, super lesbaren Polit- und Geschichtsroman gemacht, den zu lesen ein großer Gewinn ist.

zum Produkt € 24,00*

Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten

kartoniert

Dies ist die unglaubliche Geschichte eines kleinen Dorfes irgendwo in England, dessen Fußballverein es tatsächlich bis in's Finale des englischen Fußballpokals geschafft hat. Dazu beigetragen haben ein paar unvergessliche Männer, die ihre Ideen und ihre Motivation, ihre Beharrlichkeit und Unerschrockenheit auf die Feierabendfußballer der "Wanderers" übertragen haben, so dass diese über sich hinausgewachsen sind. Ein wirklich tolles Buch, für das man keinen Fußballsachverstand benötigt, weil es weit über's Kicken hinaus geht. Klasse!

zum Produkt € 11,00*

Stadt der Geheimnisse
empfohlen von:

Martin Gaiser

Martin Gaiser

Stadt der Geheimnisse

gebunden

"Stadt der Geheimnisse" ist ein Spionage- und Politroman allererster Güte. Stewart O`Nan hat sich mit Jerusalem einen Ort ausgesucht, der historisch, politisch und kulturell nicht aufgeladener und brisanter sein könnte. Und dann auch noch im Jahr 1947, als viele Gruppierungen und Regierungen den Status und die Zukunft der Heiligen Stadt mitbestimmen wollten. Mitten in dieser undurchschaubaren Gemengelage ist der lettische Jude Brand, dessen Familie von den Nazis ermordet wurde. Als Untergrundkämpfer nennt er sich nun Jossi, seine Tarnung (und sein Job) ist das Taxifahren, außerdem hat er sich in die ebenfalls zum Untergrund gehörende Prostituierte Eva verliebt, mit deren Hilfe er sich von den quälenden Erinnerungen an seine geliebte Frau Katja lösen will. O'Nan taucht tief ein in die Gassen und Lokale, der Leser wünscht sich einen historischen Stadtplan Jerusalems, um all den Schritten und Fahrten Jossis folgen zu können. Und der Autor schreibt ganz in der Tradition der Großen des Genres: altmodisch, in Andeutungen, mit nur allmählich steigender Spannung - ein Buch, dessen atmosphärische Dichte und starke Figuren überzeugen und lange nachwirken.

zum Produkt € 20,00*

Kampfsterne
empfohlen von:

Irena Bohovic

Irena Bohovic

Kampfsterne

gebunden

Mitte der 80er Jahre, es ist Sommer, es ist heiss. Eine Reihenhaussiedlung am Rande der Stadt. Ulla und Rainer. Rita und Georg. Ella und Bernhard. Drei Paare. Mütter und Väter. Alles scheint in Ordnung und doch prallen enttäuschte Erwartungen, Wünsche, Bedürfnisse aufeinander. Sowohl die der Eltern, als auch die der Kinder. Es wird gelogen, betrogen, manipuliert, ignoriert, eskaliert. Bis ein dramatisches Ereignis den Beteiligten die Augen öffnet....
"Kampfsterne" besticht durch eine rasante Erzählweise, viele Perspektivwechsel, eine klare Sprache. Der Leser begibt sich auf eine Achterbahnfahrt, die ihn atemlos, sprachlos und erstaunt zurücklässt und die ganz, ganz lange nachwirkt. GRANDIOS!
Zu guter Letzt möchte ich ein großes Lob für die wunderschöne Gestaltung des Buches an den DuMont Verlag aussprechen: ein so schönes Buch hält man selten in Händen!

zum Produkt € 20,00*

1 2 ... 16
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand