Unsere Empfehlungen

Ich glaube, ich fahre in die Highlands
empfohlen von:

Christine van der Kamp

Christine van der Kamp

Ich glaube, ich fahre in die Highlands

kartoniert

von A - Z durch das Jahr

F - Margaret Forster - Ich glaube, ich fahre in die Highlands

Was für eine Geschichte! Es geht um die Frauen in einer Familie, in der Grandma an Altersdemenz leidet. Diese Geschichte hat mich stark berührt und zu einem großen Fan der britischen Autorin gemacht. In allen Büchern geht es um Frauen, es ist stets alles, nur nicht leichte Kost. Ich mochte immer diesen Stil, das Unaufgeregte, Klare an ihrer Sprache. Selbst ihr letztes Buch "Mein Leben in Häusern" liest sich wie eine Art Autobiographie; sie war etwas ganz besonderes für mich.
Weitere Empfehlungen: "Das Vermächtnis meiner Mutter", "Christabel", "Nichts wird mehr so sein, wie es war", "Ich warte darauf, dass etwas geschieht", "Die Dienerin".

zum Produkt € 9,95*

Pompeji
empfohlen von:

Kerstin Fenske

Kerstin Fenske

Pompeji

kartoniert

Der italienische Geschichtsjournalist Alberto Angela berichtet in seinem neuen Buch über die größte Tragödie der Antike. Fast wie in einem Roman schildert der Autor die letzten 48 Stunden von Pompeji, bevor der Ausbruch des Vesuv die Stadt zerstört.
Wir begleiten viele Personen durch ihren Alltag, erfahren anschaulich, wie man im antiken Pompeji gelebt hat. Ergänzt wird dieses spannende Werk durch viele Farbtafeln - absolut lesenswert!

zum Produkt € 14,00*

Arminuta
empfohlen von:

Andrea Lehmann

Andrea Lehmann

Arminuta

gebunden

Mitte der 1970er Jahre irgendwo in den italienischen Abruzzen.
Ein junges Mädchen zwischen zwei Familien (der eigenen und der, bei der sie aufgewachsen ist) - zwei Welten, die gegensätzlicher nicht sein könnten.
Donatella Di Pietrantonio hat einen ergreifenden Roman geschrieben über (fast) unvorstellbare Armut und zarte geschwisterliche Zuneigung.
Großartig!

zum Produkt € 20,00*

Die Gesichter
empfohlen von:

Patrick Hamann

Patrick Hamann

Die Gesichter

gebunden

Bear Bavinsky ist einer der bedeutendsten Nachkriegsmaler seiner Zeit. Zusammen mit seiner Frau Natalie und seinem Sohn Pinch (eigentlich Charles) lebt er, gefeiert von der Kunst-Elite, in Rom. Pinch verehrt seinen Vater und saugt all seine "Lebensweisheiten" auf. Doch das Glück hält scheinbar nicht ewig an. Bear geht nach Amerika und verlässt Frau und Sohn. Dennoch eifert Pinch seinem Vater nach, welcher jedoch seine Hoffnung ein großer Künstler zu werden mit einer Bemerkung zunichte macht. Trotzdem versucht er sein ganzes Leben lang, seinem selbstgefälligen und egozentrischen Vater zu gefallen, und vergisst dabei sein eigenes Leben.

zum Produkt € 22,00*

Slow Horses
empfohlen von:

Michael Lehmann

Michael Lehmann

Slow Horses

gebunden

River Cartwright ist ein ausgemusterter MI5-Agent, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. Er wittert seine Chance, als ein pakistanischer Jugendlicher entführt wird und live im Netz enthauptet werden soll. Doch ist das Opfer der, der er zu sein vorgibt? Und wer steckt hinter den Entführern? Die Uhr tickt, und jeder der Beteiligten hat seine eigene Agenda. Auch Rivers Chef.

zum Produkt € 24,00*

Der Schatten
empfohlen von:

Inga Franksdóttir

Inga Franksdóttir

Der Schatten

kartoniert

Norah möchte mit ihrem ehemaligen Leben abschließen und entscheidet sich, nach Wien zu ziehen. Doch aus unerklärlichen Gründen versucht eine ihr unbekannte Person sie zurück in die Vergangenheit zu drängen - sie erhält zahlreiche Botschaften und Nachrichten, die sie langsam aber sicher an ihrem Verstand zweifeln lassen.
Spannender Nervenkitzel auf psychologischer Ebene und eine unberechenbare Handlung bis zur letzten Seite.

zum Produkt € 16,00*

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause
empfohlen von:

Inga Franksdóttir

Inga Franksdóttir

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

gebunden

June Elbus' Onkel Finn und zugleich bester Freund ist tot - das junge Mädchen hat kaum Freunde und somit niemanden mehr, mit dem sie ihre Vorlieben zur Kunst, der klassischen Musik oder auch dem Mittelalter teilen kann. Sie fühlt sich allein gelassen & weiß nicht mehr weiter - bis Finn's Lebensgefährte Toby erstmals Kontakt zu ihr aufnimmt & sich Stück für Stück eine außergewöhnliche Freundschaft entwickelt. Ein sehr emotionales und berührendes Buch über Verlust, Liebe, Zusammenhalt und dem Erwachsenwerden - absolut empfehlenswert.

zum Produkt € 22,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand