Unsere Empfehlungen

Der Zopf
empfohlen von:

Jessica Thiele

Jessica Thiele

Der Zopf

gebunden

Drei Frauen, drei Schicksale und die rettende Lösung, die sie verbindet: Smita lebt mit ihrer Familie auf dem Land in Indien. Als "Dalit", eine sogenannte "Unberührbare" hat sie es nicht leicht im Leben. Um ihre Tochter vor diesem Leben zu bewahren tut sie alles, was in ihrer Macht steht. Die junge Sizilianerin Giulia arbeitet in der Perückenfabrik ihres Vaters. Als dieser jedoch einen Unfall hat steht sie plötzlich vor den Scherben ihrer Existenz und der ihrer Familie. In einer erfolgreichen Kanzlei in Kanada arbeitet die allein erziehende Mutter und Anwältin Sarah an dem Aufstieg zur Partnerin. Dabei trennt sie ihr Privat- und Berufsleben strikt, um nicht benachteiligt zu werden. Als sie jedoch erfährt, dass sie an Krebs erkrankt ist, gerät alles ins Wanken.

zum Produkt € 20,00*

Wahrheit gegen Wahrheit
empfohlen von:

Kerstin Fenske

Kerstin Fenske

Wahrheit gegen Wahrheit

kartoniert

Vivian Miller; verheiratet mit Matt, 4 Kinder; arbeitet für die CIA als Spionageabwehr-Analystin. Sie hat ein spezielles Computerprogramm entworfen, mit dessen Hilfe sie ein Netzwerk russischer Spione in den USA enttarnen will. Als sie Zugriff auf den Laptop eines russischen Agentenbetreuers erhält, findet sie dort eine Datei mit Fotos von 5 Schläfern - einer davon ist ihr Ehemann Matt. Für Vivian zerbricht alles, woran sie geglaubt hat - und steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens.

zum Produkt € 12,00*

Gemischte Gefühle
empfohlen von:

Christine van der Kamp

Christine van der Kamp

Gemischte Gefühle

gebunden

Roman über eine Familie aus New York City; Graham, 15 Jahre älter als seine 2. Frau Audra, ein gemeinsamer 10jähriger Sohn Matthew. Moment, denken Sie jetzt, das ist ja noch nicht soo dolle. Stimmt, aber Sie haben auch noch nicht gelesen, wie umwerfend Audra mit ihrer unverblümten Art ist (deswegen liebt Graham sie ja auch, unter anderem). Und so einen Origamiclub, in den Matthew eintritt, gibt es auch nicht alle Tage. Katherine Heiny schaut den Protagonisten so liebevoll, originell und wirklich witzig über die Schulter, dass man nie genau weiß, ob man lachen, weinen oder sich an den Kopf fassen soll...

zum Produkt € 20,00*

Das Internet muss weg
empfohlen von:

Michael Lehmann

Michael Lehmann

Das Internet muss weg

kartoniert

starke Thesen - das Internet
- hat den Nationalsozialismus zurückgebracht
- fördert Depression und Abhängigkeit
- vernichtet Arbeitsplätze
- verringert unsere Empathiefähigkeit
- dient anonymen Mobs

Der Facebook-"Skandal" ist im Buch längst drin; kein Skandal, sondern das Geschäftsmodell.
Beim Lesen das Smartphone ausmachen und schon hat sich's gelohnt!

zum Produkt € 16,00*

Wilde Mädchen
empfohlen von:

Christine van der Kamp

Christine van der Kamp

Wilde Mädchen

gebunden

Durch Zufall (Kundenbestellung) entdeckt, mit dem Titel ein wenig gehadert (möchte nicht wissen, wieviel schlechte Filme es im Internet mit dem Titel gibt), aber dann: der Inhalt!
Mädchen zwischen 5 und 18 Jahren von einer Fotografin portraitiert, immer mit einem Statement des Mädchens. Tolle Bilder, wie der Untertitel schon verspricht: "Am schönsten sind wir, wenn wir niemandem gefallen wollen!"
Zur Konfirmation, zum Geburtstag, zu Ostern oder einfach mal so, ganz ohne Anlass.

zum Produkt € 16,99*

Die kommenden Jahre
empfohlen von:

Andrea Lehmann

Andrea Lehmann

Die kommenden Jahre

gebunden

Die Hauptpersonen: Richard, Gletscherforscher, träumt von winterlicher Einsamkeit in Kanada; seine Frau Natascha, Schriftstellerin, will engagiert helfen; eine Familie in Syrien; deutsche Nachbarn, misstrauisch dem Fremden gegenüber.

Norbert Gstrein erzählt in diesem aktuellen Roman sehr eindrucksvoll vom Anderssein und vom Anderswerden.

zum Produkt € 22,00*

Leinsee
empfohlen von:

Patrick Hamann

Patrick Hamann

Leinsee

gebunden

Karl ist noch nicht einmal 30 und hat sich schon als Künstler in Berlin einen Namen gemacht. Er ist der Sohn von August und Ada Stiegenhauer, "dem" Glamourpaar der deutschen Kunstszene. Doch in der symbiotischen Beziehung seiner Eltern war kein Platz für ein Kind. Nun ist der Vater tot, die Mutter schwer erkrankt. Karls Kosmos beginnt zu schwanken und steht plötzlich still. Die einzige Konstante ist ausgerechnet das kleine Mädchen Tanja, das ihn mit kindlicher Unbekümmertheit zurück ins Leben lockt. Und es beginnt ein Roman, wild wie ein Gewitter, zart wie ein Hauch.

zum Produkt € 24,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand