Veranstaltungen

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

13.10.2018 06:00 Uhr - 21:00 Uhr

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse
Veranstaltungsort: Abfahrt am Mittelschulparkplatz
Vorverkauf: 40,00€
Preis: 40,00€

Begrüßen Sie unseren Ehrengast Georgien auf der Frankfurter Buchmesse. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Fahren Sie mit uns zur Frankfurter Buchmesse. Im Preis inbegriffen sind der Eintritt, die Busfahrt und ein Frühstücksimbiss.
Anmeldung in der Leseinsel Ebern.

3. Eberner Bücherflohmarkt

21.10.2018 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

3. Eberner Bücherflohmarkt
Veranstaltungsort: Katholisches Pfarrzentrum
Preis: Kostenlos

Wir laden alle Bücherfreunde herzlich dazu ein, unser Angebot zu durchstöbern und so etwas Gutes zu tun. Alle Buchverkäufe werden gespendet.
Für das leibliche Wohl (Kaffee und Kuchen) sorgt der Hausfrauentreff Pfarrweisach.

Buchspenden nehmen wir gerne entgegen. Abgabe ab September im katholischen Pfarramt bei Veronika Müller. (Pfarrgasse 2, Ebern)

(Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr
9 - 12 Uhr
Mittwoch geschlossen!)

Bitte nur gut erhaltene Exemplare abgeben. Danke!

Fränkische Mundartrallye: Wolpert - Reichmann - Breunig

18.01.2019 19:30 Uhr

Fränkische Mundartrallye: Wolpert - Reichmann - Breunig
Veranstaltungsort: Restaurant bei Peppo, Gasthof Frankenstuben oder Gasthaus Stadl
Vorverkauf: 19,00€
Preis: 19,00€

Drei Gaststätten - Drei original Franken

Wilhelm Wolpert - Wolfgang Reichmann - Fredi Breunig

Wilhelm Wolpert: Unter Kennern auch der Fränkische Nobel-Preis genannt, bietet der Haßfurter fränkische Mundart vom Feinsten und hat mittlerweile mehr als 14 Mundartbücher geschrieben.

Wolfgang Reichmann: Waschechter, gebürtiger Zwiebeltreter mit sächsischen Wurzeln die Stimme Bambergs: Botschafter und Sportbeauftragter Bambergs sowie der oberfränkische Vertreter bei der "Mundart-Rallye".

Fredi Breunig: Vollbluthumorist, der vom Ministrieren, der Kirmespredigt, dem Musik- und Theaterspielen bis zum Fußball und der "Fosenocht" alles aktiv und hautnah erlebt hat, was ein typisches unterfränkisches Dorf zu bieten hat. Er weiß, wo er herkommt und hat Land und Leute in Franken kennen und lieben gelernt.

Freuen Sie sich auf einen lustigen Abend, bei dem nicht nur die Sprache, sondern auch die eigentümliche Lebensweise, die Stärken und auch die Schwächen der Franken in lustigen Texten und Versen dargeboten werden. Eine Pfundsgaudi ist vorprogrammiert!

Sie wählen das Lokal (Bei Peppo, Frankenstuben oder Stadl), die Autoren wechseln!