Myriam von M. & Sascha Hoffmann
Katerina Poladjan & Henning Fritsch

Veranstaltungen

Joachim Hesse: Wochenendticket

22.02.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Jakobi (Steinweg 42, Marburg)

Jahreswechsel 1996/97. Raus aus dem Proberaum, rein in den Zug. Mit dem Wochenendticket vom nordhessischen Frankenberg nach Hamburg. Kleine Augen entdecken die große Stadt. Als Highlight Tocotronic an Silvester in der Markthalle. Die Band liefert den Soundtrack einer ganzen Generation und ihre Texte die passenden Kapitelüberschriften für diesen Railroadtrip - mit freundlicher Genehmigung von Tocotronic.

Joachim Hesse, geboren 1979 in Frankenberg/Eder. Trommelte einst bei Freies Belieben, die wie Tocotronic, Blumfeld oder Sterne klangen. Nach vier "Fußballfahrten"-Büchern und der Bandbiografie "Kleinstadtkrach" legt er nun seinen ersten Roman vor.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung.

Robert Focken: Arnulf. Das Schwert der Sachsen

07.03.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Jakobi (Steinweg 42, Marburg)

774 nach Christus: Krieg, Aufruhr und Vertreibung erschüttern das Reich Karl des Großen. Während der Frankenkönig in Italien die Langobarden niederringt, schmiedet der Sachsenherzog Widukind ein Bündnis der heidnischen Stämme, um das verhasste Frankenreich heimzusuchen. Im Strudel dieser Ereignisse steht Arnulf, ein fränkischer Gefangener an Widukinds Hof. Nur er kann die Franken vor dem Angriff warnen - doch die Flucht scheitert. Mit der Kraft der Verzweiflung stemmt Arnulf sich gegen sein Schicksal, während Widukinds Krieger sich für den großen Sturm rüsten...
Ein packendes Drama aus der Zeit der Sachsenkriege, das den Leser über blutige Schlachtfelder und durch heidnische Waldwildnis bis zu den mythischen Heiligtümern der Falenstämme führt.

Robert Focken wurde in Höxter in Nordrhein-Westfalen geboren und wuchs in Holzminden auf. Von dort zog einst Karl der Große mit seinem Kriegsheer ins Sachsenland. Diesem Umstand mag es geschuldet sein, dass bei Focken immer ein Interesse für Geschichte vorhanden war. Seit 1994 ist Focken in der Finanzindustrie tätig, sein Herz aber schlägt nach wie vor für die historischen Ereignisse seiner Region. Mit seiner »Arnulf«-Saga tritt Focken an, den deutschen historischen Roman auf Blockbuster-Niveau zu bringen.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung.

Fahrt zur Leipziger Buchmesse

17.03.2018 08:00 Uhr - 18.03.2018 20:00 Uhr

Fahrt zur Leipziger Buchmesse

Fahren Sie mit uns zur Leipziger Buchmesse!
am 17./18. März
inkl. Busreise, Übernachtung mit Frühstück in Halle, Stadtspaziergang mit einem' echten' Hallenser und Buchmessen-Eintritt.
Gesamtpreis 160 Euro (Einzelzimmer 190 Euro)
Abfahrt in Frankenberg (Shuttle-Service von Marburg)
Nähere Informationen unter 06451/230514

Alte Obstsorten - Ausstellung und Vortrag

22.09.2018 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Jakobi (Frankenberg)

Blutapfel, Schafsnase und lange Berrn: Obstsorten - Vielfalt und Erhaltung

In dem Vortrag gibt Martina Radke einen Überblick über Obstbaugeschichte, stellt alte und neue Sorten gegenüber und informiert über Sortenerhaltungsprojekte.
Zeitgleich findet eine kleine Obstausstellung statt mit 'echten' Bäumchen sowie Apfelmodellen.