Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Marie Albert

Marie Albert

Der Spurenfinder Marc-Uwe Kling, Johanna Kling, Luise Kling

gebunden

Ada und Naru sind Zwillinge. Ihr Vater Elos ist ein sehr bekannter Spurenfinder, hat sich aber mit den Zwillingen an dem stillen Ort Friedhofen in den Ruhestand begeben und möchte keine weiteren Aufträge und Abenteuer bestreiten- zu gefährlich!
Doch dann kommt das Abenteuer von selbst in das verschlafene Dorf, mit einem Toten, magischen Wesen und zu lösenden Rätseln. Für Ada und Naru der größte Spaß, den sie je hatten und für Elos ein wahr gewordener Albtraum.

Ein lustiges und spannendes Abenteuer aus der Feder des Autors der 'Känguru-Chroniken' und seiner Töchter. Besonders gerne empfehle ich auch das Hörbuch, gelesen vom Autor selbst!

zum Produkt € 19,99*

empfohlen von:

Julia Münter

Julia Münter

Marseille 1940 Uwe Wittstock

gebunden

Der amerikanische Journalist Varian Fry reist im Sommer 1940 im Auftrag des von ihm mitbegründeten „Emergency Rescue Committee“ nach Marseille, im Gepäck eine Liste jüdischer Künstler, Intellektueller sowie politischer Gegner der Nazis.
Bis 1941 gelingt es ihm und seinen HelferInnen, 2000 Menschen aus dem besetzten Frankreich in Sicherheit zu bringen, unter ihnen Heinrich und Golo Mann, Hannah Arendt, Anna Seghers und das Ehepaar Chagall.
Ein umfassend recherchiertes Buch voller aufwühlender Schicksale, geschickt komponiert und mitreißend erzählt.

zum Produkt € 26,00*

empfohlen von:

Jeannette Heidt

Jeannette Heidt

Ich hätte da ein paar Fragen an Sie Rebecca Makkai

gebunden

Bodie hat einen erfolgreichen True-Crime-Podcast, eine gescheiterte Ehe, ein Kind und einen verheirateten Liebhaber. Eigentlich ist sie zufrieden. Oder auch nicht.
Da wird sie von einer ehemaligen Kommilitonin eingeladen, einen Kurs für Medienwissenschaften an ihrem alten College in New Hampshire zu leiten. Bodie kehrt mit gemischten Gefühlen dorthin zurück. Denn zu ihrer Zeit wurde dort ihre Zimmergenossin Thalia ermordet. Und dieser Mord hat alles überschattet.
Als Bodie nun als Dozentin dorthin zurückkehrt, wird sie von Erinnerungen an diese Zeit überrollt. Und als dann auch noch eine Schülerin in ihrem Kurs das Thema „Thalia“ aufnimmt, wird eine Lawine in Gang gesetzt.
Können sie dem wahren Täter eine Falle stellen und wird doch noch alles aufgeklärt?

zum Produkt € 28,00*

empfohlen von:

Iris Kleiner

Iris Kleiner

Am Himmel funkelt ein neuer Tag Meike Werkmeister

kartoniert

Zoé schwimmt im Glück, denn sie hat für ein Jahr einen spannenden Job in London gefunden. Ebenso eine kleine, schnuckelige Wohnung in einem Wohlfühlviertel, ein gemütliches Café gleich im Haus und einen besonderen Badesee, den Ladies´ Pond, in dem sie schon früh morgens ihre Runden dreht. Kurz: Alles lässt sich einfach wunderbar an.
Mit der Zeit stellen sich dann doch auf der Arbeit so einige Spannungen ein. Und auch im Privatleben stößt Zoés liebenswerte, aber sehr zupackende Art nicht immer auf Gegenliebe. Eine Handleserin, der sich Zoé ganz spontan anvertraut, sieht ein paar Wolken in ihrem sonnigen Leben aufziehen. Und dann taucht eine vergangene Liebe wieder in ihrem Leben auf und lässt traurige, verdrängte Erinnerungen wieder in ihr Bewusstsein steigen.
Trost und Hilfe findet sie in den Gesprächen mit Dawn, die sie ganz früh am Morgen im Ladies´ Pond beim Schwimmen trifft. Doch eines Tages ist diese auf geheimnisvolle Weise verschwunden…

Meike Werkmeister hat es wieder geschafft und einen Roman zum Entspannen und Abtauchen geschrieben, dem es bei aller Leichtigkeit und allem Funkeln nicht an Wendungen und Nachdenkenswertem fehlt. Zoé ist ein sehr liebenswerter Charakter und die Ortsbeschreibungen sind wieder einmal ausgesprochen lebendig und laden zum Tagträumen ein. Jetzt auf eine Tasse Kaffee ins Café „Honey & Wood“, das wär´s…

zum Produkt € 13,00*

empfohlen von:

Marie Albert

Marie Albert

Und alle so still Mareike Fallwickl

gebunden

Mareike Fallwickls neuer Roman handelt von Frauen, die sich geschlossen verweigern. Sie legen bezahlte- und Carearbeit nieder, still und einvernehmlich. Erschöpft und zutiefst traumatisiert von generationenlanger Unterdrückung durch das Patriarchat der letzten Jahrhunderte, suchen sie Zuflucht beieinander. Es geschieht ein Umbruch und diesmal scheint er endgültig!

„...tatsächlich bildet ‚Die Wut, die bleibt‘ die Realität ab, während ‚Und alle so still‘ zeigt, wie die Welt sich ändern könnte.“

Radikal, wortgewandt und revolutionär ist dieses Buch. Die Wut ist immer noch zu spüren, sie ist da und sollte es auch immer sein!
Für alle FeministInnen unter uns, eine große Leseempfehlung, die von Herzen kommt!

zum Produkt € 23,00*

empfohlen von:

Julia Münter

Julia Münter

Hallo, du Schöne Ann Napolitano

gebunden

Die vier Padavano-Schwestern wachsen sehr glücklich und in inniger Verbundenheit auf, beinahe, als wären sie vier Facetten ein- und derselben Person. Die entschlossene Julia heiratet William, der in seinem Elternhaus völlig vernachlässigt wurde und dessen Probleme schließlich einen Keil zwischen die Schwestern treiben.
Ein wundervoller Familienroman, tiefsinnig und sehr gefühlvoll.

zum Produkt € 25,00*

empfohlen von:

Marie Albert

Marie Albert

Die Sonnenfeuer-Ballade 1: A Song to Raise a Storm Julia Dippel

gebunden

Sintha lebt in einer magischen Welt. Dort gibt es Wesen, die Magie ausführen können, dunkle und helle. Es gibt Menschen und Wesen, die zwischen den Welten leben. Sintha ist in dieser Welt etwas Besonderes, eine Aussätzige, die sich hinter einer Fassade versteckt, immer auf dem Sprung, immer aufmerksam. Bis sie in etwas hineingezogen wird, das ihr Leben für immer verändern wird.
Neue, packende Romantasy für Fans von Julia Dippel, der Auftakt ihrer neuen Reihe.
Mit tollem Farbschnitt in der ersten Auflage!
Empfohlen ab 14 Jahren.

zum Produkt € 19,00*

empfohlen von:

Jeannette Heidt

Jeannette Heidt

Therapiert Martta Kaukonen

kartoniert

Gleich zu Beginn dieses Thrillers outet sich die traumatisierte Ira als Serienmörderin.
Sie will unbedingt eine Therapie beginnen und sucht sich dafür die bekannte Therapeutin Clarissa aus.
Diese ist immer mehr fasziniert von Ira. Das merkt auch ihr Ehemann Pekka, dem dies gar nicht gefällt.
Die Wahrheit kommt nur Stück für Stück ans Licht, da die Geschichte aus vier verschiedenen Perspektiven erzählt wird.
Immer wieder denkt man beim Lesen, ihr auf der Spur zu sein, doch dann passiert doch wieder etwas Unerwartetes.
Ist Ira eine chronische Lügnerin? Und warum schnüffelt der Ehemann der Therapeutin in den Sachen der Klientin?
Alle haben dunkle Geheimnisse...
Ein spannender und kurzweiliger Thriller aus Finnland!

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Marie Albert

Marie Albert

Lichtungen Iris Wolff

gebunden

Lev und Kato kennen sich seit Kindertagen. Obwohl sich ihre Beziehung mit den Jahren wandelt, mal enger und mal ferner scheint, bleibt ihre gemeinsame Verbindung für immer, selbst über Landesgrenzen hinweg.
Denn auch wenn Liebe vergeht, Leute gehen und die Umgebung sich verändert- Freundschaft ist beständig und, in ihrem Fall, unvergänglich!
Der große neue Roman der Autorin von 'Die Unschärfe der Welt'.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Iris Kleiner

Iris Kleiner

Alibi für einen König Josephine Tey

kartoniert

bib Klassische Krimi-Köstlichkeiten Nr. 2

Wieder wurde ein Schatz der englischsprachigen Literatur vor dem Vergessen gerettet! In diesem Fall vom Oktopus Verlag (Oktopus Bücher im Kampa Verlag). Und das ist wirklich ein großes Glück für alle, die nicht nur klassische englische Krimis lieben, sondern sich auch für Geschichte interessieren.
Alan Grant, Inspektor von Scotland Yard, liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Ungeduldig und gelangweilt wartet er auf den ersehnten Tag der Entlassung. Eine liebe Freundin besucht ihn und bringt einen sehr willkommenen Zeitvertreib mit: Eine Auswahl gemalter Porträts. Grant mit seiner langjährigen beruflichen Erfahrung versucht, von den Gesichtszügen und der Haltung der Personen auf ihren Charakter zu schließen.
Ein Bild fasziniert ihn ganz besonders. Und Grants Verblüffung ist groß, als er nachschaut, wer auf diesem Bild dargestellt ist: Es ist Richard der Dritte. Durch das Drama Shakespeares ist dieser als besonders machtgierig, gewissenlos und grausam bekannt. Doch das kann Alan Grant so nicht aus dem Bild herauslesen und mit der Hilfe eines jungen Historikers macht er sich daran, den "Fall der ermordeten Neffen" anhand von historischen Unterlagen neu zu untersuchen. Geduldig hinterfragen Grant und sein eifriger Helfer Brent die Zusammenhänge und werten Quellen aus. Zunächst scheint der Fall klar, doch dann, Stück für Stück, kommt Bewegung in das scheinbar sichere Wissen.

Ich verschlinge dieses Buch immer wieder einmal, so spannend finde ich es auch beim wiederholten Lesen.
Wie nebenbei erfährt man so einiges über das England des 15. Jahrhunderts und es ist wirklich erstaunlich zu erleben, wie sich bei genauem Hinsehen und Überprüfen scheinbar unverrückbare "Wahrheiten" wandeln.

zum Produkt € 17,90*

Seite
1 2 ... 47