Unsere Empfehlungen

Iron Flowers - Die Rebellinnen
empfohlen von:

Julia Münter

Julia Münter

Iron Flowers - Die Rebellinnen

gebunden

Der Sohn des Regenten wählt in diesem Jahr zum ersten Mal aus den hübschesten Mädchen des Landes seine drei Graces aus. Serina hat sich ihr ganzes Leben lang auf diesen Moment vorbereitet, ihre Schwester Nomi, die mit ihrer Wildheit und Unerschrockenheit das ganze Gegenteil verkörpert, soll sie als Zofe begleiten. Doch dann erwählt der Thronfolger völlig überraschend Nomi zur Grace. Serina wird mit einem Buch in der Hand ertappt und, da im Land das Lesen für Frauen verboten ist, auf eine Strafgefangeneninsel gebracht. Hier herrscht ein grausames Regiment: die Ankommenden werden vier Gruppen zugeteilt, die am Tag der Proviantverteilung je eine Kandidatin benennen müssen, die bis auf den Tod um die Vorräte kämpft. In Serina erwächst eine ganz neue Stärke und Entschlossenheit, sie schmiedet einen Plan um von der Insel zu fliehen. Genauso sinnt Nomi im Palast auf Rache und zerbricht sich den Kopf, wie sie ihrer Schwester helfen kann. Asa, der jüngere Bruder des Thronfolgers, steht ihr dabei sehr hilfreich und auch charmant zur Seite... "Iron Flowers - Die Rebellinnen" bildet den Auftakt zu einer Trilogie; wer die spannenden Geschehnisse um Serina und Nomi verfolgt hat, möchte nun unbedingt wissen, wie es weitergeht. Für alle Fans der "Selection"-Reihe wie auch der "Tribute von Panem".

zum Produkt € 16,99*

Nordwasser
empfohlen von:

Marie Albert

Marie Albert

Nordwasser

gebunden

Patrick Sumner ist Arzt auf der „Volunteer“. Er und andere heuern auf dem Walfänger an, um Geld zu verdienen, zu vergessen, oder neu anzufangen. Schnell wird Sumner klar, dass diese Fahrt kein bezahlter Urlaub wird, sondern harte und vor allem gefährliche Arbeit. Besonders, wenn man mit Leuten wie Henry Drax arbeiten muss. Ein brutal ehrlicher und meiner Meinung nach auch ein den historischen Gegebenheiten sehr naher Roman vom Leben auf einem Walfänger-Schiff im hohen Norden. Ein Buch, das die Schwächen vieler Einzelner und der ganzen Gemeinschaft aufzeigt und gnadenlos den Schrecken auf einem Schiff des 18. Jahrhunderts aufzeigt. Ein Buch, welches ich eher männlichen Lesern empfehlen würde, oder jenen, die vor der Beschreibung von Brutalität und hartem Miteinander nicht zurück schrecken.

zum Produkt € 22,00*

Zwei für mich, einer für dich
empfohlen von:

Julia Münter

Julia Münter

Zwei für mich, einer für dich

gebunden

Der Bär hat im Wald drei Pilze gefunden und möchte sie immerhin mit seinem Freund, dem Wiesel, teilen. Aber wie teilt man drei durch zwei? Ein sehr erheiterndes Argumentieren beginnt, bis sich der vorüberlaufende Fuchs den dritten Pilz schnappt und dem wachsenden Streit ein Ende macht. Zum Nachtisch hat dann das Wiesel Walderdbeeren parat, man ahnt schon, in welcher Stückzahl... Jörg Mühle, von dem auch die wunderbaren "Hasenkind"-Pappbilderbücher stammen, beschreibt und bebildert hier sehr treffend und vergnüglich, wie selbst die größten Freunde beim Thema Teilen in Konflikt geraten, und bei allen zunächst friedlichen, sprachgewandten und logischen Bemühungen die Lösung doch von außen kommen muss. Für alle kleinen und großen Kinder ab dem Kindergartenalter.

zum Produkt € 12,95*

Miss Gladys und ihr Astronaut
empfohlen von:

Marie Albert

Marie Albert

Miss Gladys und ihr Astronaut

kartoniert

Miss Gladys ist doch oft nun schon sehr vergesslich. Trotzdem ist sie verantwortlich für ihre beiden Enkel, den hochintelligenten, aber oft gemobbten James und seine Schwester Ellie, die alles tut, damit Nan nicht auffliegt. Und Miss Gladys hat große Sorgen und es scheint, dass nur Major Tom ihr helfen kann.
Major Tom, alias Thomas Major, ist auf dem Weg zum Mars, weit weg von den ihm verhassten Menschen. Miss Gladys zeigt ihm jedoch, dass vielleicht doch nicht alle Menschen schlecht sind. Dieses Buch hat mich vom ersten Moment an gefesselt! Es ist witzig und ehrlich und einfach herzzerreißend. Ich habe es angefangen und nicht mehr weggelegt- schon jetzt mein absolutes Lieblingsbuch 2018!

zum Produkt € 15,00*

Stechmückensommer
empfohlen von:

Julia Münter

Julia Münter

Stechmückensommer

gebunden

Die 13jährige Madeleine, von ihren Mitschülern aufgrund ihrer Körperfülle gemobbt, gerät während des Ferienlagers in Schweden völlig unvermutet in einen aufregenden Roadtrip. Der Minibus, in dem sie während eines Ausflugs in einen Bergwerksstollen sitzengeblieben ist, wird gekapert von Julian, einem 15jährigen Punk, der in einer ganz persönlichen Mission unterwegs ist und unbedingt das Nordkap erreichen will. Komplett wird die kleine, unwahrscheinliche Außenseitergemeinschaft mit Vincent, einem 16jährigem mit Down-Syndrom, der sich wiederum heimlich in den VW-Bus schmuggelt, als Madeleine und Juli auf einem Campingplatz Geld für´s Tanken "organisieren". Man ahnt schon, dass der Trip durch Nordschweden mit jeder Menge Schwierigkeiten gepflastert ist, sowohl praktischer als auch zwischenmenschlicher Art. Am Ende steht als größter Wert die Freundschaft, deren Entstehen hier wunderbar warmherzig beschrieben wird. Für Leserinnen und Leser ab 12 Jahren.

zum Produkt € 15,00*

Das Mädchen, das den Mond trank
empfohlen von:

Julia Münter

Julia Münter

Das Mädchen, das den Mond trank

gebunden

Jedes Jahr am "Tag des Opfers" zieht der Ältestenrat der kleinen Stadt am Rande des großen Waldes zur Haustür der Familie des jüngsten Kindes, um dieses mitzunehmen und in einer Lichtung auszusetzen. Dies, so erzählt man sich, ist die einzige Möglichkeit, die dort herrschende böse Hexe gnädig zu stimmen und so jegliches drohendes Unheil für die Stadt und ihre Bewohner abzuwenden. Doch in diesem Jahr geschieht mit dem Baby etwas ganz besonderes. Das Mädchen Luna entwickelt eine unbändige Magie, die schließlich, von der (doch gar nicht so bösen) Hexe gemäßigt und gelenkt, das Leben aller in Stadt, Wald und Sumpf für immer verändern wird. Ein wahrer Schmöker, vielschichtig und spannend erzählt, für geübte Leseratten ab etwa 11 Jahren, die ansonsten an den Büchern von Cornelia Funke ihre Freude haben.

zum Produkt € 16,99*

Kleine Feuer überall
empfohlen von:

Jeannette Heidt

Jeannette Heidt

Kleine Feuer überall

gebunden

Immer, wenn die alleinerziehende, mittellose Künstlerin Mia ein Projekt als Fotografin beendet hat, sucht sie für sich und ihre 15-jährige Tochter Pearl ein neues Zuhause. Diesmal zieht sie nach Shaker Heights, einen amerikanischen Vorzeigeort mit vielen Regeln und Auflagen. Ihre Vermieter ist die Familie Richardson, eine fast perfekte 6-köpfige, reiche Familie, mit deren Kindern sich Pearl anfreundet.
Hier treffen zwei ganz unterschiedliche Welten aufeinander, die sich gegenseitig in verschiedenster Weise anziehen, aber auch von beiden Seiten kritisiert werden.
Die einzelnen Familienmitglieder werden sehr detailliert mit all ihren Stärken und Schwächen beschrieben und man muss darüber nachdenken, ob es immer ein Richtig oder Falsch gibt und dass jede Geschichte zwei Seiten hat.
Ein mitreissendes Buch, bei dem man am Ende auch überlegen kann, wie man wohl selbst gehandelt hätte.

zum Produkt € 22,00*

Krokodilwächter
empfohlen von:

Jeannette Heidt

Jeannette Heidt

Krokodilwächter

gebunden

In Kopenhagen wird die junge Studentin Julie in ihrer Wohnung erstochen und grausam verstümmelt. Ihre Vermieterin Esther, Professorin im Ruhestand, ist gerade dabei, einen Krimi zu schreiben. Es stellt sich heraus, dass der unbekannte Täter den Mord, der in ihrem Manuskript eine Rolle spielt, in die Realität umgesetzt hat.
Für das Ermittlerduo Jeppe und Annette ist Esther zunächst die Hauptverdächtige. Bis ein weiterer Mord geschieht.
Der Autorin ist es gelungen, geschickt falsche Fährten zu legen, es gibt unvorhersehbare Wendungen und erst kurz vor dem Ende löst sich das Rätsel. Krokodilwächter ist ein spannender Krimi und macht auf jeden Fall Lust auf mehr von dem Duo aus Kopenhagen.

zum Produkt € 22,00*

Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen
empfohlen von:

Iris Kleiner

Iris Kleiner

Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen

gebunden

Durch die Veränderung und Zerstörung ihrer natürlichen Lebensräume sind etliche Wildbienenarten gefährdet und damit auch die Bestäubung vieler Blüten- bzw. Nutzpflanzen. Jede(r) kann hier helfen, etwa durch die Wahl geeigner (Futter-)Pflanzen oder das Aufstellen von Nisthilfen auf dem eigenen Balkon oder im eigenen Garten.
Doch bevor man sich für eine solche Wildbienen-Nisthilfe entscheidet, lohnt es sich wirklich, sich vorab mit diesem Buch zu informieren.
Denn ob selbst gefertigt oder gekauft: wenn das Wildbienenhotel nicht den Bedürfnissen dieser Tiere entsprechend gebaut ist, ist das sowohl kostspielig bzw. zeitaufwändig für einen selbst und zugleich sinnlos bis gefährlich für die Wildbienen.
Die Fülle an Informationen (von den verschiedenen Bau-Materialien über zu vermeidende Fehler bis zur Pflege der Nisthilfe), die der Autor zum Thema zusammengestellt hat, ist wirklich eine echte Hilfe für eine gute Wahl.
Ein Anhang mit einer Aufstellung von Wildbienenarten und mit einer Auswahl an passenden Adressen/Bezugsquellen rundet das Buch ab.

zum Produkt € 19,90*

1 2 ... 4
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand