Veranstaltungen

Bilderbuchnachmittag

19.10.2018 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: bücher im bogen

Wir haben neue Bilderbücher von der Frankfurter Buchmesse mitgebracht und lesen Euch daraus vor!

Lesung mit Bärbel Schäfer und Barbara Bisicky-Ehrlich

23.10.2018 20:15 Uhr

Veranstaltungsort: bücher im bogen
Vorverkauf: Ausverkauft!
Preis: 12 €

In ihrem Buch 'Meine Nachmittage mit Eva' spiegelt Bärbel Schäfer ihre eigene Lebens- und Familiengeschichte in den Erzählungen ihrer Freundin Eva, einer Überlebenden des Holocaust, und holt wie Barbara Bisicky-Ehrlich in der Chronik ihrer jüdischen Familie 'Sag', dass es dir gut geht' die erschütternden Erfahrungen der Auschwitzüberlebenden und ihre Auswirkungen auf ihr weiteres Leben und das ihrer Familien ins Heute.

mit Sekt und Snack

Lesung mit Bärbel Schäfer und Barbara Bisicky-Ehrlich

Das Lesen der Anderen - Erlesen komische Unterhaltung

07.11.2018 20:15 Uhr

Das Lesen der Anderen - Erlesen komische Unterhaltung
Veranstaltungsort: bücher im bogen
Vorverkauf: im Laden
Preis: 10,- €

Für Das Lesen der Anderen hat Becker urkomische Geschichten von Anderen wie Horst Evers, Harald Martenstein und Robert Gernhardt zusammengetragen. Alle eint die Ich-Erzählerperspektive und der liebevolle Blick auf ihre Protagonisten. Die sind stets redlich bemüht, den Anforderungen des modernen Lebens gerecht zu werden, um mit Anstand und Würde zu scheitern. Denn was tun, wenn man nachts aus Versehen einen Trecker bei Ebay ersteigert? Was, wenn Frau Erklärung und Kind Aufklärung verlangen? Und warum haben Waschmaschinen ein Programm "Handwäsche"?

Diese tapfer-vergeblichen Kämpfe gegen die Nicklichkeiten unseres Alltags "liest er [Becker] nicht nur, er spielt, er gestaltet, er lebt seine gelesenen Szenen" (Offenbach Post). Aber er liest auch immer wieder zwischen den Seiten. Verbunden werden die Geschichten mit Beckers skurrilen Anekdoten und komischen Erlebnisse, die ihm oft ohne Vorwarnung in den Sinn kommen. Es ist immer wieder höchst überraschend, was ihm da so alles Merkwürdiges einfällt, besonders für ihn selbst. Alle Geschichten und Anekdoten vereint ein zutiefst hoffnungsfroher Triumph des Scheiterns.