Die Schwester des Torwächters

Die Schwester des Torwächters Wolfgang Kemmer

kartoniert


Augsburg im Sommer 1530: Nachdem die Protestanten auf dem Reichstag Kaiser Karl ihr Bekenntnis vorgelegt haben, verschwindet einer ihrer Anführer spurlos aus der Stadt. Kurz darauf wird ein fremder Buchmaler in den Lechauen erstochen aufgefunden. In die Fälle verstrickt sind der Torwächter Gottfried Rosenplüt und seine Schwester Magdalena, deren unschuldige Schönheit selbst in ihrem vertrauten Umfeld Neid und Begierden geweckt hat. Völlig arglos wird sie zum Opfer einer heimtückischen Intrige ...

zum Produkt € 13,00*

Morde, Macht und Mythos

Morde, Macht und Mythos Martin Kluger

kartoniert

Von 1180 bis 1918 beherrschen sie Bayern. Immer wieder zerreißen sie das Land, und immer wieder machen sie es noch größer. Sie sind Pfalzgrafen und Herzöge, Kurfu-rsten und Könige Bayerns, sie regieren auch am Rhein. Sie kämpfen gegen Gott und die Welt - und jahrhundertelang gegeneinander. Sie werden Könige von Ungarn, Schweden, Dänemark und Norwegen, Italien, Böhmen und Griechenland. Zwei Wittelsbacher werden Kaiser. Mit Königen von Ungarn, England und Schottland, Polen und Schweden, Frankreich und Spanien, Armenien, Zypern und Sizilien, aber auch mit den Staufern und Habsburgern, den Hohen zollern und Luxemburgern, selbst mit Kaiser Napoleon sind sie verwandt oder verschwägert - weitläufig sogar mit einem Kaiser in Byzanz.

Die Wittelsbacher sind eine Herrscherfamilie, die ein Bischof als Wegelagerer brandmarkt, die der Kirchenbann genauso trifft wie die Reichsacht, die fu-r einen Königsmord verantwortlich sind, fu-r einen Gattinnenmord und einen Justizmord. Die Katholiken der Dynastie kämpfen gegen ihre protestantischen Verwandten. Wittelsbacher lösen den Dreißigjährigen Krieg und erste Weltkriege der Geschichte aus. Sie prägen die Geschicke Europas wie kaum eine zweite Familie und erben beinahe das spanische Weltreich. Wittelsbacher gru-nden im Mittelalter Friedberg und machen Aichach zur Stadt. Es ist ihre zerstörte Stammburg bei Aichach, die dieser Dynastie den Namen gibt. An neun Orten im Wittelsbacher Land sowie in Augsburg erinnern Denkmäler an Wittelsbacher, an ihre Geschichte, ihre Kriege und ihre Skandale.

zum Produkt € 9,80*

WELTERBE WASSER. Augsburgs historische Wasserwirtschaft.

WELTERBE WASSER. Augsburgs historische Wasserwirtschaft. Martin Kluger

gebunden

Welterbe Wasser - Ein Bildband zum Augsburger UNESCO-Welterbe

Augsburgs historische Wasserwirtschaft: Kanäle und Wasserkraftwerke, Wasserwerke, Wassertu-rme und monumentale Brunnen

zum Produkt € 19,80*

Rund um Augsburg

Rund um Augsburg Kathrin Schön

kartoniert

Augsburg ist nicht nur Universitätsstadt, Umwelt- und Friedensstadt, Stadt der Fugger und der Re-naissance, sondern sie ist auch umgeben von vielfältigen Landschaften, in denen man auf Schusters Rappen allerlei erleben kann. Direkt an das Stadtgebiet grenzt der Stadtwald an, das größte außeralpine Naturschutzgebiet Südbayerns. Der Lech stellt mit seinen Auwäldern und Heidelandschaften die Verbindung nach Norden und Süden her. Gleich im Westen schließt der Naturpark Augsburg - Westliche Wälder mit Holzwinkel, Reischenau und Stauden an. Stille Wälder, idyllische Weiher und kleine Kapellen lassen sich hier erwandern. Im Osten sind Wittelsbacher Land und Schrobenhausener Spargelland als Teile des reizvollen Tertiär-Hügellandes aufgenommen. Hier folgen immer wieder neue Landschaftsbilder in schnellem Wechsel aufeinander. Bei guter Sicht ist manchmal sogar ein Alpenblick möglich. Eine Besonderheit stellt das Ries mit seinen Auswurfmassen dar, das vor rund 14,5 Millionen Jahren durch den Einschlag eines Asteroiden entstanden ist.
Dieser Wanderführer umfasst das Gebiet zwischen Riesrand und Donau im Norden, Ammersee als dem Meer der Augsburger im Süden, reicht im Westen bis zur Grenze nach Baden-Württemberg und im Osten bis nach Altbayern hinein. Bei der Tourenauswahl wurde insbesondere die gute Erreichbar-keit mit öffentlichen Verkehrsmitteln berücksichtigt. Aufgrund des meist allenfalls hügeligen Geländes sind die Touren insbesondere für wenig trainierte Wanderer, Senioren oder Familien mit Kindern geeignet. Neben Genusstouren sind aber auch einige längere Wanderungen und eine Mehrtagestour dabei, die etwas mehr Kondition und Zeit erfordern.
Jede Wanderung wird mit einer Kurzinfo mit allen wichtigen Angaben (inkl. Einkehrmöglichkeiten und Varianten), einer ausführlichen Wegbeschreibung, einem Kartenausschnitt mit eingezeichnetem Wegverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

zum Produkt € 14,90*

Das Gold der Fugger

Das Gold der Fugger Peter Dempf

kartoniert


Lange stand Agnes' Vater als Fuhrwerker in Diensten der Fugger. Eines Tages aber wird ihm vorgeworfen, Gold gestohlen zu haben. Weil ein junger Patriziersohn ihn beschuldigt, reichen den Gerichtsherren drei Münzen als Beweis, um ihn auf dem Schindanger hinzurichten. Agnes ist jedoch von der Unschuld ihres Vaters überzeugt. Sie muss wissen, was wirklich geschehen ist. Eine Spur weist nach Prag, zum letzten Reiseziel ihres Vaters. Mit Hilfe des Fuhrwerkers Hannes schließt sie sich einem Fuggertross an und macht sich unter Lebensgefahr auf den Weg ...

zum Produkt € 10,00*

Augsburger Geheimnisse

Augsburger Geheimnisse Eva-Maria Bast, Heike Thissen

kartoniert

Augsburg - das ist auf den ersten Blick Fuggerei und Dom, Goldener Saal und Perlachturm, Christkindlesmarkt und Plärrer. Doch wer ein zweites und ein drittes Mal hinsieht, stellt fest, dass die Fuggerstadt noch viel mehr zu bieten hat als die gängigen Besuchermagneten. Da, wo Augsburg klein und leise wird, offenbart es einen ganz besonderen Zauber. Dann treten oft unscheinbare Relikte aus längst vergangenen Zeiten zutage, die Zeugen der einzigartigen Geschichte dieser Stadt sind.

Die Autorinnen Eva-Maria Bast und Heike Thissen haben sich auf die Suche nach genau diesen Überbleibseln gemacht und wurden dabei tatkräftig unterstützt von der StadtZeitung und von Augsburgern, denen ihre Heimatstadt am Herzen liegt und die die Geschichte und Geschichten hinter den Relikten zu erzählen wissen. Warum hat in der Fuggerei fast jeder Klingelzug einen anderen Griff? Wer trägt Schuld daran, dass der Rathausplatz so uneben ist? Und wo in der Stadt war eine Treppe jahrzehntelang in so schlechtem Zustand, dass sie als "Hühnerstäpfele" in die Geschichte eingegangen ist? Auf diese und 47 weitere Fragen haben die beiden Journalistinnen Antworten gefunden und sie spannend und unterhaltsam aufgeschrieben. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lernen Sie Augsburg von einer neuen Seite kennen - von seiner geheimnisvollen!

zum Produkt € 14,90*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand