Gölitherbst

Veranstaltungen

Dumas, Der Graf von Monte Christo (in einfacher Sprache); gelesen vom Schauspieler-Duo "Stille Hunde"; Lesung des Göttinger Literaturherbstes

15.10.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Göttingen, Gotmarstr.
Preis: Eintritt Frei

Eulenspiegel als Partner des Literaturherbstes lädt ein:

Das Schauspielerduo "Stille Hunde" vermittelt Weltliteratur in einfacher Sprache. Die Texte des Klassikers sind im Verlag "Spaß am Lesen" in eine vereinfachte Sprache übertragen worden und bieten so vielen Menschen Zugang zu diesem Werk.

Kurz vor seiner Hochzeit mit der schönen Mercédès wird der junge und erfolgreiche Offizier Edmond Dantès verhafttet. 14 Jahre ist er auf der einsamen Insel gefangen. Dort lernt er einen Priester kennen, der ihm das Versteck eines riesigen Schatzes verrät. Dantès nennt sich nun Graf von Monte Christo und reist in seine Heimat zurück, um sich zu rächen.

Spaß am Lesen Verlag, 9,50,- €

Melville, Moby Dick (in einfacher Sprache); gelesen vom Schauspieler-Duo "Stille Hunde"; Lesung des Göttinger Literaturherbstes

17.10.2018 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: VHS Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21
Preis: Eintritt Frei

Eulenspiegel als Partner des Literaturherbstes lädt ein:

Das Schauspielerduo "Stille Hunde" vermittelt Weltliteratur in einfacher Sprache. Die Texte des Klassikers sind im Verlag "Spaß am Lesen" in eine vereinfachte Sprache übertragen worden und bieten so vielen Menschen Zugang zu diesem Werk.

Moby Dick ist ein Pottwal. Er lebt im tiefen Ozean. Ein Kapitän Ahab hasst diesen weißen Wal, weil er ihm einmal ein Bein abgerissen hat. Er will ihn unbedingt töten. Aber Moby Dick ist kein gewöhnlicher Wal. Der amerikanische Schriftsteller Herman Melville hat das Buch 1851 geschrieben. Moby Dick wurde so berühmt, dass das Buch mehrmals verfilmt wurde.

Spaß am Lesen Verlag, 10,- €

Julia von Lucadou, Die Hochhausspringerin, Lesung des Göttinger Literaturherbstes

18.10.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bio-Tech-Firma Sartorius, Göttingen, Otto-Brenner-Str. 20
Vorverkauf: Die Vorverkaufsstellen und Eintritts-Preise siehe Programmheft

Eulenspiegel als Partner des Göttinger Literaturherbstes lädt ein:

Dass ihre artistischen Aktionen höchst risikoreich sind, verrät schon der Romantitel. Riva, ist eine Hochhausspringerin. Die perfekt schöne Frau mit Millionen Fans, stürzt sich, bekleidet mit einem körperengen Spezialanzug mit Flügelarmen, von den Wolkenkratzern.
Doch als sie sich weigert, weiterhin zu trainieren, greift der lückenlose Überwachungsapparat dieses durchdigitalisierten Staates ein, um sie wieder gefügig zu machen. In ihrem bemerkenswerten Debut stellt Julia von Lucadou die Frage: was macht den Menschen menschlich, wenn er perfekt funktioniert ? Ein Roman über eine brillante, kontrollierte Zukunft, so plausibel wie bitterkalt.
(Hanser Verlag, 19,00 €)

Prof. Dr. Klaus Püschel, „Der Tod gibt keine Ruhe„ Lesung des Göttinger Literaturherbstes

19.10.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Uniklinikum Göttingen, Osthalle
Vorverkauf: Die Vorverkaufsstellen siehe Programmheft
Preis: Eintritt Frei

Eulenspiegel als Partner des Göttinger Literaturherbstes lädt ein:

Faszinierende Fälle aus der Rechtsmedizin

Klaus Püschel hat die spektakulärsten Fälle auf seinem Tisch gehabt. Er hat Uwe Barschel nachobduziert, Störtebekers Schädel untersucht und einen afrikanischen Politiker, der im Haus eines Voodoo-Zauberers gestorben war. Seit vier Jahrzehnten ist der Rechtsmediziner international gefragter Experte seines Fachs, hat alles gesehen, was Menschen anderen Menschen antun. Gemeinsam mit Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher hat er nun das dritte True-Crime-Buch veröffentlicht: "Der Tod gibt keine Ruhe" . Darin löst Püschel die Rätsel, die der Tod mit sich bringt – Diese wahren Geschichten sind spannender, schockierender und monströser als jeder ausgedachte Krimi.
(Ellert &Richter Verlag, 328 S., 14,95 € )