Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Miriam Heuschen

Miriam Heuschen

Eine Frage der Chemie Bonnie Garmus

gebunden

Auch ich schließe mich den allgemeinen Lobeshymnen über Bonnie Garmus "Eine Frage der Chemie" an. Was für ein wunderschönes, heiteres, trauriges, anrührendes, wichtiges, kluges, tolles, außergewöhnliches Buch!

Dieser Roman lebt absolut von seinen Figuren, allen voran natürlich von seiner Haupt-Protagonistin Elizabeth Zott. Doch auch den überforderten Fersehproduzent Walter, die kleine altkluge Mad, den einsamen Wissenschafter Calvin, die warmherzige Harriet, den lebensklugen Dr.Mason und nicht zuletzt den klügsten Hund der Welt Halbsieben, schließt man sofort in sein Herz.

1961, Elizabeth Zott, hochbegabte Chemikern und Feministin (auch wenn weder sie selbst noch Jemand anders sie so bezeichnen würde) steht in einem Fernsehstudio - Star einer Kochshow für die "normale Hausfrau". Sie am allerwenigsten kann verstehen wie sie dort enden konnte. Doch klein beigeben oder sich verbiegen lassen kam für Elizabeth noch nie in Frage - als Frau in der Wissenschaft musste sie mehr Hürden nehmen als die meisten. Schnell muss Fernsehproduzent (und alleinerziehender Vater) Walter Pine feststellen, dass er und Elizabeth höchst unterschiedliche Ansichten darüber haben, was die richtige "Unterhaltung" für die durchschnittliche Frau ist. Bald lernen die Zuschauer -. sowie auch die Leser dieses Romanes, anhand von Elizabeths Geschichte, dass das Leben Chemie ist, das Chemie die Veränderung von Zuständen bedeutet und das man jeden Tag neu angehen muss, weil das Leben nun mal unvorhergesehen Wendungen nimmt.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Miriam Heuschen

Miriam Heuschen

Die sieben Männer der Evelyn Hugo Taylor Jenkins Reid

kartoniert

Evelyn Hugo, eine der berühmtesten Schauspielerinnen aller Zeiten und mittlerweile fast achzig Jahre alt, bietet aus heiterem Himmel der unbedeutenden, jungen Journalistin Monique ihre Lebensgeschichte und die Rechte an ihrer Biografie an. Dabei sichert sie dieser zu, endlich über alles die Wahrheit zu erzählen. Ihre Anfänge im alten Hollywood der 50ger Jahre als mittelloses Mädchen kubanischer Herkunft, ihren kometenhaften Aufstieg und Ihre Skandale als Sexbombe und Lebefrau der Reichen und Schönen und natürlich über ihre sieben Ehen. Obwohl doch scheinbar keine Verbindung zwischen den beiden Frauen besteht, zieht Evelyns Lebensbeichte diese immer tiefer in Geheimnisse der Vergangenheit hinein und zeigt mehr als einmal, dass das Leben nur vorwärts gelebt werden kann - und rückwärts verstanden.

Ein höchst unterhaltsames oft humorvolles Buch doch niemals platt. Evelyn ist eine der schillernsten, faszinierensten und vielschichtigsten Protagonisten der Buchwelt und erinnert mehr als einmal an die noch immer geheimnisvolle Marilyn Monroe.
Ein Buch voller Liebe, Lebensweisheiten und Geheimnissen, die die Leser mit jeder Seite dringender Aufdecken wollen.

zum Produkt € 10,99*

empfohlen von:

Miriam Heuschen

Miriam Heuschen

Sommer der Träumer Polly Samson

gebunden

Ein ruhiges, ganz und gar warmes Buch, dass beim Lesen eine Welt entfaltet die einzig und allein eine Insel umfasst - einen Sommer - 1960.


Erica Hart ist achtzehn, als sie auf Hydra strandet. Hier, unter der griechischen Sonne und inmitten der überbordenden Sinnlichkeit des mediterranen Lebens, will sie ihrer Londoner Jugend und dem Schicksal einer jungen Frau in den Sechzigerjahren entfliehen. Umgeben von Aussteigern, Künstlern und Freiheitssuchern die nicht alle, aber doch einige auf dem besten Weg sind berühmt zu werden (unter ihnen Leonard Cohen und Marianne Ihlen) erlebt sie einen Sommer, der sie für immer prägen wird.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Miriam Heuschen

Miriam Heuschen

American Dirt Jeanine Cummins

kartoniert

Ab und an gibt es Bücher, die man liest und danach noch eine ganze Weile mit sich herumträgt. Die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen, bei denen man das Gefühl hat, sie verändern die Sicht die man auf die Welt hat. Von denen man etwas lernt, mit dem Kopf und dem Herzen. Man möchte dass möglichst viele Menschen es lesen (aber sträubt sich fast ein wenig das eigene Exemplar zu verleihen). "American Dirt" ist für mich ein solches Buch.

Die Geschichte einer Buchhändlerin aus dem mexikanischen Badeort Acapulco, die Geschichte einer Freundschaft - aber vor allem die Geschichte einer Flucht durch ein gefährliches Land. Spannend vom ersten bis zum letzten Satz . Ein perfektes Buch.

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Miriam Heuschen

Miriam Heuschen

Daisy Jones and The Six Taylor Jenkins Reid

gebunden

Interessiert sich noch Jemand für die Musikszene der 70ger Jahre? Rockmusikfans unter Euch?
Dann ist dieses Buch genau das richtige!
Die Biografie der fiktiven Band "Daiy Jones and the Six" lässt alle Mitglieder der Kult-Rockband die in den späten 70ger Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war zu Wort kommen. Was geschah hinter den Kulissen der coolsten Band der Welt? Was war zwischen den Singer-Sogwritern Billy Dunne und Daisy Jones? Hass, wie das Rolling Stone schrieb, Liebe wie Fans munkeln, kreative Leidenschaft die aus jedem Beat der Musik dringt? Warum das plötzliche Ende und was haben die vielschichtigen, poetischen Texte ihrer größten Hits wirklich aussagen wollen?

Dieses Buch entwickelt einen Sog dem man sich nur schwer entziehen kann und der ein oder andere Leser findet sich vielleicht dabei wieder, wie er versucht die Mitglieder und Songs der Bands zu googlen, bis ihm wieder einfällt, dass sie niemals real waren. Sex, Drugs and Rock n´Roll in Reinform.
Man kann es kaum erwarten das Reese Witherspoon, die die Filmrechte gekauft hat und eine Miniserie daraus machen wird, loslegt, damit man endlich, endlich die "Six"-Songs hören und nicht nur lesen kann.
Zusatztipp: Noch besser in Originalsprache englisch lesen.

zum Produkt € 19,99*

empfohlen von:

Miriam Heuschen

Miriam Heuschen

Rendezvous mit einem Oktopus Sy Montgomery

kartoniert

„Ich kannte mal einen Oktopus.“ Ein Buch das so beginnt, muss man einfach lesen wollen und Rendezvous mit einem Oktopus könnte so beginnen, denn die Autorin Sy Montgomery hat während der Recherche zu ihrem neuen, herzerwärmenden und über die Maßen lehrreichen Sachbuch mehrere Oktopoden (so der korrekte Plural) kennen gelernt – und zwar wörtlich. Wer hätte gedacht, dass Oktopoden Persönlichkeiten haben, Gefühle, Vorlieben und Abneigungen? Dass sie Gefühle schmecken und Farben fühlen können? Dass sie mehr Tricks lernen können als ein Hund und sich geschickter verwandeln als ein Chamäleon? Dass sie die Fähigkeit der Selbstwahrnehmung besitzen. Wer hätte gedacht, dass man mit Kopffüßlern aus der Gruppe der Weichtiere Freundschaft schließen kann? Montgomery lässt den Leser an ihren Erfahrungen mit den intelligenten Meeresbewohnern teilhaben und gibt einen faszinierenden Einblick in ihre Welt – über die wir noch immer, so wenig wissen. Neugierige Seesterne, träumende Fische und liebesbedürftige Schildkröten inklusive. Ich versichere Ihnen, nach dieser Lektüre werden auch Sie sich einen Oktopus zum Freund wünschen.

zum Produkt € 14,00*

Kindeswohl Ian McEwan

kartoniert

Jetzt im Kino angelaufen!
Dieser Roman erzählt von der Familienrichterin Fiona Maye, die u.a. über das Kindeswohl eines todkranken 17 jährigen Jungen zu befinden hat.

Da er und seine Familie den Zeugen Jehovas angehören, verweigern die Eltern die lebensnotwendige Behandlung mit Fremdblut in einem Krankenhaus. Für Maye gilt es nun herauszufinden, welche Einstellung der Junge wirklich dazu hat oder inwieweit er durch den Glauben beeinflusst ist.
Hinzu kommen noch ihren privaten Probleme, da sie und ihr Mann seit Jahren zwar glücklich verheiratet, aber kinderlos sind und er ihr plötzlich wie aus heiterem Himmel einen schockierenden Vorschlag macht.

Ein brisantes und wichtiges Buch zum Thema Selbst- und Fremdbestimmung, familiäre Tragödien, aber auch über die seelische Situation einer ansonsten integeren Frau, die speziell dieser Fall an ihre Grenzen bringen wird.

zum Produkt € 13,00*

Das ist ein Buch! Lane Smith

gebunden

Was kann ein Buch? Wofür ist es gut? Wie viel Wert hat ein Buch? Genau mit diesen Fragen beschäftigt sich die Autorin und erklärt es den kleinen Lesern in kurzen verständlichen Sätzen.

Der Esel versteht nicht, dass ein Buch sehr spannend sein kann und keinen Strom oder Internet braucht. Bis er selbst anfängt zu lesen und nicht mehr aufhören kann.

Durch die farbenfrohen und lustigen Illustrationen ist dieses Buch für Kinder ab 4 Jahren sehr gut geeignet.

zum Produkt € 8,00*

empfohlen von:

Wolfgang Müller - Heuschen

Wolfgang Müller - Heuschen

Die dunklen Straßen von Köln Myriane Angelowski

kartoniert

Die Autorin Myrianne Angelowski hat zwei (Berufs-)Leben – sie ist Dipl.-Sozialarbeiterin und seit vielen Jahren erfolgreiche Autorin von Kölner Regionalkrimis. Beides prägt ihren aktuellen Roman „Die dunklen Straßen von Köln“.
Ja, es ist ein spannender Krimi, in dem die Kölner Kommissarinnen Brass und Vanheyden eine verzwickte Mordserie aufzuklären haben und so ganz nebenbei auch die Schilderung ihrer privaten Sorgen und Nöte nicht zu kurz kommt. Dabei zeigt die Autorin durch ihre profunde Kenntnis der Arbeit der Ermittlungsbehörden ein sehr realistisches Bild der Polizeiarbeit auf.
Nicht weniger realistisch ist aber auch der sozialkritische Ansatz des Buches, in dem Fr. Angelowski Themen wie Obdachlosigkeit und Altersarmut einbringt und so klar macht, dass das Leben am Rande der Gesellschaft sich direkt vor unseren Augen abspielt – eben in den „Dunklen Straßen von Köln“

Fazit: Spannende, gut lesbare Lektüre mit Nachdenklichkeitsfaktor!

zum Produkt € 11,90*

Die Brautprinzessin William Goldman

kartoniert

Wiederentdeckt - einer der witzigsten und gleichzeitig spannendsten Romane der 70ger und 90ger Jahre.

Die wunderschöne Butterblume soll den fiesen Prinzen Humperdinck heiraten, aber sie ist in den Stalljungen Westley verliebt.

Das ist die Ausgangsposition dieses Märchens, das alles bietet: Abenteuer, Liebe, Hass, Ränkespiele, Menschen aller Coleur ob nun gut, böse oder irgendwas dazwischen, Rache und natürlich Ritterkämpfe, Tanz und Leidenschaften, Verfolgungsjagden und eben allem was zu einer guten Geschichte gehört, bis zum: "und wenn sie nicht gestorben sind". Dies ist der märchenhafte Teil.
Und der witzige? Es ist die humorvolle Schreibweise, aber vor allem sind es die in Klammer gesetzten Kommentare und schriftlichen Einmischungen des Autors. Erzählt er doch hier die (und nur die) spannenden Ereignisse seines Lieblingsmärchens nach, das ihm sein Vater als Kind vorgelesen hat. Oder gibt es da vielleicht noch ein anderes Geheimnis? Was ist z.B. mit den anderen Teilen der Geschichte passiert - den nicht so spannenden?

Zu viel sei hier nicht verraten, aber dieses Buch hatte nicht umsonst Kultstatus und ist bis heute höchstvergnüglich und mit Spannung (ja, das funktioniert tatsächlich) zu lesen.

zum Produkt € 12,00*

1 2 ... 4