Unsere Empfehlungen

Eine eindringliche politische Parabel

Sh*tshow
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Sh*tshow Richard Russo

gebunden

Richard Russo: Shitshow
Am Abend von Trumps Wahlsieg herrscht Ernüchterung bei David und Ellie, einem pensionierten Akademikerpaar. Und als sie kurz darauf menschlichen Kot in ihrem Whirlpool finden und einiges mehr passiert, erscheint ihnen plötzlich alles fremd, bei Freunden, Nachbarn, in der Familie, selbst bei Liebenden zeichnen sich Risse in den Beziehungen ab. Der Gestank, der durch das Haus des Paares zieht, drückt sinnbildlich die Vergiftung des zwischenmenschlichen Klimas aus und auch die überraschende Auflösung lässt viel Deutungsmöglichkeiten.
Richard Russo hat eine kleine, aber fein ausgedachte Erzählung geschrieben, und wer Geschmack an seinem tollen Stil und Ideenreichtum gefunden hat, dem empfehle ich seinen aktuellen Roman „Jenseits der Erwartungen“, in dem sich drei Studienfreunde nach langer Zeit wiedertreffen und in alten Erinnerungen schwelgen. Ein großer Erzähler und ein großer Menschenkenner!

zum Produkt € 10,00*

Abschiedsfarben
empfohlen von:

Ansgar Barbers

Ansgar Barbers

Abschiedsfarben Bernhard Schlink

gebunden

22. Juli 2020: Ab heute lieferbar: Bernhard Schlink, Abschiedsfarben, Diogenes Verlag. Geschichten über das Gelingen und Scheitern der Liebe, über Vertrauen und Verrat, über Abschiede , Hoffnungen und Verstrickungen. Und das wieder treffsicher und brilliant erzählt und geschildert, in einer klaren und unaufgeregten Sprache,

zum Produkt € 24,00*

Mörderisches Mallorca - Toni Morales und die Töchter des Zorns
empfohlen von:

Ansgar Barbers

Ansgar Barbers

Mörderisches Mallorca - Toni Morales und die Töchter des Zorns Elena Bellmar

kartoniert

Mallorca - malerische Küsten und ein rätselhafter Mord


An der Stadtmauer in Palma kommt eine Nonne zu Fall. Schnell wird klar, dass sie nicht gestolpert ist, sondern jemand nachgeholfen hat. Der erste Fall für Antonio Morales, der neu seinen Dienst in Mallorca beginnt. Die Nonne kommt aus dem Kloster Lluc, aber so sicher scheint das auf einmal dann doch nicht zu sein........Ein spannender Fall an bekannten und beliebten Schauplätzen auf Mallorca mit Verbindungen in die spanische Geschichte des 20. Jahrhunderts. Unterhaltsam und wissensvermittelnd. Mir hat das Buch sehr gefallen, und dabei habe ich auch in schönen Urlaubserinnerungen geschwelgt.

zum Produkt € 15,00*

Der Anhalter
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Der Anhalter Gerwin van der Werf

gebunden

„Der Anhalter“ von Gerwin van der Werf: Tiddo, Isa und ihr 13-jähriger Sohn Jonathan erfüllen sich einen Traum: eine Wohnmobil-Rundreise durch Island! In der Ehe kriselt es, der Junge ist sehr verschlossen und zurückhaltend….Tiddo hofft, dass dieser Trip hilft. Nachdem die ersten Geysire und Wasserfälle besichtigt sind, nehmen sie den Anhalter Svein mit, der immer neue Gründe findet, weiter mitzureisen. Die Stimmung kippt schnell…Ein raffiniert aufgebauter Roman, spannend und sehr stimmungsvoll zeigt er uns neben dem zwischenmenschlichen Drama viel von Islands Landschaft und auch von der Mythologie.

zum Produkt € 20,00*

Das Netz
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Das Netz Lilja Sigurdardottir

kartoniert

„Das Netz“ von Lilia Sigurdardottir: Sonja möchte das Sorgerecht für ihren kleinen Sohn zurückbekommen, was fehlt ist Geld. So beginnt sie, regelmäßig Kokain nach Island einzuschmuggeln. Am Flughafen Keflavik fällt sie dem Zollbeamten Bragi auf, der sie fortan intensiv beobachtet. Und was hat die Bankern Agla, mit der Sonja eine Affäre hat, mit deren Vergangenheit zu tun? Ein Thriller, der mal erfrischend anders aufgebaut ist, drei Charaktere, die sympathisch, aber nicht ganz lupenrein sein, und ein Ende, das einen die Luft anhalten und gespannt auf die Fortsetzung warten lässt!

zum Produkt € 10,00*

Das kann uns keiner nehmen
empfohlen von:

Ansgar Barbers

Ansgar Barbers

Das kann uns keiner nehmen Matthias Politycki

gebunden

Ein packender, fordernder Roman, auch, aber nicht nur für Männer:

Im Rahmen einer Expedition am Kilimandscharo wird dem eher hanseatisch-zurückhaltenden Hans der bajuwarisch-polternde Tscharli quasi vom Schicksal in sein Zelt gespült. Zunächst versucht Hans, diesen Reisgefährten baldmöglichst wieder loszubekommen, aber im Laufe der Zeit glätten sich die Wogen, und die beiden beginnen eine Art Roadmovie durch Tansania. Sie berichten sich gegenseitig von Erlebnissen und Brüchen in ihrem Leben und von der jeweiligen grossen Liebe.

Dieser Roman fesselt und unterhält gleichzeitig, und regt dazu an, sicher geglaubte Sichtweisen zu überdenken.

zum Produkt € 22,00*

Der Sohn der Mörderin
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Der Sohn der Mörderin Joy Ellis

kartoniert

Am Rande der Lincolnshire Fens wird eine Frau erstochen aufgefunden, schnell gesteht ein junger Mann den Mord. Ist er tatsächlich der Sohn einer inzwischen verstorbenen Serienmörderin und hat das Töten im Blut?
Die Detectives Rowan Jackson und Marie Evans, ein ungleiches und sehr sympathisches Duo, ermitteln mit ihrem Team, denn sie wollen nicht so recht glauben, dass die Lösung so einfach ist ... und weitere Morde geschehen!
Der tolle Auftakt zu einer neuen britischen Krimireihe: spannend, schlüssig und nicht zu blutig. Und die gute Nachricht: Teil 2 erscheint bereits Anfang Mai!

zum Produkt € 10,00*

Late Show
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Late Show Michael Connelly

gebunden

Ehrlich gesagt .... wären nicht dieses tolle Cover und der schöne farbige Schnitt gewesen, hätte ich vielleicht gar nicht begonnen "Late Show" zu lesen.
Und das wäre sehr schade gewesen, da es ein gut geschriebener, rasanter Kriminalroman mit toller Besetzung ist, zuallererst natürlich Renee Ballard. Ein bißchen Surfer- (bzw eher Stand up-Paddler-) Girl, ein bißchen Eigenbrötlerin und ganz viel toughe Ermittlerin mit "weichem Kern".
Seit sie ihren damaligen Vorgesetzten wegen Belästigung angezeigt hat, wurde sie in die Late Show verbannt, das heißt ihr Leben besteht aus Nachtschichten mit Mordaufnahmen, die Ermittlungen darf sie jedoch nie weiterführen, sondern muss sie morgens an die Kollegen übergeben. Bis sie sich an einem Fall festbeißt und auf eigene Faust weiterermittelt... Renee, ich freue mich jetzt schon auf unsere nächste Begegnung!

zum Produkt € 19,90*

Meine Schwester, die Serienmörderin
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Meine Schwester, die Serienmörderin Oyinkan Braithwaite

gebunden

Oyinkan Braithwaite: Meine Schwester, die Serienmörderin

Korede ist Krankenschwester, ruhig, freundlich und ein bißchen in ihren Arzt verliebt.
Ayoola ist ihre Schwester, faul, chaotisch, aber wunderschön...und sie hat die dumme Angewohnheit,
ihre Liebhaber nicht nur schnell abzuservieren, sondern dann auch gleich noch umzubringen.
Und dann muss Korede kommen und bei der Beseitigung helfen. Das macht sie so lange, bis
plötzlich Ayola und "ihr Arzt" ein Paar werden!
Zwei Schwestern in Nigeria, ein toller und spannender Roman ,der Einblick in ein ganz anderes Leben gibt.
Die New York Times schreibt "Schnell und witzig, ironisch und böse funkelnd. Dieser Thriller hat
einen Skorpionstachel und seinen Stich vergisst man nicht". Stimmt! Lesen!

zum Produkt € 20,00*

1 2 ... 5