Unsere Empfehlungen

Hier finden Sie die Buchempfehlungen unseres Teams. Lassen Sie sich inspirieren und anregen. Viel Spaß mit unseren Buchempfehlungen!

Trauma - Kein Entkommen
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Trauma - Kein Entkommen Christoph Wortberg

kartoniert

19.02.2021: ‼️Heute neu, unser Krimitipp‼️
Christoph Wortberg, Trauma – Kein Entkommen
Zwei schwer traumatisierte junge Männer sterben unter Umständen, die jeweils an den Auslöser ihrer Traumata erinnern, die Parallelen sind auffällig… waren es tatsächlich Suizide? Gegen alle Widerstände gräbt die Münchner Ermittlerin Katja Sand in der Vergangenheit der Beiden und kommt schnell Ungereimtheiten auf die Spur, doch schon wird sie von höchster Stelle ausgebremst! Auch ihr Privatleben als alleinerziehende Mutter einer pubertierenden Tochter fordert viel Kraft, zum Glück gibt es ihren Kollegen Rudi Dorfmüller, einen liebenswerten Kumpeltyp, der immer für einen coolen Spruch gut ist. Ein von der ersten Seite an packender Thriller über ein interessantes Thema mit sympathischen Ermittlern, der spannende Start einer neuen Reihe!

zum Produkt € 16,90*

Im Bann des Eichelhechts
empfohlen von:

Ansgar Barbers

Ansgar Barbers

Im Bann des Eichelhechts Axel Hacke

gebunden

Ganz neu eingetroffen: Axel Hacke, Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus dem Sprachland.

Wie einmal eine amüsante kurzweilige Betrachtung über unsere Sprache und die weiten Möglichkeiten des Falsch- und Missverstehens.

Kennt Ihr z.B. das jugendbewegte Lied von den Tieftrinen? Und....was sind Eichelhechte? Die Auflösung könnt Ihr in Axel Hackes Buch erlesen!

Am Stück oder häppchenweise wieder einmal ein lehrreiches Lesevergnügen!

zum Produkt € 22,00*

Ein Sommer auf Sylt
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Ein Sommer auf Sylt Lena Wolf

kartoniert

Lena Wolf, Sommer auf Sylt

Julia hat von Ihrem Vater ein Haus auf Sylt geerbt und begibt sich auf die Reise, um dieses zu begutachten, mit von der Partie sind ihre Mutter und deren beide Schwestern. Klingt nach einem netten Urlaubstrip, das Ganze entpuppt sich aber schnell als ziemlich kompliziert: die beiden Tanten haben mir viel Spaß bereitet, das sehen die junge Erbin und ihre Mutter allerdings anders, das Haus steht nicht wie erwartet leer, sondern wird von einer Frau bewohnt die den Verstorbenen sehr gut kannte und Julia, die in Hamburg als Architektin arbeitet, eckt mit ihrer Art bei den entspannten Insulanern erstmal an. Ein unterhaltsamer Roman, bei dem aber auch Themen wie die Immoblienspektulation und Umweltschutz Raum bekommen und, zum Glück, auch die Liebe.... Meine Schmöker- und Vom Meer träumen-Empfehlung!

zum Produkt € 10,00*

Sprich mit mir
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Sprich mit mir T. C. Boyle

gebunden

T.C.Boyle, Sprich mit mir

Professor Schemerhorn zieht den Schimpansen Sam in seinem Haus auf, im Alter von zwei Jahren kann dieser mit Hilfe der Gebärdensprache kommunizieren, was der stolze Forscher unter anderem in TV-Shows zeigt. Als die schüchterne Studentin Aimee zum Betreuerteam hinzustößt, entwickelt sich schnell zwischen ihr und Sam eine sehr intensive Bindung ...bis das Forschungsprojekt an Interesse verliert und das Tier einer anderen Universität zugeführt wird. Die boyletypisch geschriebene Handlung, spannend, poetisch, literarisch und unendlich traurig, wird unterbrochen von Schilderungen aus Sams Sicht,der sich aus seiner Gefangenschaft meldet, dies ist sehr kreativ, ungewöhnlich und berührend dargestellt! Ein bewegender Roman, der neben dem Thema Tierschutz auch das Frauenbild in den 60er Jahren kritisch beleuchtet, und garantiert lange intensiv in meiner Erinnerung bleibt.

zum Produkt € 25,00*

Das Windsor-Komplott
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Das Windsor-Komplott S J Bennett

gebunden

S.J. Bennett, Das Windsorkomplott

Die Queen hat Gäste auf Schloss Windsor, doch am nächsten Morgen wird der junge russische Pianist, mit dem sie noch spätabends ein Tänzchen gewagt hat, tot aufgefunden. Ermordet wie sich bald herausstellt. Hochrangige Polizisten und der MI5 wähnen gar Putins Beteiligung an dem Ganzen, doch die Queen ermittelt, unterstützt von ihrer jungen nigerianischen Privatsekretärin Rozie, auf ihre Art und Weise. Ein unterhaltsamer Roman, spannend und very british ..... und eine augenzwinkernde Hommage an Elisabeth II. !

zum Produkt € 18,00*

Der Mädchenwald
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Der Mädchenwald Sam Lloyd

kartoniert

Die 13-jährige Elissa wird während eines Schachturniers entführt. Frierend und geschwächt versucht das intelligente Mädchen einen Plan zu entwickeln, zu dem unter anderem gehört, Elijah auf Ihre Seite zu ziehen. Der Junge taucht immer wieder in ihrer dunklen "Zelle" auf und scheint der Sohn des Entführers zu sein...Die Polizistin DI MacCullagh sucht mit ihrem Team verzweifelt nach dem verschwundenen Mädchen, und sie weiß, dass bei einer Entführung jede Minute zählt...

Dieser superspannende Psychothriller wird abwechselnd aus der Sicht dieser drei Personen erzählt, so unterschiedlich sie sind ist auch der jeweilige Erzählstil. Nichts für Zartbesaitete, packend und mit einem überraschenden Showdown... das tolle Debüt eines jungen britischen Autors!

zum Produkt € 16,00*

Alle sind so ernst geworden
empfohlen von:

Ansgar Barbers

Ansgar Barbers

Alle sind so ernst geworden Martin Suter, Benjamin von Stuckrad-Barre

gebunden

Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre kommen in ihren Unterhaltungen niederrheinisch gesprochen "Vom Hölzchen aufs Stöckschen" vom philosophisch-Bedeutsamen zum Belanglosen, und alles ist gleichermassen lesendwert, interessant und kurzweilig.Ein unterhaltsam-nachdenkliches Lesevergnügen!

zum Produkt € 22,00*

Die Freunde der Nacht
empfohlen von:

Ansgar Barbers

Ansgar Barbers

Die Freunde der Nacht Christian Macharski

kartoniert

Die Freunde der Nacht


Der neueste Krimi rund um den "scharismatischen" Dorfvorsteher und Landwirt Hastenraths Will aus Saffelen. und leider und traurigerweise wohl auch der letzte, denn der Schöpfer und Schreiber Christian Macharski ist im Dezember 2020 überraschend verstorben.
In diesem Fall taucht Will tief in die Vergangenheit seines Kegelclubs "Die Freunde der Nacht" ein. Viele der Schauplätze ( Mönchengladbach, Rheydt, Erkelenz, die legendäre "Bauerndisco" in Himmerich) sind jedem bekannt, der hier in der Gegend aufgewachsen ist. Und am Ende kommt es zu einem sensationellen Showdown, den Will gekonnt einfädelt.
Ein kurzweiliges, spannendes Lesevergnügen, dass den Verlust dieses tollen Autors und Künstler greifbar macht.

zum Produkt € 12,90*

Offene See
empfohlen von:

Julia Sander

Julia Sander

Offene See Benjamin Myers

gebunden

„Wo ist das Leben geblieben?“ fragt sich zu Beginn des Romans der Ich-Erzähler, ein alter Mann mit schmerzenden Knochen und einem müden Körper, aber mit hellwachem Geist, und erzählt uns seine Erlebnisse als 16-jähriger im Sommer 1946. Nach seinem Schulabschluss scheint das Leben des jungen Robert vorbestimmt, wie schon sein Vater und sein Großvater wird er wohl unter Tage Kohle abbauen. Doch vorher möchte er einmal die offene See sehen, so schnürt er seinen Rucksack und macht sich auf den Weg, verdient sich über Wochen Kost und Logis als Tagelöhner bei Bauern und Handwerkern, bis ihn das Schicksal eines Tages, das Meer ist schon zu hören und zu riechen, zum Cottage der exzentrischen Dulcie und ihrem Hund Butler führt. Sie lehrt Robert das Genießen, vom Brennesseltee aus selbstgepflückten Blättern und Hummer, den ein befreundeter Fischer bringt, bis hin zu Kunst, Literatur und vielem mehr. Mit einer sehr bildhaften, poetischen Sprache erzählt Benjamin Myers diese Hommage an das Leben, die Freundschaft und die Natur.
Ganz aktuell und völlig zu Recht wurde sein Roman gerade als

LIEBLINGSBUCH DER UNABHÄNGIGEN BUCHHANDLUNGEN

ausgezeichnet!

zum Produkt € 20,00*

Herzfaden
empfohlen von:

Herzfaden Thomas Hettche

gebunden

Nach einer Vorstellung der Augsburger Puppenkiste gerät ein 12jähriges Mädchen durch eine verborgene Tür auf einen märchenhaften Dachboden. Zu ihrer Überraschung trifft sie dort auf vertraute Gesichter: die Prinzessin Li Si, Jim Knopf - aber auch den Geist der Frau, die über 6000 Figuren der Puppenkiste geschnitzt hat - Hannelore Oehmichen, genannt Hatü, die Tochter des Gründers Walter Oehmichen. Sie erzählt dem Mädchen die Geschichte des berühmtesten Puppentheaters des Landes und der Familie, die es gegründet hat.
Der fantastische Handlung auf dem Dachboden - eigentlich die Rahmenhandlung - ist dabei in roter Farbe gesetzt, die tatsächliche Geschichte des Theaters in blauer. Der auf zwei Ebenen erzählte Roman fasziniert von der ersten Seite an. Denn es wird nicht einfach die Chronik eines Theaters erzählt, sondern berührend und fesselnd das Leben einer ungewöhnlichen Familie vor dem Hintergrund von Kriegs- und Nachkriegszeit geschildert.

zum Produkt € 24,00*

1 2 ... 7