Unsere Empfehlungen

Ines' Bücherwelt
Aktuelle Empfehlungen aus Ihrer Buchhandlung in Stadtfeld:

Alles wird hell
empfohlen von:

Alles wird hell

gebunden

Yvonne und Jonas sind ein gutes Paar, kümmern sich liebevoll um ihre Kinder, sind berufstätig, teilen sich die Aufgaben und haben einen großen Freundeskreis. Warum Yvonne nur noch das Gefühl hat zu funktionieren,
ist ihr selbst rätselhaft. Nur eins ist gewiss: So kann es nicht weitergehen. Nach einem Fest geht sie mit einem der jüngeren Gäste noch in eine Bar. Und schläft mit ihm. Aber warum musste sie es ihrem Mann erzählen? Julia Jessen erzählt schmerzhaft genau von Konflikten, in denen viele sich wiederfinden. Und sie erzählt davon, wie eine Familie wieder
zusammenfindet.

zum Produkt € 19,95*

Der Zopf
empfohlen von:

Der Zopf

gebunden

Drei Frauen, drei Kontinente, drei Lebenswege, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und dennoch teilen Smita, Guilia und Sarah das gleiche Schicksal: alle drei kämpfen gegen die Widerstände des Lebens. Kunstvoll und ergreifend flicht Laetitia Colombani aus drei außergewöhnlichen Geschichten einen Zopf. In leuchtenden Szenen und Bildern nimmt sie uns mit auf eine Reise rund um den Globus.

zum Produkt € 20,00*

Vier Schwestern
empfohlen von:

Vier Schwestern

gebunden

Vier Schwestern treffen sich nach Jahren zum gemeinsamen Sommerurlaub in einem Küstenort. Sie hoffen auf unbeschwerte Tage und Dolce Vita – bis eine der vier ohne Nachricht verschwindet. In den nervösen Stunden der Suche und des Wartens treten zwischen den anderen Spannungen zutage, die weit zurückreichen in Kindheit und Jugend. Hätten die Schwestern den
Streit ihrer Eltern beschwichtigen, vielleicht sogar deren Trennung verhindern können? Und sind ihre eigenen Ehen und Beziehungen wirklich so vorbildhaft, wie sie es sich gegenseitig glauben machen wollen? Plötzlich scheint für alle alles auf dem Prüfstand zu stehen: Ehemänner und Geliebte, Wertvorstellungen und Lebensmodelle, Zukunftshoffnungen
und die Vergangenheit der Familie.

zum Produkt € 20,00*

Nachsommer
empfohlen von:

Nachsommer

gebunden

Zeitlebens hat Olof im Schatten seines selbstbewussten Bruders Carl gestanden. Carl war der Liebling der Mutter, bis er mit seiner Frau Klara (mit der Olof seine eigene Geschichte hat) und den beiden Söhnen aus Karrieregründen in die USA auswanderte. Jahre später treffen die ungleichen Brüder am Sterbebett der Mutter wieder aufeinander – und mit ihnen ihre Familien, alte Rivalitäten und Träume, Fehler und Versäumnisse. Es dauert nicht lange, bis der Frieden des Spätsommers brüchig wird. Gerade noch rechtzeitig erkennt Olof, dass der Moment gekommen ist, um aus dem Schatten des Bruders herauszutreten.

zum Produkt € 18,00*

Ein Bild von Lydia
empfohlen von:

Ein Bild von Lydia

gebunden

Sie ist klug, kunstbegeistert und nach dem Tod ihres Vaters „Eisenbahnkönig“ Alfred Escher die reichste Frau der Schweiz. Sie ist verheiratet mit dem Sohn eines mächtigen Politikers. Sie ist bereit, all das aufs Spiel zu setzen. Aus Liebe zu einem Künstler. Wer ist Lydia? Niemand kennt sie besser als Luise, das Dienstmädchen, das in allen Wendungen ihres Schicksals an ihrer Seite ist. Und doch bleibt Lydia auch ihr ein Rätsel.

zum Produkt € 24,00*

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
empfohlen von:

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

gebunden

Christoph verabredet sich in Stockholm mit einer viel jüngeren Frau. Er erzählt ihr, dass er vor zwanzig Jahren eine Frau geliebt hat, die ihr ähnlich, ja, die ihr gleich war. Er kennt das Leben, das sie führt, und weiß, was ihr bevorsteht. So beginnt ein beispiellos wahrhaftiges Spiel der Vergangenheit
mit der Gegenwart, aus dem keiner unbeschadet herausgehen wird.

zum Produkt € 20,00*

Junge Liebe zwischen Trümmern
empfohlen von:

Junge Liebe zwischen Trümmern

gebunden

Welch ein Fund: Über zwanzig bedeutende Erzählungen Hans Falladas, die nie veröffentlicht wurden oder nur einmal in Zeitschriften erschienen sind. Sie zeigen den vertrauten Autoren in Hochformund lassen uns zugleich neue Seiten an ihm entdecken.

zum Produkt € 20,00*

Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen
empfohlen von:

Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen

gebunden

Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen erzählt von einer ungewöhnlichen Liebe in Zürich, aus dem Herzen einer Gesellschaft, die dem schönen Leben frönen will. In einer hellen, flirrenden Athmosphäre entsteht das Bild einer heterogenen Gesellschaft, in der Exotik und Zugehörigkeit sowie die Rolle der Kunst neu ausgehandelt werden. Eine hinreißende Geschichte über die Sehnsucht nach Sinn und Sinnlichkeit und über die Zeiten hinweg eine Hommage an Anton Tschechow.

zum Produkt € 16,00*

Olga
empfohlen von:

Olga

gebunden

Bernhard Schlink schildert in seinem neuen Roman die Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit in Größe und Macht verliert.

zum Produkt € 24,00*

Lied der Weite
empfohlen von:

Lied der Weite

gebunden

Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Ihre Lehrerin Maggie überredet die Brüder McPheron, zwei alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen. Ein erst widerwilliger Akt der Güte, der das Leben von sieben Menschen umkrempelt und verwandelt.

zum Produkt € 24,00*

Unter der Drachenwand
empfohlen von:

Unter der Drachenwand

gebunden

Veit Kolbe verbringt ein paar Monate am See unter der Drachenwand. Er ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Er trifft auf Margot und Margarete, die mit ihm die Hoffnung teilen, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Es ist 1944, der Krieg verloren, doch wann ist er zu Ende? A. Geiger erzählt über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über das Persönlichste und den Krieg, über die Toten und Überlebenden.

zum Produkt € 26,00*

Hochzeit? Hochzeit!
empfohlen von:

Hochzeit? Hochzeit!

gebunden

Wird es gutgehen? Will ich wirklich? Bin ich bereit, vom alten Leben Abschied zu nehmen? Vom Wagnis, sich zu binden, erzählen die Geschichten dieses Bandes. Kluge pointierte Texte großer Autorinnen aus 200 Jahren, welche unterschiedliche Antworten auf Fragen zu Heiratsanträgen, Fluchtversuchen, Verlobungszeit und Flitterwochen geben. Mal amüsant, mal ernst vermitteln die Autorinnen ein Bild davon, warum Menschen heiraten – damals wie heute.

zum Produkt € 22,00*

Für immer Juliette
empfohlen von:

Für immer Juliette

gebunden

Mit diesen Erzählungen zeigt sich Bille auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. In leicht schwebender Prosa erzählt sie archaisch und zugleich modern von den Spielarten der Liebe. Sie berichtet von Helena, die Betreuerin in einem Ferienheim ist, sich in einen 13-jährigen Jungen verliebt und dabei fast den Verstand verliert – oder von einer Frau im besten Alter, die mit einem Mal bemerkt, dass nicht mehr sie, sondern ihre Tochter begehrt wird ...

zum Produkt € 25,00*

Ein irischer Dorfpolizist
empfohlen von:

Ein irischer Dorfpolizist

gebunden

Als auf der Burke-Farm im verschlafenen Duneen menschliche Knochen gefunden werden, ist es vorbei mit der Ruhe. Alte Wunden brechen auf, Lügen kommen ans Licht und neue Konflikte entstehen. Sergant PJ Collins versucht zum ersten Mal in seiner Karriere, einen richtigen Fall zu lösen. Er überrascht viele, aber am meisten sich selbst. Ein großartiger Roman mit einer tröstlichen Botschaft.

zum Produkt € 19,95*

Ein kalter Ort zum Sterben
empfohlen von:

Ein kalter Ort zum Sterben

gebunden

Bei einem romantischen Dinner im Caledonian Hotel in Edinburgh erinnert sich Inspector Rebus an einen Mord, der fast 40 Jahre zuvor dort stattgefunden hat. Eine junge lebenslustige Bankiersgattin wollte in dem Luxushotel einen Liebhaber empfangen – am nächten Morgen ist sie tot. Die Verdächtigen kamen aus besten Kreisen und wurden nie gefasst. Ein Skandal, der Rebus nicht loslässt. Als er sich in die alten Akten vergräbt, gerät das kriminelle Machtgefüge in Edinburgh gefährlich ins Wanken und bald gibt es die erste Leiche.

zum Produkt € 20,00*

Der Vater, der vom Himmel fiel
empfohlen von:

Der Vater, der vom Himmel fiel

gebunden

Nachdem die Bowman-Brüder sieben Jahre nicht mehr miteinander gesprochen haben, stirbt der Vater. Nun gilt es, einen skurrilen Nachlass zu regeln. Dazu braucht es viel Fantasie und übersinnliche Hilfe. Ein nicht nur tragisch, sondern auch ein zum Brüllen komischer Roman. Für alle Fans des „Hundertjährigen“.

zum Produkt € 20,00*

Die blaue Gitarre
empfohlen von:

Die blaue Gitarre

gebunden

Oliver ist nicht nur Maler, den die Inspiration verlassen hat, sondern er ist auch Kleptomane, dem es ein fast erotisches Vergnügen bereitet, anderen Menschen persönliche Dinge zu entwenden. Als Polly, die Frau seines besten Freundes Marcus, zum Objekt seiner Begierde wird, nimmt eine tragische Entwicklung ihren Lauf. Eine packende Geschichte.

zum Produkt € 22,00*

Damals
empfohlen von:

Damals

gebunden

Für einen Sommer kehren die Geschwister Harriet, Roland, Alice
und Fran in das Landhaus zurück, in dem sie aufgewachsen sind. Sie
müssen gemeinsam entscheiden, ob sie es in der Familie behalten wollen.
Sie alle zieht das alte Anwesen in seinen Bann, längst überwunden geglaubte Spannungen lodern wieder auf, und neue erotische Verwicklungen bahnen sich an.

zum Produkt € 22,00*

Das Genie
empfohlen von:

Das Genie

gebunden

Die wahre Geschichte von William James Sides, dem Wunderkind
von Harvard. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe, will die Welt durch Bildung verbessern. Dank der Sidis-Methode wird sein Sohn zum Genie, und auch andere Kinder können zum Genie erzogen werden. Doch als William erwachsen wird, weigert er sich, die Erwartungen der Eltern und der Gesellschaft zu erfüllen. Ein großartiger Roman aktuell, komisch und klug.

zum Produkt € 25,00*

Das, was sie Liebe nennen
empfohlen von:

Das, was sie Liebe nennen

kartoniert

Sie lebt in einen unglücklichen Ehe, doch eine Scheidung kommt für Sie nicht in Frage. Irgendwie schafft sie es immer wieder, sich einzureden, dass sie sie nicht braucht, die große Liebe. Bis sie IHM begegnet. Eine Liebesgeschichte, die mitten ins Herz trifft.

zum Produkt € 9,99*

Denen man vergibt
empfohlen von:

Denen man vergibt

gebunden

Inmitten einer träumerischen Landschaft in der Wüste Marokkos veranstalten Richard und Dally für ihre Freunde eine Riesen-Party im Gatsby-Stil. Doch es wird alles andere als ein Spaß. Ehestreit, Unfall mit Todesfolge, unerträgliche Hitze und dann taucht auch noch die Familie des Opfers auf ... Osborne seziert seine Figuren gnadenlos und schwankt in seiner Schreibweise zwischen Zärtlichkeit und Zynismus.

zum Produkt € 22,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand