Hiltruper Buchhandlung lesen

Unsere Empfehlungen

Wir lieben Bücher!
Egal ob Romane, Krimis, Reiseberichte, Biografien oder Jugendbücher, egal ob Bestseller oder unbekannte literarische Schätze - wir lieben das Lesen!

Lassen Sie sich von unseren Empfehlungen zum Stöbern verführen!

Olga
empfohlen von:

Margret Enting

Margret Enting

Olga

gebunden

Ein Dorf in Pommern – Ende des 19. Jahrhunderts.
Olga ist Waise. Sie lebt bei ihrer Großmutter und verliebt sich in Herbert, den Sohn eines Gutsherrn. Gegen den Widerstand seiner Eltern werden und bleiben sie ein Paar, das immer wieder zueinanderfindet.
Olga arbeitet als Lehrerin, Herbert, ein Abenteurer und Patriot reist nach Afrika, Amerika und Russland. Schließlich will er für Deutschland die Arktis erobern. Er scheitert und die Bemühungen seiner Rettung enden mit dem Beginn des ersten Weltkriegs. Erzählt wird die Geschichte einer klugen Frau, die erlebt, wie ihr Partner und viele Menschen um sie herum den Bezug zur Realität verlieren.
Eine aus unterschiedlichen Perspektiven erzählte Geschichte, die mir sehr gefallen hat.

zum Produkt € 24,00*

Eierlikörtage
empfohlen von:

Angelika Schmuck

Angelika Schmuck

Eierlikörtage

kartoniert

Hendrik Groen mag alt sein (genauer gesagt 83 1/4), aber er ist noch lange nicht tot. Zugegeben, seine täglichen Spaziergänge werden kürzer, weil die Beine nicht mehr recht wollen, und er muss regelmäßig zum Arzt. Aber deshalb nur noch Kaffeetrinken, die Geranien anstarren und auf das Ende warten? Kommt nicht infrage. Ganz im Gegenteil. 83 Jahre lang hat Hendrik immer nur Ja und Amen gesagt. Doch in diesem Jahr wird er ein Tagebuch führen und darin endlich alles rauslassen - ein unzensierter Blick auf das Leben in einem Altenheim in Amsterdam-Nord.
Mit einigen Freunden gründet er die Rebellen-Gruppe Alanito, Alt-aber-noch-nicht-tot. Gemeinsam planen sie viele Ausflüge, die der Heimleitung ein Dorn im Auge sind.

Altwerden ist nichts für Feiglinge, aber der Kampf um ein würdevolles und selbst-bestimmtes Alter lohnt sich trotz körperlicher und geistiger Einschränkungen immer.

Dieses Buch lässt den Leser oft schmunzeln, manchmal auch laut auflachen und doch gibt es auch nachdenklich machende Momente, die die Wichtigkeit von echter Freundschaft auch in schwereren Lebensabschnitten hervorhebt.

zum Produkt € 11,00*

Glück und Glas
empfohlen von:

Margret Enting

Margret Enting

Glück und Glas

kartoniert

Glück und Glas, wie leicht bricht das?


Am 7. Mai 1945 werden Marion und Hannelore in der Frauenklinik in der Münchner Maistraße geboren. Obwohl sie aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen stammen, wachsen sie wie Schwestern auf und sind unzertrennlich. Doch als Marion sich an ihrem zweiundzwanzigsten Geburtstag verliebt, zerbricht ihre Freundschaft. Während der Kalte Krieg immer mehr eskaliert, die Studenten auf die Straße gehen und die ersten Kommunen entstehen, trennen sich ihre Wege endgültig. Jahrzehnte später, am 7. Mai 2015, wollen sie ihren siebzigsten Geburtstag zusammen feiern - doch kann die Zeit alle Wunden heilen?

"Glück und Glas“ ist die Geschichte zweier Frauen, die in einer Zeit großer Entbehrungen geboren werden. In den folgenden 70 Jahren gehen sie durch alle Höhen und Tiefen, die das Leben zu bieten hat. Und wir als Leser gehen mit!

70 Jahre deutsche Geschichte – und ich war mittendrin!

Ein bewegender Roman voller Authentizität, Gefühl und Spannung.

zum Produkt € 9,99*

QualityLand
empfohlen von:

Mareike Hülsbusch

Mareike Hülsbusch

QualityLand

Pappe

Der Autor von den Känguru-Chroniken hat eine wunderbar lustige, irgendwie realistische und trotzdem hoffnungsvolle Dystopie geschrieben. Wie könnte unsere Welt aussehen, wenn die Digitalisierung weiter voranschreitet?
Arbeit, Freizeit, Liebe - alles ist von Algorythmen optimiert, sodass sich niemand mehr Gedanken machen oder Entscheidungen treffen muss. Maschinenverschrotter Peter zweifelt am System: eine Drohne mit Flugangst, ein Sexdroide mit Erektionsstörung, ein Staubsauger mit Messie-Syndrom - hier stimmt doch etwas nicht. Peter beginnt Fragen zu stellen und trifft letztendlich sogar auf den Mann der hinter all dem steht!

Typisch Marc-Uwe Kling: Schlau, lustig und mit vielen kritischen Anspielungen.

Das perfekte Geschenk, auch für männliche Nicht-gerne-Leser!

zum Produkt € 18,00*

Der Pfau
empfohlen von:

Angelika Schmuck

Angelika Schmuck

Der Pfau

kartoniert

Lord und Lady McIntosh sind Besitzer eines heruntergekommenen Herrenhauses in Schottland. Um die hohen Betriebskosten für das Anwesen zu erwirtschaften, vermieten sie Cottages oder auch Räume im Herrenhaus an Feriengäste. Im November hat sich eine Gruppe Investmentbanker aus London angekündigt, die für ein Wochenende ein Teambildungs-Seminar auf dem Landsitz abhalten möchte.
Recht unmotivierte Mitarbeiter, eine ambitionierte Psychologin und eine Köchin müssen nun mit der scharfzüngigen Chefin der Investment-Abteilung klarkommen.

Allein diese Mischung ist schon recht explosiv, aber da gibt es auch noch den durchgedrehten Pfau der Lordschaften, der bei der Farbe Blau verrücktspielt. Und der Sportwagen der Bank-Chefin ist….blau!
Lord McIntosh beschließt zu handeln und greift zu einer drastischen Maßnahme.

Wer britischen trockenen Humor mag, wird diesem Buch lieben.
Wendungsreich und urkomisch bringt es den Leser immer wieder zum Lachen.

Die Autorin ist übrigens keine Engländerin, sondern eine junge deutsche Schriftstellerin, die ihre Urlaube am liebsten in Schottland verbringt.

zum Produkt € 10,00*

Unorthodox
empfohlen von:

Mareike Hülsbusch

Mareike Hülsbusch

Unorthodox

kartoniert

In ihrem autobiografischen Roman beschreibt die Autorin ihr Aufwachsen und Erwachsenwerden in New York - völlig abgekapselt in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde.
Bei den Satmarern haben Frauen nicht dieselben Rechte wie Männer: Kinder zu gebären ist ihre oberste Aufgabe. Ehen werden arrangiert, weltliche Bücher sind verboten, es herrschen strenge Kleidungsvorschriften. Armut und Bestrafung sind allgegenwärtig.
Schon als Mädchen hat Deborah die Erkenntnis anders zu sein, mehr zu wollen.
Das Buch ist eine oft erschütternde Beschreibung einer fremden Welt und gleichzeitig eine mutige Biografie des Aufbruchs zu Freiheit, Authentizität und einem Zuhause.

zum Produkt € 10,00*

Der Hirte
empfohlen von:

Thekla Kühn

Thekla Kühn

Der Hirte

kartoniert

Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst - ein Routinefall für Hauptkommissar Fredrik Beier. Doch kurz darauf wird Beier nach Solro beordert, einem alten Hof vor den Toren Oslos. Fünf Männer wurden auf dem Sitz der christlichen Sekte "Gottes Licht" grausam abgeschlachtet. Das Gelände des Hofs ist ausgestattet wie ein Hochsicherheitstrakt, und im Keller des Gebäudes stoßen die Ermittler auf ein Labor, das auf monströse Experimente hinweist. Von den restlichen Mitgliedern der Sekte fehlt jede Spur, unter ihnen die vermisste Annette Wetre...

Packend geschrieben, intelligent konstruiert und mit einem schrulligen Ermittler: genau so muss ein Krimi sein! Thekla Kühn

zum Produkt € 14,99*

Endgültig
empfohlen von:

Sabine Jakobs

Sabine Jakobs

Endgültig

kartoniert

Seit einem misslungenen Einsatz bei einer Elitetruppe der Polizei ist Jenny Aaron blind. Jetzt ist sie Fallanalytikerin des BKA. Als ein Frauenmörder nur Aaron gegenüber mehr Details über seinen Fall preisgeben will, kehrt sie zurück in ihre ehemalige Gruppe.
Und schon bald wird sie verfolgt und muss herausfinden wie ihre Vergangenheit und der aktuelle Fall zusammenhängen, wer hinter allem steckt und wem sie vertrauen kann …

Ein genialer, spannender Thriller, der mich nicht mehr losgelassen hat.
Die einzigartige Sicht einer blinden Ermittlerin macht die Polizeiarbeit besonders, fasziniert mich als Sehenden, und lässt den Leser sowohl an der inneren Zerrissenheit als auch den knallharten Kämpfen der Protagonistin teilhaben.

zum Produkt € 10,00*

Herr Brechbühl sucht eine Katze
empfohlen von:

Mareike Hülsbusch

Mareike Hülsbusch

Herr Brechbühl sucht eine Katze

gebunden

In einem Mietshaus in Zürich leben 11 Menschen sehr unterschiedliche Leben - mit der Zeit entstehen jedoch Verwebungen, die sogar zu Freundschaften führen.
Jedes der 65 Kapitel widmet sich einem Gefühl von einem der Hausbewohner, die stark geprägt sind durch die Kraft menschlicher Begegnungen. Gefühle wie "Glück" und "Liebe" finden hier ebenso Platz wie "Wollust" und "Hinundhergerissensein".

Eine wundervolle Idee für eine Romanserie und eine gelungene Eröffnung!
Ehrlich, leicht und packend - toll für Alle, die dem Alltäglichen einen kleinen Zauber abgewinnen können.

zum Produkt € 24,00*

Ein Leben mehr
empfohlen von:

Sabine Jakobs

Sabine Jakobs

Ein Leben mehr

kartoniert

Das selbstgewählte Exil dreier alter Männer in den kanadischen Wäldern wird jäh gestört, als eine Fotografin eines Tages unerwartet zu ihnen stößt. Sie ist auf der Suche nach einem der Überlebenden der sogenannten Großen Brände in den zwanziger Jahren. Bald darauf trifft eine alte Dame ein, die ihrer schlimmen Vergangenheit entfliehen und Frieden finden will.
Zwischen diesen ungleichen Persönlichkeiten entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit, Freundschaft und Liebe, die ihrem Leben einen neuen Sinn gibt...

Dieser Roman ist wie ein ruhig fliessender Fluß, er braucht keine Spannungseffekte, sondern er lebt von der Schönheit und Klarheit seiner Worte und Sätze.
Diese Geschichte hat mich berührt und bezaubert und mich mit einem Lächeln zurückgelassen.

zum Produkt € 10,00*

Elefant
empfohlen von:

Margret Enting

Margret Enting

Elefant

gebunden

Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet.
Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdach¬losen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat.
Der Genforschder Roux möchte daraus eine weltweite Sensation machen. Der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden.

Ein spannender, anrührender, interessanter, unterhaltsamer und auch ein wenig verrückter Roman!

Ich habe den kleinen Elefanten gleich in mein Herz geschlossen.

zum Produkt € 24,00*

Im ersten Licht des Morgens
empfohlen von:

Angela Bischoff

Angela Bischoff

Im ersten Licht des Morgens

kartoniert

Kraftvoll und berührend erzählt Virginia Baily von Liebe und Rettung, Schuld und Verantwortung.

In diesem bewegenden, in Rom spielenden Roman begegnen wir der jungen Chiara.
In einer bestimmten Sekunde ihres Lebens hilft sie und ihr Leben verbindet sich unwiderruflich mit dem Schicksal eines kleinen Jungen.

...und wir lesen gespannt bis zur letzten Seite.

zum Produkt € 9,99*

Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
empfohlen von:

Sabine Jakobs

Sabine Jakobs

Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat

kartoniert

Alex Woods ist zehn Jahre alt, und er weiß, dass man sich mit einer hellseherisch begabten Mutter bei den Mitschülern nicht beliebt macht.
Was Alex noch nicht weiß, ist, dass er in dem übellaunigen Mr. Peterson einen ungleichen Freund finden wird. Der ihm sagt, dass man nur ein einziges Leben hat und immer die bestmöglichen Entscheidungen treffen sollte.
Darum ist Alex, als er sieben Jahre später mit 113 Gramm Marihuana und einer Urne voller Asche in Dover gestoppt wird, einigermaßen sicher, dass er das Richtige getan hat...

Die Geschichte einer unerwarteten Freundschaft, eines ungewöhnlichen Helden und einer unmöglichen Reise.

Ein wunderbar skurriler Roman zum lachen, weinen, nachdenken und überrascht werden.

zum Produkt € 9,99*

Trümmerkind
empfohlen von:

Margret Enting

Margret Enting

Trümmerkind

gebunden

Nachkriegszeit in Hamburg:
Steineklopfen, Altmetallsuchen, Schwarzhandel und vier Leichen, die in den Trümmern entdeckt werden - die Fälle wurden nie aufgeklärt.
Daraus hat Mechtild Borrmann einen spannenden Roman gemacht.

Absolut lesenswert!

zum Produkt € 19,99*

Gestorben wird immer
empfohlen von:

Sabine Jakobs

Sabine Jakobs

Gestorben wird immer

kartoniert

Der Tod war Agnes' Geschäft. Über Jahrzehnte hinweg führte sie den Steinmetzbetrieb Weisgut & Söhne in Hamburg und lenkte gebieterisch die Geschicke der Familie.
Mit 91 Jahren nun hat Agnes von allem und jedem genug, sie will reinen Tisch machen und endlich das Geheimnis lüften, das sie viel zu lange schon mit sich herumträgt. Sie beauftragt ihre Enkelin Birte, die Einzige, die aus demselben harten Holz geschnitzt ist wie sie, den ganzen Familienclan zusammenzutrommeln - kein einfaches Unterfangen, denn alle sind sich spinnefeind.

Es ist Zeit für die Wahrheit.

Die Lebensgeschichte einer starken Frau, eine wunderbare, teilweise tragische Familiengeschichte, die aber auch immer wieder ein wenig Humor durchscheinen lässt.

Wunderbares Lesefutter - Ich habe diesen Roman innerhalb kürzester Zeit verschlungen!

zum Produkt € 13,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand