Unsere Empfehlungen

Unsere persönlichen Buchtipps: Von uns gelesen - für Sie empfohlen.

empfohlen von:

Antje Möbius

Bäume, die vom Leben erzählen Matthew Sleeth

gebunden

„Christen sollen in erster Linie dazu beitragen, mehr Himmel auf diese Erde zu bringen. Und dieser Aufgabe können wir gerecht werden, indem wir Bäume pflanzen, uns um die Umwelt kümmern und alte Waldgebiete erhalten.“
Selten schreibe ich mir Sätze aus gelesenen Büchern ab. Dieser Satz jedoch hat es bis an die Tür meines Küchenschrankes gebracht, um präsent zu bleiben.
Matthew Sleeth mag Bäume und ermutigt den Leser mit Sätzen wie diesen, verantwortungsvoll mit der uns anvertrauten Natur umzugehen und Gottes Schöpfung aktiv zu schützen und zu bewahren. Aber das Buch ist mehr als ein Weckruf. Es geht um Bäume, die in der Bibel vorkommen, Bäume an sich, aber auch Bestandteile eines Baums wie Früchte, Samen, Wurzeln, Äste und Blätter und ebenso um Gegenstände, die aus Bäumen hergestellt werden. Viele Bibelstellen führt der Autor an und zeigt, wie die Bibel anhand von Bäumen Wahrheiten über uns Menschen und Gott vermittelt. Er führt dem Leser vor Augen, „dass die Bibel Aussagen über Bäume enthält, die erst in heutiger Zeit durch die Wissenschaft entdeckt wurden,“

Ein lesenswertes Buch mit interessanten Entdeckungen in der Bibel und voller Wertschätzung für Gottes wunderbare Schöpfung.

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Von Raben und Krähen Britta Teckentrup

gebunden

Wussten Sie schon,
- wie sich Raben und Krähen unterscheiden?
- dass ihnen schlechte Eigenschaften von alters her angedichtet wurden?
- dass die Germanen sie als heilige Göttervögel verehrten?
- dass sie im alten Rom als Weissager galten?
- dass Rabenvögel spezielle Warnrufe z. B. für Katzen, für Habichte oder für Menschen haben?
- dass es 250 verschiedene Krähenrufe gibt?
- dass jede Krähe ihre eigene individuelle Stimme hat und mindestens zwei Dialekte »spricht«?
- dass Rabenvögel durch reine Beobachtung lernen können?
- dass Rabeneltern besonders gute Eltern sind, die ihre Jungen bis zu fünf Jahre bei sich behalten?
- dass Raben Ampelphasen unterscheiden können?
- dass sie Personen wiedererkennen und sich Gesichter merken können?
- dass sie sogar eigene Bestattungsriten haben?

All dies und viel, viel mehr erzählt uns Britta Teckentrup in Wort und Bild in diesem einmalig schönen Buch!

Das Buch ist in folgende Kapitel gegliedert:
- Raben und Krähen in der Mythologie
- Corvidae, Raben- und Krähenarten
- Der kluge Rabe
- Von Raben und Menschen
- Die Rabensprache
- Die guten Rabeneltern
- Raben und Krähen in der Literatur
- Rabenvögel in Film und Kunst

zum Produkt € 29,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Der Markisenmann Jan Weiler

gebunden


Nachdem die fünfzehnjährige Kim einen katastrophalen Unfall verschuldet hat, wird sie zu ihrem Vater abgeschoben, den sie bisher nur von einem unscharfen Foto kannte. Anstatt also nach Florida zu fliegen, muss sie die großen Ferien am Rhein-Herne-Kanal bei einem Fremden absitzen. Dieser erweist sich nicht nur als ziemlich seltsam, sondern auch als der erfolgloseste Vertreter der Welt. Nach einem schwierigen Start versuchen Vater und Tochter, das Beste aus ihrer Zwangsgemeinschaft zu machen - und erleben den Sommer ihres Lebens. Ein Buch über das Erwachsenwerden und das Altern, über die Geheimnisse in unseren Familien, über Schuld und Verantwortung und das orange-gelbe Flimmern an Sommerabenden.


zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Kali kann Kanari Michael Roher

gebunden


Auf dem Balkon der Wohnung, in der Lisbeth und Kali mit ihrer Mutter, mit Oma Magda und Opa Udini wohnen, sitzt ein Nymphensittich und pickt Popcorn. Die Kinder holen ihn ins Haus und wollen ihn natürlich behalten, aber so einfach geht das nicht. Es stellt sich heraus, dass der Sittich aus einer Jugend-Wohngemeinschaft entflogen ist. Und in der wohnt ausgerechnet der Kentucky, Lisbeths Erzfeind aus ihrer Klasse. Ab da passt nichts mehr: Was der Kentucky über seine Familie erzählt, stimmt offenbar nicht. Mika, Lisbeths beste Freundin, ist plötzlich nett zum Kentucky und Lisbeth fühlt sich verraten. Papa arbeitet als asiatische Nudelbox.Aber, wie so oft im Leben, hilft das Aufeinanderzu-Gehen: Lisbeth und Mika finden heraus, wie wichtig ihnen ihre Freundschaft ist, und dass darin auch Platz für andere ist. Und Lisbeth erkennt, dass sie mit dem Kentucky Mitgefühl hat, auch wenn ihr das vorerst einmal gar nicht passt.

zum Produkt € 16,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Eine ganz dumme Idee Fredrik Backman

gebunden


Eine Kleinstadt in Schweden, kurz vor dem Jahreswechsel: An einem grauen Tag findet sich eine Gruppe von Fremden zu einer Wohnungsbesichtigung zusammen. Sie alle stehen an einem Wendepunkt, sie alle wollen einen Neuanfang wagen. Doch dieser Neuanfang verläuft turbulenter als gedacht. Denn wegen der ziemlich dummen Idee eines stümperhaften Bankräubers werden auf einmal alle Beteiligten zu Geiseln. Auch wenn davon niemand überraschter ist als der Geiselnehmer selbst. Es folgt ein Tag voller verrückter Wendungen und ungeahnter Ereignisse, der die Pläne aller auf den Kopf stellt - und ihnen zeigt, was wirklich wichtig im Leben ist ...


zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Burkhard Möbius

Burkhard Möbius

Manchmal male ich ein Haus für uns Alea Horst

gebunden

Ein Haus, ein Badezimmer mit Dusche - von solchen Dingen kann die 10-jährige Tajala aus Afghanistan nur träumen oder malen. Denn sie musste fliehen und ist im Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos gestrandet.

Die Fotografin und Nothelferin Alea Horst hat mit ihr und anderen Kindern gesprochen, hat sie nach ihrem Alltag im Lager gefragt, nach ihren Erlebnissen, Ängsten und Träumen, auch nach ihrem Lieblingswitz. Entstanden ist eine herzergreifende Sammlung aus Porträts, Momentaufnahmen und dramatischen, aber auch hoffnungsvollen Berichten.

Die begnadete Fotografin gibt den Camp-Kindern mit diesem Buch Gesicht und Stimme. Der Illustrator Mehrdad Zaeri, selbst einst aus dem Iran geflüchtet, visualisiert die Sehnsüchte in stimmungsvollen Vignetten.

zum Produkt € 16,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Der Stoff, aus dem die Freiheit ist Nathalie Schaller, Lennart Will

gebunden

Nathalie Schallers Lebensweg scheint vorgezeichnet: Abitur, Jurastudium, Karriere. Doch dann lernt sie auf Reisen nach Indien und Kambodscha Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution kennen. Das Thema lässt sie nicht mehr los. Welche Perspektive haben die jungen Frauen nach ihrer Befreiung überhaupt? Kann Nathalie irgendetwas tun? Sie entscheidet sich, dem Funken in ihrem Herzen Beachtung zu schenken. Die Vision von einem außergewöhnlichen Modelabel ist geboren: Mit professionellen Designs - aber vor allem fair, nachhaltig und humanitär. Die Idee ist revolutionär! Und natürlich läuft nichts so wie geplant ...

Das Buch erzählt vom Träumen, Scheitern, von Ängsten, Kampfgeist und Vertrauen. Als bunte Collage aus Autobiografischem, Hintergrundinformationen und harten Fakten ist es eine packende Inspiration für jeden, der nach seiner Aufgabe im Leben sucht oder davon träumt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Und alles neu macht der Mai Klaus Kordon

gebunden


Januar 1945 - Januar 1946: Deutschland liegt in Trümmern, die halbe Welt ist unterwegs, um die alte oder eine neue Heimat zu finden: Mit dem letzten Zug können Rena (16), ihre zwei Brüder, die kleine Jutsch und ihre Mutter aus dem »Wartheland« im von Deutschland besetzten Polen fliehen. Sie stranden in dem norddeutschen Dorf Kewenow. Die Arbeit auf dem Feld und in den Ställen ist hart, aber wenigstens fallen keine Bomben und es gibt Kartoffeln und Kirschen. Und Rena hat Glück: Sie begegnet dem Pastorensohn Klaas, eine Liebe, die ihr die Augen öffnet. Während sich die Älteren mit ihrer Schuld auseinandersetzen müssen, sehnt Rena sich nach einem neuen, ehrlichen Leben. Ein bewegender Roman eines großen Erzählers über Kinder, die sich von den Eltern nichts mehr sagen lassen und immer mutiger werden - je größer ihre Hoffnung ist, ihren Platz in der chaotischen Nachkriegszeit zu finden.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Antje Möbius

Geliebter Dietrich Amanda Barratt

gebunden


Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer lernen sich kennen, als Adolf Hitler Deutschland und Europa in seinen Klauen hält. Ein Roman über den Kampf gegen das Böse und auch über den Kampf um die Liebe. Ein Liebesroman, zutiefst berührend und voller Hoffnung aus einer hoffnungslosen Zeit. Mit Auszügen aus den Originalbriefen von Dietrich an Maria.

zum Produkt € 22,99*

empfohlen von:

Burkhard Möbius

Burkhard Möbius

Wie geht Politik? Jan Von Holleben, Lisa Duhm

gebunden


Was würdest du tun, wenn du Kanzler oder Kanzlerin wärst? Vielleicht höhere Steuern für Millionäre fordern und dich für den Tierschutz einsetzen? In diesem Buch erfährst du, wie Politik genau funktioniert: Wieso Wahlen geheim sind, wer dafür sorgt, dass sich alle an die Gesetze halten, und warum die Europäische Union keine Hauptstadt hat. Das Beste ist: Auch Kinder können schon in der Politik mitmischen. Wie Politik gemacht wird, darüber berichten wir Monat für Monat. Alle wichtigen Fragen und Antworten dazu versammelt dieses Buch, perfekt von Jan von Holleben ins Bild gesetzt." Bettina Stiebel, Redaktionsleitung "Dein SPIEGEL"

zum Produkt € 17,00*

Seite
1 2 ... 3