Veranstaltungsarchiv

»Als Freiheit und Fortschritt begannen, Eigentore zu schießen« – Radio-Bremen-Moderator über das Jetzt und Hier

11.11.2019 19:00 Uhr

»Als Freiheit und Fortschritt begannen, Eigentore zu schießen« – Radio-Bremen-Moderator über das Jetzt und Hier
Veranstaltungsort: Oben bei Froben, Buchhandlung Froben, Lange Straße 4, 28870 Ottersberg
Preis: frei

Radio-Bremen-Moderator Martin Busch äußert sich kurz und präzise zum Zustand unserer Gesellschaft.
Vorschnelle, ungeprüfte Meinungsmitteilungen gehören inzwischen zum Alltag. Obwohl wir durch mehr Transparenz verschiedenste Aspekte zu sehen bekommen, können wir oftmals nicht beurteilen, ob etwas wahr oder falsch ist. Entscheiden Politiker für oder gegen uns? Tun viele Menschen das, was sie für richtig halten, oder passen sie sich geschmeidig der Gesellschaft an und lassen sich kritiklos beeinflussen?
Das fragt der Autor und beschreibt beispielhaft, was vielleicht viele denken: »Man will nichts mehr in Kauf nehmen, aber alles sofort kaufen können. Die Wahrheit kann nicht politisch inkorrekt sein, jedoch politisch ungewollt. – Manche leben, viele kommunizieren über ihre Verhältnisse.«
Anregungen für LeserInnen, die sich inspirieren lassen – und manchmal spontane Gedanken notieren möchten.
Das kleine Buch ist immer griffbereit dabei: in der Handtasche, der Jacke . . .

Der Gitarrist Ralf Winkelmann wird die Lesung von Martin Busch begleiten und uns damit einen kompletten Hörgenuß liefern.

Konzert bei Froben

22.10.2019 19:00 Uhr

Konzert bei Froben
Veranstaltungsort: "oben bei Froben" Buchhandlung Froben, Lange Straße 4, 28870 Ottersberg
Preis: Hut geht rum

Es wird ein bisher unbekannter Gast mit Thomas Brendgens-Mönkemeyer spielen, er spielt Flügelhorn, mit sehr elegantem und leisem, weichem Ton und improvisiert sehr schön, Wolfgang Philipp.
Wir dürfen sehr gespannt sein.

UNMÖGLICHE TATSACHEN …nicht sein kann, was nicht sein darf… CHRISTIAN MORGENSTERN HUMORVOLL, ÜBERRASCHEND, TIEFSINNIG, ZEITLOS

24.09.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung "Froben, oben bei Froben", Ottersberg
Preis: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

UNMÖGLICHE TATSACHEN
…nicht sein kann, was nicht sein darf…
CHRISTIAN MORGENSTERN
HUMORVOLL, ÜBERRASCHEND, TIEFSINNIG, ZEITLOS
szenische Lesung mit klassischer Musik

Texte: Heike Vroom-Lescow & Angelica Marcard
Musik: Ricarda Streckel, Flöte & Simona Čelkienė, Klavier
Regie: Beate Krützkamp, Berlin

Es wird wieder ein wundervoller Abend mit Poesie und Humor und einer hervorragenden musikalischen Begleitung.

Konzert bei Froben

17.09.2019 19:00 Uhr

Konzert bei Froben
Veranstaltungsort: "oben bei Froben" Buchhandlung Froben, Lange Straße 4, 28870 Ottersberg
Preis: Hut geht rum

Thomas Brendgens Mönkemeyer und Evelyn Gramel, das bewährte Gesangs-Gitarren-Duett stimmt uns mit Schwung auf die neue Konzertsaison ein. Mit kräftiger Stimme und Leidenschaft für die Musik, umschmeichelt von Gitarrenklängen werden wir einenn Abend erleben, bei dem kein Fuß stillhalten kann und das Publikum mitgerissen wird.

Yoga-Qigong mit bewusster Atmung. Vital bis ins hohe Alter

13.09.2019 19:00 Uhr

Yoga-Qigong mit bewusster Atmung. Vital bis ins hohe Alter
Veranstaltungsort: Oben bei Froben, Buchhandlung Froben, Lange Straße 4, 28870 Ottersberg
Preis: frei

Ein Vortrag von dem 1929 geborenen Hans Georg Schoen, einem charismatischen Vortragenden. Er begann 1952 in Kolumbien als Schüler von Yogananda und unterrichtet seit 1957 Yoga in Wedel bei Hamburg. Im Zentrum des Yoga-Qigong steht der Atem als die Essenz des Lebens. Die Offenheit gegenüber allem, was es im Bereich Esoterik und Yoga gibt, zugleich deas Interesse an und die Vermittlung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und dies kombiniert mit praktischen Übungen macht sein Buch und seinen Vortrag zu einem vielschichtigen und spannenden Erlebnis.

29.05.2019 - 01.06.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Froben "oben bei Froben" Lange Straße 4, Ottersberg
Preis: frei

Ausstellung von Heidemarie Mönkemeyer: Textilkunst
Filigrane, poetische und lyrische Bildkunst wird mit feinster alter Spitze und alten Stoffen zu einer wunderschönen Gesamtkunst komponiert.

Lesung von Mina Teichtert

21.05.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Froben "oben bei Froben" Lange Straße 4, Ottersberg
Preis: 3,-

Premierenlesung Mina Teichert: "Bruchlandung auf Wolke 7"
Nach ihrem Spiegel-Bestseller : "Neben der Spur, aber auf dem Weg" berichtet Mina Teichert gewohnt erfrischend, lustig aber auch nachdenklich über den Alltag mit ADS und wie man trotzdem ein erfülltes Leben haben kann.

Von der Autorin wurden bereits mehrere Jugend- und Fantasybücher in namhaften Verlagen veröffentlicht.
Es wird ein garantiert lebendiger und heiterer Abend!

Vortrag "Unsere Verantwortung für eine regionale ökologische Landwirtschaft"

14.05.2019 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Froben "oben bei Froben" Lange Straße 4, Ottersberg
Preis: frei

Vortrag und Gespräch zum Thema " Unsere Verantwortung für eine regionale ökologische Landwirtschaft" mit Demeter-Landwirt Jens Cordes aus Stuckenborstel auf Einladung von Roland-Regional Bildung und Wissen e.V. und Freie Bürgerliste Ottersberg

Kunst-Erlebnis mit allen Sinnen Begegnungmit der Lebens-Kunst-Schule "Blaue Rose"

21.03.2019 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Oben bei Froben, Buchhandlung Froben, Lange Straße 4, 28870 Ottersberg
Preis: frei

Kunstbetrachtung als Erlebnis für alle Sinne. Bildgespräch und Begegnung machen diese Reise durch die Ausstellung zu einem besonderen Erlebnis, das mit den Künstlerinnen gemeinsam zu Betrachtungen auf allen Sinnesebenen führt. Sehen, riechen, fühlen, hören und schmecken, die Farben und Bilder erleben in der Begegnung und ins Gespräch kommen untereinander, mit den Künstlerinnen und mit Christine Winkel von der Lebens-Kunst-Schule "Blaue Rose" als Gestalterin und Leiterin des Mediativen Malens, die Seele auf Papier zu bringen.

Gunnar Schell: Die Rückkehr der Wölfe - Biologie, Verhalten und Umgang

20.03.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Froben, oben bei Froben, in Ottersberg
Preis: frei

Der ortsansässige Biologiestudent Gunnar Schell befasst sich seit 5 Jahren mit der immer aktueller werdenden Thematik und hat u. a. Praktika in den umligenden Wolfsgehegen absolviert. Der Vortrag wird sich sowohl mit den verschiedenen Arten als auch deren Ausbreitung, Verhalten und Ernährung sowie den verschiedenen Konfliktpotentialen auseinandersetzen. Darüber hinaus sollen einige Klischees der Wolfsgegner und -befürworter beleuchtet und mögliche Ängste abgebaut werden. Sollte im Anschluss noch Zeit übrig bleiben, können gerne Fragen gestellt werden.

1 2 ... 5