Unsere Empfehlungen

An dieser Stelle finden Sie am Anfang eines jeden Monats unsere persönlichen Highlights, oft ganz aktuelle Bücher - manchmal aber auch etwas ältere Schätzchen, die wir gerne lesen, immer wieder lesen und auch sehr gerne weiterempfehlen.

empfohlen von:

Doris Ahlbrecht

Doris Ahlbrecht

Die Telefonzelle am Ende der Welt Laura Imai Messina

gebunden


Der internationale Bestseller 8 Inspiriert von einer wahren Geschichte


Eine Tagesfahrt von Tokio entfernt steht in einem Garten am Meer einsam eine Telefonzelle. Nimmt man den Hörer ab, kann man dem Wind lauschen - und den Stimmen der Vergangenheit. Viele Menschen reisen zu dem Telefon des Windes, um mit ihren verstorbenen Angehörigen zu sprechen und um ihnen die Dinge zu sagen, die zu Lebzeiten unausgesprochen blieben. So kommt eines Tages auch Radiomoderatorin Yui an den magischen Ort. Im Tsunami von 2011 verlor sie ihre Mutter und ihre kleine Tochter. Yui lernt in dem Garten den Arzt Takeshi kennen, auch er muss ein Trauma verarbeiten. Die beiden nähern sich an, gemeinsam schöpfen sie neuen Mut. Und erlauben sich zum ersten Mal, dem Leben einfach seinen Lauf zu lassen. Ganz gleich, was es für sie vorgesehen hat ...


zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Heidi Ruthe

Heidi Ruthe

Die Queen Paola Calvetti

gebunden


»Ich kann kein Beige tragen, denn sonst erkennt mich niemand mehr.«


Die außergewöhnlich lange Regentschaft von Elisabeth II. ist auf den ersten Blick die Geschichte einer unnahbaren Frau, deren höchstes Lebensziel die Verteidigung der britische Krone ist und die der Öffentlichkeit nur wenig über ihr Leben preisgibt. Mit einer Ausnahme: Die Fotografien, die ikonisch für ihren langen Weg stehen, verraten, wer diese Frau tatsächlich ist. Jahrzehntelang wurde sie von den Größten ihres Fachs porträtiert - von Cecil Beaton bis Yousuf Karsh, von Lord Snowdon bis Brian Adams und Annie Leibovitz. Die Bilder stehen nicht nur für einzelne Momente im Leben der Queen, erinnern nicht nur an die märchenhaften und manchmal dramatischen Tage im Hause Windsor, sie sind auch ein Zeugnis der Rolle der Monarchie in einer sich ständig weiterentwickelnden Gesellschaft.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Heidi Ruthe

Heidi Ruthe

Die Buchhändlerin Ines Thorn

kartoniert


Bücher und Schicksale: Die Geschichte einer starken Frau, Liebe und Literatur in den 1940er Jahren.


Frankfurt, kurz nach dem 2. Weltkrieg: Christa bricht enttäuscht ihr Germanistikstudium ab, weil sie als Frau an der Universität nicht für voll genommen wird. Zunächst aus Verlegenheit fängt sie an, in der Buchhandlung ihres Onkels auszuhelfen, die dieser nach der Enteignung durch die Nationalsozialisten nun wieder aufbaut. Bald schon wird das Bücherverkaufen für Christa zur Passion - und die Buchhandlung zu einem Ort, an dem sich Gleichgesinnte treffen, an dem Freundschaften entstehen und sogar Liebe. Doch noch sind die Wunden der Kriegszeit nicht verheilt, und Christa muss all ihre Klugheit und Tatkraft einsetzen, um die Buchhandlung und ihr eigenes Glück zu bewahren.

zum Produkt € 16,00*

empfohlen von:

Doris Ahlbrecht

Doris Ahlbrecht

Jaffa Road Daniel Speck

kartoniert


Nach dem Erfolg von »Piccola Sicilia« nun der neue Roman von Bestseller-Autor Daniel Speck.


»Der Roman ist eine riesige Weltgeschichtsstunde und dabei so unangestrengt, so leicht und verständlich, dass man einfach begeistert liest.« Jan Weiler


Eine Villa am Meer unter Palmen: Die Berliner Archäologin Nina reist nach Palermo, um das Erbe ihres verschollenen Großvaters Moritz anzutreten. Dort begegnet sie ihrer jüdischen Tante Joëlle - und einem mysteriösen Mann, der behauptet, Moritz' Sohn zu sein. Elias, ein Palästinenser aus Jaffa.


Haifa, 1948: Unter den Bäumen der Jaffa Road findet das jüdische Mädchen Joëlle ein neues Zuhause. Für das palästinensische Mädchen Amal werden die Orangenhaine ihres Vaters zur Erinnerung an eine verlorene Heimat. Beide ahnen noch nichts von dem Geheimnis, das sie verbindet, in einer außergewöhnlichen Lebensreise rund ums Mittelmeer.


Drei Familien, drei Generationen, drei Kulturen - und ein gemeinsames, bewegendes Schicksal: Mit dem Bestseller >Piccola Sicilia< führt Daniel Speck uns auf eine Reise ins Herz des Mittelmeers. Dieses vielstimmige Panorama der Kulturen erweitert er in seinem neuen Familienroman >Jaffa Road<.

zum Produkt € 16,99*

empfohlen von:

Doris Ahlbrecht

Doris Ahlbrecht

Frida Kahlo. Die Malerin und ihr Werk Frida Kahlo, Helga Prignitz-Poda

gebunden


Das Werk von Frida Kahlo (1907-1954) ist klein. Es umfasst nur 143 Gemälde, die auch im Format eher klein sind. Und dennoch wurden einige ihrer Bilder zu Ikonen des 20. Jahrhunderts. Exotisch und explosiv, sinnlich und faszinierend vital in ihrer künstlerischen Aussage, spiegeln sie eine komplexe, oft erschreckende Seelenlandschaft, "meine innere Wirklichkeit", wie sie selbst sagte.


Helga Prignitz-Podas großartige Monographie, das schönste Kahlo-Buch, das es bisher gibt, legen wir jetzt in einer preiswerten Sonderausgabe neu auf.

zum Produkt € 34,00*

empfohlen von:

Heidi Ruthe

Heidi Ruthe

Zufällige Erfindungen Elena Ferrante

gebunden


Elena Ferrante hat ein literarisches Spiel gespielt. Sie hat sich ein Jahr lang, Woche für Woche, vom britischen Guardian eine Liste mit allen erdenklichen Themen schicken lassen, sie hat sich dann eines ausgesucht und spontan darüber geschrieben.


Zufällige Erfindungen versammelt die 52 erstaunlichen Kolumnen, die auf diese Weise entstanden sind: Es geht um erste Liebe, um Klimawandel, es geht darum, wie misslich es ist, fotografiert zu werden, was es bedeutet, wenn die eigenen Bücher verfilmt werden, es geht um die Frage, warum man Partys eigentlich immer als Letzte verlässt - und ob es eine Formel für Lebensglück gibt. Elena Ferrante ist »eine der größten Romanschriftstellerinnen unserer Zeit« (New York Times), und sie beherrscht auch die kurzen Formen meisterhaft. Zufällige Erfindungen, das sind suggestive Stücke voller Witz, Hintersinn und beiläufiger Erleuchtungen - wunderbar illustriert von Andrea Ucini.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Doris Ahlbrecht

Doris Ahlbrecht

1918 - Die Welt im Fieber Laura Spinney

gebunden


Gleichen sich die Corona-Pandemie und das Schicksalsjahr 1918? Laura Spinney in ihrem Bestseller über die Spanische Grippe als weltumspannendes gesellschaftliches Phänomen


Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt. Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverhältnisse ins Wanken, womöglich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen. Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt öffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche. Sie füllt eine klaffende Lücke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen völlig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.

zum Produkt € 26,00*

empfohlen von:

Heidi Ruthe

Heidi Ruthe

Die Haferhorde - Märchenstund' hat Heu im Mund Suza Kolb

gebunden


Eine Märchenaufführung mit der Haferhorde auf dem Donnerheini-Hof? In Kostümen? Schoko hört wohl nicht richtig! Was denken sich Lotte und ihre Zweibeinerfreunde bloß dabei? Toni und Keks würden denen zuliebe natürlich mitmachen, aber Schoko Superpony hat darauf mal so gar keine Lust. Und dann soll Finchen auch noch eigenen Unterricht kriegen und dafür vom Blümchenhof wegziehen. Das muss man doch verhindern, oder?

zum Produkt € 13,95*

empfohlen von:

Heidi Ruthe

Heidi Ruthe

Lillys magische Schuhe, Band 1: Die geheime Werkstatt Usch Luhn

gebunden


Diese magischen Schuhe schenken dir Mut, Selbstvertrauen und Stärke. Wenn du Lillys Hilfe brauchst, wirst du ihre geheime Schuhwerkstatt finden ...


Florentine möchte einfach nur dazugehören: in ihrer Klasse und in der Fußballmannschaft. Wie gut, dass Lilly ihr helfen kann! Sie lernt das Handwerk der magischen Schuhmacherin und weiß: Für Florentine wären die Bella Dolores genau richtig. Doch kurz bevor die Schuhe fertig sind, muss die Werkstatt Hals über Kopf umziehen. Denn es hat sie jemand aufgespürt, der Lillys Fähigkeiten für seine finsteren Pläne nutzen will ...

zum Produkt € 9,99*

empfohlen von:

Doris Ahlbrecht

Doris Ahlbrecht

Einstein Torben Kuhlmann

gebunden


Jetzt hat die kleine Maus doch wirklich das große Käsefest in Bern verpasst! Genau einen Tag ist sie zu spät gekommen. Wie konnte das passieren? Die Maus beginnt, sich mit dem Thema Zeit zu beschäftigen. Egal, wie viel sie lernt, eine Frage bleibt: Lässt sich die Zeit anhalten oder sogar zurückdrehen? Nach vielen vergeblichen Versuchen gelingt es der Maus durch ihren Erfindungsgeist und die Aufzeichnungen eines gewissen Albert Einstein, in die Vergangenheit zu reisen. Doch Zeitreisen will gelernt sein, und die Maus verfehlt ihr Ziel um knapp 80 Jahre. Wie soll sie jemals wieder in ihre eigene Zeit zurückkehren? Dann aber hat sie Glück im Unglück, denn jemand kreuzt ihren Weg, der wenig später unsere Vorstellung von Raum und Zeit auf den Kopf stellen sollte...


In seinem vierten Mäuseabenteuer schickt Torben Kuhlmann seinen Helden auf eine Reise, wie sie nie zuvor eine Maus, und erst recht kein Mensch, unternommen hat. Mit ihrer komplexen Erzählstruktur setzt diese Geschichte völlig neue Maßstäbe. Die detailreichen und opulent gestalteten Bilder machen das raffinierte Spiel mit verschiedenen Zeitebenen zum reinsten Vergnügen.

zum Produkt € 22,00*

1 2 ... 7