Unsere Besten

Unsere Empfehlungen

Unsere Besten
Hier stellen wir Bücher vor, die uns besonders gut gefallen. Es sind größtenteils Neuerscheinungen, aber auch ältere Titel, die wir sehr gerne gelesen haben. 'Unsere Besten' finden Sie auch in unserem Schaufenster sowie in der Buchhandlung in einem separaten Regal.

Newsletter
Wenn Sie möchten, werden Sie monatlich mit unseren Empfehlungen versorgt. Außerdem informieren wir Sie über neue Sortimente und Veranstaltungen. Senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich alle 'Besten' von 2012 bis 2017 anzusehen: http://t1p.de/Unsere-Besten

Das Verschwinden des Josef Mengele
empfohlen von:

Manfred Meiler

Manfred Meiler

Das Verschwinden des Josef Mengele

gebunden

Als Helmut Gregor 1949 in Argentinien ankommt, ist dies der Beginn einer lebenslangen Flucht. Gregor war in seinem früheren Leben Lagerarzt in Auschwitz – Josef Mengele.
In Südamerika gibt es viele und gut vernetzte Nazis. Durch Wohnort- und Identitätswechsel versucht Mengele seine Spur zu verwischen. Er, der Zigtausende in den Tod schickte, fürchtet um sein Leben. Doch er hat zunächst nichts zu befürchten. Die BRD stellt ihm einen Personalausweis aus, er heiratet und lebt unter seinem richtigen Namen. Seine bayerische Familie versorgt ihn unterdessen mit Geld.
Erst später beginnt die Jagd auf den grausamen Verbrecher - zu spät. Er wird sich nie vor einem Gericht verantworten müssen.

Die unglaubliche Geschichte über das Nachkriegsleben eines Kriegsverbrechers.

Manfred Meiler im November 2018

zum Produkt € 20,00*

Die Ladenhüterin
empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Die Ladenhüterin

gebunden

Keiko Furukura ist schon immer etwas merkwürdig. In den verschiedensten Situationen verstand sie einfach nicht, warum alle anderen so unlogisch handelten. Ständig fiel sie unangenehm auf, bis sie irgendwann entschied, nur noch das zu tun, was andere auch taten.
Seit sie Aushilfskraft in einem Convenience-Store ist, fällt es ihr leicht, sich angepasst zu verhalten, da es für alles eine Regelung gibt. Sie ist Teil des Ladens und geht darin völlig auf, bis dort eines Tages ein neuer Mitarbeiter anfängt und ihre Routine komplett durcheinanderbringt.

Wie angepasst sind wir wirklich in unserer modernen Welt, in der doch Individualismus gepredigt wird?

Maryline Meiler im November 2018

zum Produkt € 18,00*

Sieben Nächte
empfohlen von:

Manfred Meiler

Manfred Meiler

Sieben Nächte

kartoniert

Jede Nacht eine Todsünde. So lautet die Wette, auf die er sich eingelassen hat.
Bis zum Morgengrauen soll er das Erlebte aufschreiben. Er will endlich das Leben spüren. So ergibt er sich also dem Hochmut, der Habgier, der Wollust. Denn die Dreißig klopft bald an die Tür und er hat nichts erlebt. Zu geradlinig sein Lebenslauf, zu bequem das Dasein.
Ob auf der Rennbahn oder auf dem Maskenball - ihn treibt die Sehnsucht nach dem schlagenden Herzen.
Doch was dem Sinnsuchenden in diesen sieben Nächten wiederfährt ist nicht immer das Erhoffte.

Ein nachdenkliches Buch über die Angst vor dem Erwachsenwerden.

Manfred Meiler im November 2018

zum Produkt € 10,00*

Schlaflose Nacht
empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Schlaflose Nacht

kartoniert

Es ist Nacht. Sie knetet den Teig. Der Hund liegt in der Ecke. Oben der Fremde im Bett. Für den guten Boden und die an ihre Bedürfnisse angepasste Küche kann sie ihrem Mann nur dankbar sein. Vierzehn Monate waren sie verheiratet. Dann war sie Witwe. Doch aus dem Dorf ihres Mannes weggehen, kann sie trotz irritierter Blicke nicht.
Seine Schwester Lucy und sie haben eine Männer-Strategie für sie entworfen. Ein deutlicher Satz bei den Anzeigen. Doch schlafen kann sie danach nie. So geht sie in die Küche, backt und erinnert sich.

Die schemenhafte Geschichte einer Frau auf der Suche und mit dem Wunsch zu verstehen.

Maryline Meiler im November 2018

zum Produkt € 10,90*

Strom auf der Tapete
empfohlen von:

Manfred Meiler

Manfred Meiler

Strom auf der Tapete

kartoniert

Ron Robert und Clara sind auf dem Weg nach Letschow. Zur Wahl der Oderbruch-Königin. Doch der Reihe nach:
Clara, die neue in der Klasse, wurde heute nicht von ihrem Fahrer abgeholt. Sie ist etepetete und sitzt im Rollstuhl.
Ron Robert nimmt sie mit nach Hause.
Er hat heute Geburtstag und Peggy wollte ihn mit ner Cabrio-Tour überraschen, doch die Aktion seiner Mutter ging gründlich schief. Stattdessen sitzt er nun mit Rolli-Clara und ohne Führerschein in dem „Schneewittchensarg“ und fährt nach Jotwede. Er hat zwar keinen Plan aber eine Spur - ein altes Foto seiner Mutter. Er hofft, in Letschow seinen Vater zu finden und kennenzulernen.

Ein turbulenter Roadtrip in die Provinz.

Empfohlen ab 14 Jahren

Manfred Meiler im November 2018

zum Produkt € 7,95*

Unsere kleine Höhle
empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Unsere kleine Höhle

gebunden

Ein Sturm zieht auf! Die Tiere im Wald suchen rasch ihre Vorräte zusammen und flüchten in ihre Behausungen. Als es draußen schon richtig ungemütlich wird, sehen sie durch ihre Gucklöcher zwei unbekannte Gestalten, die sich durch den Wind kämpfen. Zwei Bären suchen Unterschlupf. Ein großer und ein kleiner. Sie fragen an jedem Heim, doch überall werden sie weitergeschickt. Als es anfängt zu schneien, bauen sie sich ein Iglu.
Bei Familie Fuchs jedoch stürzt die Decke durch die Schneelast ein, und nun sind auch sie ohne schützendes Heim. Was soll nun aus ihnen werden?

Jeder kann einmal in Not geraten. Die Geschichte zeigt, wie schnell das gehen kann und wie gut es ist, wenn man sich gegenseitig hilft.

Empfohlen ab 3 Jahren

Maryline Meiler im November 2018

zum Produkt € 16,00*

Spitzentitel
empfohlen von:

Manfred Meiler

Manfred Meiler

Spitzentitel

gebunden

Es ist vollbracht. Giorgio Volpe hat seinen letzten Roman vollendet. Sein Verleger ist begeistert. Ein Meisterwerk!
Nun kann es ans Überarbeiten gehen. Doch ist seine langjährige Lektorin nicht mehr im Verlag beschäftigt.
Das Traditionshaus wurde von einem multinationalen Konzern geschluckt, das Personal ausgetauscht. Sigma arbeitet Markt- und Zielgruppenorientiert. Lektoriert wird jetzt von Sergej. Er hat bereits zahllose Klassiker geglättet. So gibt es bei Tolstoi nur noch Frieden und Oblomov ist fleißig. Probleme verunsichern den Leser nur. Gute Bücher brauchen nichts weiter als Spannung, Sex und ein Happy End. Verzweifelt versucht Volpe sein Buch bei einem anderen Verlag unterzubringen. Doch Sigma kann man nicht entkommen.

Ein kurzweiliges Bändchen über das Büchermachen in schwierigen Zeiten.

Manfred Meiler
im Oktober 2018

zum Produkt € 15,00*

Und die Braut schloss die Tür
empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Und die Braut schloss die Tür

gebunden

Matti und seine Schwiegermutter in spe Nadja stehen vor der Zimmertür. Margi ruft, sie werde nicht heiraten. Danach spricht sie nicht mehr. Will nicht sprechen.
Matti und Nadja haben alles versucht und sind ratlos. Als Ilan dazukommt und Mattis Eltern eintreffen, wird die Lage nicht gerade entspannter. Man wird es den Gästen sagen müssen. 500 geladene Gäste im Festgarten - der im Voraus bezahlt wurde.
Eine Psychologin wird hinzugezogen und andere schwere Geschütze aufgefahren. Doch weiterhin ist die Frage: Was ist passiert? Warum lässt die Braut die Hochzeit platzen?

Eine unterhaltsame Komödie, die eine ganze Reihe an menschlichen Affekten und Verstrickungen zutage fördert.

Maryline Meiler
im Oktober 2018

zum Produkt € 18,00*

Der Lärm der Zeit
empfohlen von:

Manfred Meiler

Manfred Meiler

Der Lärm der Zeit

kartoniert

Er wusste nur eins: Dies war die schlimmste Zeit. Nacht für Nacht wartet der Komponist Dimitri Schostakowitsch im Treppenhaus vor dem Fahrstuhl. Sie werden kommen und ihn holen. Diesen Anblick will er Frau und Kind ersparen. Durch einen Leitartikel in der Prawda ist er in Verruf geraten. Die Aufführung seiner Oper wird verrissen. Die Macht zweifelt an seiner Regimetreue. Er wird verhört, in Zusammenhang mit einem Putschversuch an Stalin gebracht. Nur knapp entgeht er den Säuberungen. Seine Musik darf nicht mehr gespielt werden.

Der schmale Grat zwischen Anpassung und Selbstverrat. Wie treu kann sich der Künstler in der Diktatur bleiben?

Manfred Meiler
im Oktober 2018

zum Produkt € 10,00*

Das Glück der kleinen Augenblicke
empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Das Glück der kleinen Augenblicke

kartoniert

Marietta Piccini arbeitet als Lektorin für einen kleinen, unabhängigen Verlag. Eines Tages bekommt sie von einem Passanten ein unfertiges Manuskript, welches der Autor wohl verloren haben muss. Sie ist sofort fasziniert von der Geschichte und dem charmanten Pechvogel, der doch alles leicht und optimistisch sieht. Marietta muss den Autor unbedingt finden, von dem sie annimmt, dass er der Protagonist seines Romans ist. Doch das ist nicht so einfach, denn ständig gibt es unglückliche Verwicklungen.

Eine zarte Geschichte, die von Hoffnung und Unbeschwertheit erzählt, auch wenn sich die Dinge gegen einen wenden.

Maryline Meiler
im Oktober 2018

zum Produkt € 10,00*

1 2 ... 7
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand