Unsere Empfehlungen

Unsere Besten
Hier stellen wir Bücher vor, die uns besonders gut gefallen. Es sind größtenteils Neuerscheinungen, aber auch ältere Titel, die wir sehr gerne gelesen haben. 'Unsere Besten' finden Sie auch in unserem Schaufenster sowie in der Buchhandlung in einem separaten Regal.

Newsletter
Wenn Sie möchten, werden Sie monatlich mit unseren Empfehlungen versorgt. Außerdem informieren wir Sie über neue Sortimente und Veranstaltungen. Senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail.

Das 'Unsere Besten'-Archiv 2012 - 2017 finden Sie hier: https://t1p.de/UnsereBestenArchiv
.

empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst Nick Hornby

kartoniert

Louise und Tom sitzen im Pub. In ein paar Minuten fängt ihre Sitzung bei der Paartherapeutin „Kenyon“ an. Diese ist Tom nicht ganz geheuer. Und warum musste es ausgerechnet eine Frau sein?! Sie wird sicher sofort Partei ergreifen! Sowieso klar, dass Tom letzten Endes an allem Schuld war!
Vor den Sitzungen reden sie bei einem Gläschen im Pub über Dies und Das. Was war der Auslöser für Louises Seitensprung und was bedeutet das Ganze für sie als Paar? Wie gehen sie mit der Situation um? Was hat das alles mit dem Brexit zu tun? Und viel wichtiger, wer war dafür, und wer dagegen?

Über zehn Pub-Treffen begleitet der Leser das etwas ungleiche, aber schlagfertige Paar. Höhen und Tiefen einer Ehe kommen schonungslos und sachlich, aber meist auch mit charmant-trockenem Humor auf den Tisch.

Maryline Meiler im August 2022

zum Produkt € 10,00*

empfohlen von:

Stephanie Janka

Stephanie Janka

Man vergisst nicht, wie man schwimmt Christian Huber

gebunden

Stell dir vor: Es ist August 1999, du bist 15 Jahre alt. Sommerferien. Dein Tag beginnt mit einer Schüssel Frosties vorm Röhrenfernseher, auf MTV läuft Eminem und Menthos-Werbung (… The Freshmaker!)
Du hast nix geplant außer Freibad und mit dem BMX durchs Heimatkaff zu fahren.
Doch dann kommt alles anders:
Ein fremdes Mädchen taucht auf, ein Nokia 3210 verschwindet und am Ende dieses Tages weißt du mehr über das Leben, Liebe, Mut und Freundschaft als mancher Erwachsene.

Ein Buch für alle 90er-Teens.
Damals, als die Welt noch (vergleichsweise) normal tickte, nur coole Musik lief und unsere größte Sorge der drohende Crash zum Millennium war.

Stephanie Janka im August 2022

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Ola Bauer

Ola Bauer

Einer flog über das Kuckucksnest Ken Kesey

kartoniert

In der geschlossenen Abteilung der Anstalt für psychisch Kranke herrscht eine Atmos-phäre der Angst. Die hilflosen Patienten sind der gnadenlosen Stationsschwester Ratched völlig ausgeliefert. Eines Tages wird der harmlose Rabauke Randle McMurphy eingewiesen. Seine Anwesenheit, Streiche und Ideen verändern das Leben der Bewohner. McMurphy stellt sich gegen Schwester Ratched. Er setzt sich für Menschlichkeit, Freundschaft und Freiheit ein.

Der Roman ist u.a. eine Metapher für die Situation in den Vereinigten Staaten von Amerika: die Bürger, wie die Patienten im Krankenhaus, werden von der Regierung
(dem Personal) kontrolliert. Die Situation ist aber nicht aussichtslos. Es bedarf nur eines McMurphy, um die Hoffnung letztendlich zu bewahren.

Ola Bauer im August 2022

zum Produkt € 12,00*

empfohlen von:

Stephanie Janka

Stephanie Janka

Kein schönerer Ort Manichi Yoshimura

kartoniert

Was ist nur in der japanischen Hafenstadt Umizuka geschehen?
Die 11jährige Kyoko wird von ihrer Mutter streng kontrolliert, beobachtet aber genau, wie seltsam sich die Leute hier benehmen, jeder bespitzelt jeden, Bekannte sterben reihenweise an einer mysteriösen Krankheit.
Eine Katastrophe muss sich ereignet haben, zweifellos, aber war sie biologischen, künstlich erzeugten oder gar militärischen Ursprungs? Niemand spricht darüber,
das Geheimnis wird mit asiatisch-stoischer Ruhe bewahrt, doch die Angst ist in jedem Moment greifbar.

Eine beklemmende Geschichte, die einen sofort in ihren Bann zieht, erzählt aus der Sicht eines naiven Kindes.

Stephanie Janka im August 2022

zum Produkt € 17,00*

empfohlen von:

Stephanie Janka

Stephanie Janka

Namaste Corona! Michael Moritz

kartoniert

Michael Moritz ist ein Weltenbummler: immer unterwegs, nirgends ankommen, Länder sammeln. Eine unstillbare Sehn-sucht treibt ihn um die Erde, bis im Frühjahr 2020 ein winziges Virus plötzlich alles auf den Kopf stellt. Michael und seine Freundin Anna stranden in Nepal. Lockdown!
Die beiden Globetrotter – sonst endlose Weiten gewohnt – müssen nun monatelang in einer winzigen Hütte im Nirgendwo ausharren. Corona bringt vorerst das Ende ihrer gemeinsamen Reisen, schenkt ihnen aber gleichzeitig auch eine neue Sicht auf die Welt und die Gesellschaft.

Ein ehrlicher, kritischer Bericht eines sehr sympathischen ‘rastlosen Reisenden‘.

Stephanie Janka im August 2022

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Ganz normal, oder? (Die Reihe der starken Gefühle) Tom Percival

gebunden

Norman ist immer ein ganz normaler Junge gewesen. Bis ihm eines Tages zwei bunte, wunderschöne Flügel wuchsen. Sie warenwunderbar und er konnte fliegen! Er fühlte sich frei und leicht!
Aber, dann sollte er zum Essen kommen, und er machte sich Gedanken, was seine Eltern wohl zu diesen Flügeln sagen würden. Und so zog er eine dicke Jacke darüber. Die Eltern wunderten sich etwas über die Jacke, aber alles war ok. Er ließ die Jacke einfach immer an, obwohl das meist ziemlich unbequem war. Bald wunderten sich alle über seine Jacke. Und so wurde er immer unglücklicher, bis seine Eltern ihn dazu ermunterten, sie auszuziehen. Und da gab es für ihn eine riesige Überraschung!

Eine wunderbare Geschichte über vermeintliche Normalität und den Mut, so zu sein, wie man ist.

Empfohlen ab 4 Jahren

Maryline Meiler im August 2022

zum Produkt € 14,00*

empfohlen von:

Manfred Meiler

Manfred Meiler

Rochade Reinhard Tötschinger

gebunden

Es ist eine Katastrophe. Vermeers weltberühmtes Gemälde ‚Die Malkunst‘ wird bei einem Anschlag beschädigt.
Im Kunsthistorischen Museum in Wien nimmt sich Restaurator Clemens Hartmann des Bildes an.
Einst das Lieblingsbild des Führers, möchte der junge konservative Kanzler, der autoritäre Züge annimmt, das Bild in seinem Büro haben – schnellstmöglich ‘repariert’. Unmöglich! Hartmann sucht nach einer Lösung – vielleicht eine Kopie? Der Banause wird es sicher nicht bemerken. Zusammen mit seinem Kollegen Hubert macht er sich an die Arbeit. Ein riskantes Manöver beginnt.

Ein spannender und humorvoller Roman voller interessanter Einblicke in die Museumswelt – nicht nur für Kunstfreunde.

Manfred Meiler im Juli 2022

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Stephanie Janka

Stephanie Janka

Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße Maxim Leo

gebunden

Fragen über Fragen zu dieser Julinacht 1983 am S-Bahn-Stellwerk der Ostberliner Friedrichstraße und dem Zug, der über die Grenze fuhr, mit 127 Passagieren an Bord. Es gibt im Grunde zwei Antworten: Jene, die ein Journalist in den Stasi-Akten findet. Und jene, die nur der Betroffene selbst kennt: Michael Hartung, der in dieser Nacht Dienst an der Weiche hatte.Hartung lässt sich als späten Helden feiern, nimmt das Geld gerne an... wenn da nur sein Gewissen nicht wäre. Und diese blöde Bundestagsrede. Und seine neue Liebe Paula, die in dieser Julinacht 1983 im Zug saß.

Ein Roman voll sympathisch-schrulliger Ostalgie, zum Schmunzeln, mit einem Seitenhieb auf die moderne Medien- und Politiklandschaft.

Stephanie Janka im Juli 2022

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Maryline Meiler

Maryline Meiler

Das Buch eines Sommers Bas Kast

kartoniert

Nicolas verbringt viel Zeit in seiner Firma.
Er und Michael haben mit einem Projekt nun alles auf eine Karte gesetzt. Sie wollen nichts weniger, als mit einer Pille den Alterungsprozess zu verlangsamen.
Als sein geliebter Onkel stirbt, fällt Nicolas aus seinem Hamsterrad.
Sein Onkel war ein erfolgreicher Autor mit savoir-vivre. Seine Christopher-Geschichten begeisterten viele Menschen. Für Nicolas selbst war das Geschichtenerzählen nicht mehr als eine Spielerei, die nichts einbringt.
Nicolas fährt mit Frau und Sohn zu Valentins Villa. In manchen Nächten trifft er dort auf die Romanfigur Christopher. Die beiden führen viele Gespräche bei Wein und Musik, die Nicolas auf den Weg zu sich selbst leiten.

Was ist wirklich wichtig in unserem Leben? Werde, der Du bist.

Maryline Meiler im Juli 2022

zum Produkt € 13,00*

empfohlen von:

Stephanie Janka

Stephanie Janka

Die Apollo-Morde Chris Hadfield

kartoniert

1973 schicken die USA die „Apollo 18“ zum Mond. Offiziell, um Gesteinsproben zu sammeln und Fotos zu machen. Inoffiziell, um eine bereits im All stationierte Raumkapsel der Sowjets zu „begutachten“.
Das Training wird von einem tödlichen Zwischenfall erschüttert. War es ein Unfall oder Sabotage?
Der Verbindungsoffizier Zemeckis ermittelt fieberhaft, während die Astronauten im Weltall den Kalten Krieg am eigenen Leib erleben.

Hoch technisch, aber auch hochspannend!
Die Apollo 18 ist Fiktion, jedoch sind die wissenschaftlichen Fakten sehr präzise. Der Autor war selbst Astronaut und Kommandant der ISS.

Stephanie Janka im Juli 2022

zum Produkt € 12,95*

Seite
1 2 ... 31