Veranstaltungen

 

„Jetzt sind WIR dran“ - Lesung mit Ursula Ott

23.09.2024 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ev. Gemeindehaus, Große Gasse1, Schönaich
Vorverkauf: im colibri
Preis: 12 €

Mutter und Vater sind alt. Das Elternhaus muss ausgeräumt werden. Wie schön, dass wir die lieben Geschwister an unserer Seite haben. Oder?

Ursula Ott hat 2019 den Bestseller "Das Haus meiner Eltern hat viele Räume" geschrieben. Sie hat mit ihrer Schwester zusammen den Umzug der alten Mutter vom Elternhaus in Ravensburg ins Betreute Wohnen nach Stuttgart bewerkstelligt. Vom wehmütigen, aber aufschlussreichen Abschied von den Dingen, aber auch von der eigenen Kindheit handelt ihr Buch. Bei den zahlreichen Lesungen traf sie fast immer auf Geschwister, die dasselbe Projekt vor sich haben oder mittendrin stecken. Viele Geschwister geraten darüber in Zwist: Weil mit Mitte 50 alte Konflikte wieder aufbrechen, als säße man noch verrotzt miteinander im Sandkasten. Weil alte Rechnungen nicht beglichen sind – Du durftest ja damals studieren! Weil Geschwister nicht aus ihren Rollen herauskommen, hier das Nesthäkchen, da die große Schwester. Wie man aus diesen Verstrickungen herausfindet und warum es genau in dieser Lebensphase schlau ist, sich mit den Geschwistern zu versöhnen, davon handelt ihr neues Buch: "Gezwisterliebe", das im September 2024 erscheinen wird. Ursula Ott wird aus beiden Büchern lesen.

Wir freuen uns, diese Veranstaltung gemeinsam mit der iav-Stelle Schönaich durchzuführen.

„Jetzt sind WIR dran“ - Lesung mit Ursula Ott