Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Anne Lösch

Anne Lösch

Body Politics Melodie Michelberger

kartoniert

Welche Frau kennt das nicht, das kritische Bewerten der eigenen Figur, den Frust, wenn die Waage wieder mehr Kilos anzeigt? Und wie viele Gespräche mit Freundinnen drehen sich um das ewige Thema Figur und den Kampf ums eigene Gewicht?
Melodie Michelberger erzählt in ihrem Buch ihre eigene Geschichte, von ihrem jahrzehntelangen Kampf gegen ihren eigenen Körper und wie sie es geschafft hat, Frieden mit ihm zu machen oder sich zumindest auf den richtigen Weg zu begeben. Sie zeigt, wie stark die eigene Wahrnehmung von Bildern in den Medien und sozialen Netzwerken geprägt wird. Doch leider trägt man auch selbst allzu leicht durch unüberlegte Äußerungen dazu bei, dass ein falsches Ideal hoch gehalten wird.
Das Buch gibt gute Impulse für einen liebevolleren Blick auf den eigenen Körper und dafür, das eigene Denken kritisch zu hinterfragen. Sehr wichtig, gerade auch wenn Töchter hat.

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Veggie for Family Dagmar von Cramm, Michael König, Inga Pfannebecker

gebunden

Immer mehr Kinder möchten heute kein Fleisch mehr essen. Da beschäftigt viele Eltern die Frage, wie sie ihre Lieben mit Gemüse gesund ernähren und mit allem Wichtigen versorgen können. Die 150 vegetarischen Rezepte in Veggie for Family sind so abwechslungsreich, dass man garantiert kein Fleisch vermisst! Das Autorenteam (zwei Mütter, ein Vater) wird angeführt von der bekannten Expertin für gesunde Familienküche Dagmar von Cramm. Aus Erfahrung weiß sie, die selbst drei Jungs großgezogen hat: Es ist überhaupt kein Problem, das ganze Jahr über gesund und lecker vegetarisch zu kochen! Ihre Einkaufstipps für saisonale und regionale Zutaten, der Healthy-Food-Guide für Power-Obst, Gemüse und Getreide machen Veggie for Family zu einem echten Basiswerk.

Mein Fazit: Einige der Rezepte gehören mittlerweile zu unseren Standardgerichten. In einer Familie mit Vegetariern, Nicht-Vegetarieren, Kein-Gemüse-Esser und Bowl-Liebhabern, ist es nicht immer leicht, alltagstaugliche, gesunde und gleichzeitig leckere Rezepte zu finden. Dagmar von Cramm schafft das mit diesem Basis-Kochbuch selbst unter diesen Bedingungen locker. Besonders in Corona-Zeiten sehr hilfreich ;-)

zum Produkt € 19,99*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du Claire Douglas

kartoniert

Mit ihren Thrillern stürmt Claire Douglas regelmäßig die Bestsellerlisten. Die Neuerscheinung "Beste Freundin" fesselt wie die Vorgänger-Thriller der Autorin durch seine atmosphärisch dichte und unglaublich spannende Handlung.

Als Kinder waren Jess und Heather die allerbesten Freundinnen. Sie teilten alles miteinander. Bis ein einziger Tag ihre Freundschaft unwiderruflich zerstörte. Jahre später kehrt Jess in ihre idyllische Heimatstadt an der Küste Englands zurück. Dort soll sie die Berichterstattung zu einem brutalen Doppelmord übernehmen. Doch als Jess erfährt, dass Heather die Hauptverdächtige ist, ist sie fassungslos. Kann ihre beste Freundin von damals eine eiskalte Mörderin sein? Jess beginnt zu recherchieren und stellt mit Grauen fest, dass alle Hinweise auf das Verbrechen zu dem Tag führen, den sie für immer aus ihrem Leben streichen wollte. Der Tag, an dem Heathers Schwester spurlos verschwand und das Unglück für sie alle seinen Lauf nahm.

Die Spannung bleibt bis zu Schluss erhalten, die Handlung nimmt immer wieder eine unerwartete Wendung und lässt einen zur nächsten Seite blättern. Eine wunderbare Ablenkung vom Corona-Alltag!

zum Produkt € 13,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Der große Sommer Ewald Arenz

gebunden

Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein, es ist nicht klar, ob er von der Schule gehen muss. Damit fällt der Familienurlaub für ihn flach und er "darf" die Sommerferien bei den Großeltern verbringen, um ausgerechnet bei dem sehr strengen Großvater zu lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann - und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod.

Mit eindrücklichen Formulierungen schafft es der Autor die Nöte und Glücksmomente unseres Protagonisten Frieder zu beschreiben und es macht Spaß diesen durch den für ihn sehr prägenden Sommer zu begleiten. Eins meiner Lieblingsbücher in diesem Frühling und gefällt mir fast noch einen Tick besser als das Erstlingswerk "Alte Sorten" von Ewald Arenz.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Stay away from Gretchen Susanne Abel

gebunden

Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben - von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen. Es geht auch um sein eigenes Glück.

Es geht um ganz unterschiedliche Themen in diesem Buch, wie die Situation als Flüchtling, die beginnende Alzheimer-Erkrankung der Mutter, die Suche nach dem eigenen Weg und nicht zuletzt die Ungerechtigkeit, mit der schwarze US-Soldaten in der Nachkriegszeit behandelt wurden. Die Geschichte ist sehr packend und einfühlsam in zwei Zeitebenen erzählt und enthüllt nach und nach das Leben der anfangs jungen Greta und worüber sie bisher geschwiegen hat - bis sie durch ihre Alzheimer-Erkrankung vergessen hat, dass sie nicht darüber sprechen wollte..

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Über Menschen Juli Zeh

gebunden

Nach „Unterleuten“ jetzt „Über Menschen“: In Juli Zehs neuem Roman zieht unsere Protagonistin Dora mit ihrer kleinen Hündin „Jochen“ aufs Land. Das „Land“ ist hier das fiktive Örtchen Bracken, irgendwo im brandenburgischen Nirgendwo. Der Lockdown in Berlin schlaucht Dora sehr. Ihr Freund wird ihr in seiner selbsternannten Rolle als klimaaktivistischem Sprachrohr immer fremder, ihre innere Unruhe lässt sie nachts wachliegen. Und so kauft sie sich ein baufälliges Haus in der Prignitz, das sie zunächst vor ganz konkrete und lösbare Probleme stellt. Sie bearbeitet ihr Flurstück, baut Kartoffeln an, hat allerhand praktische Themen zu lösen und hält so ihre eigenen Dämonen in Schach.

Das Leben in der Idylle ist allerdings nicht so idyllisch wie gedacht. Juli Zeh skizziert zunächst die Charaktere der Dorfbewohner voller Klischees, um sie danach gleich wieder über den Haufen zu werfen. Ihre neuen Nachbarn passen in kein Raster. So ist beispielsweise ihr Nachbar Gote, der „Dorfnazi“, wie er sich selbst vorstellt ein bulliger Typ, Ex-Knacki und Alkoholiker, der gern mal das Horst-Wessel-Lied mit seinen Kumpanen singt. Gleichzeitig kümmert er sich liebevoll um seine Tochter Franzi, sorgt ohne viele Worte für Dora und bringt das Weltbild dieser gehörig ins Wanken.

Die Schubladen, in die wir unsere Mitmenschen stecken, werden ziemlich durchgeschüttelt.
Witzig und letztendlich sehr versöhnlich beschreibt Juli Zeh in „Über Menschen“ wie Dora, als linksgerichtete und aufgeklärte Berlinerin und Bildungsbürgerin, immer mehr Ihre Vorurteile ablegt und in pragmatischer Weise zu sich selbst findet.

Meine absolute Empfehlung!

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Das Geheimnis von Zimmer 622 Joël Dicker

gebunden


Eine dunkle Nacht im Dezember, ein Mord im vornehmen Hotel Palace in den Schweizer Alpen. Doch die Ermittlungen der Polizei verlaufen im Sand, der Fall wird nie aufgeklärt.


Einige Jahre später steigt der berühmte Schriftsteller Joël Dicker im Palace ab. Dort lernt er die charmante Scarlett Leonas kennen und beginnt, sich für den ungelösten Kriminalfall zu interessieren: Was geschah damals in jenem Zimmer 622, das offiziell gar nicht existiert in diesem Hotel-...


»Einen so fantastischen Autor wie Joël Dicker gibt es nicht so oft.« WDR 2 Lesen


»Seine Romane machen süchtig.« Style


Der große französische Bestseller endlich auf Deutsch!

zum Produkt € 25,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Hard Land Benedict Wells

gebunden

Endlich ist er da!!! Wir haben uns schon so auf den neuen Benedikt Wells gefreut und jetzt ist er raus - und zwar so gut wie erwartet.

Der Roman spielt in den 80ern in einem abgelegenen und erkonzervativen Örtchen in den USA. Und dort steht Sam, unser Erzähler, vor dem Beginn seiner Sommerferien. Heiß, unendlich lang und öde liegen sie vor ihm. Vor allem, da er eigentlich keine Freunde hat, mit denen er sie verbringen kann. Doch dann kommt alles anders als erwartet.
Zwar fasst schon der erste Satz auf einen Schlag alles zusammen, was passieren wird. Doch mit Vergnügen begleiten wir Sam durch diesen Sommer, in dem er erwachsen wird und seine Position findet.
Mal komisch, mal sehr traurig und mit dem Soundtrack der 80er ist das Buch nicht nur für Liebhaber des "Breakfast Club", "Ferris macht blau" oder "Stand by me" absolut empfehlenswert.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

Spoonfood Bianca Pezolt, Michael Baswald

gebunden

Jetzt, wo es kälter wird, koche ich gerne Suppen. In diesem Kochbuch findet man leckere, vielseitige Rezepte für Suppen und Eintöpfe, gegliedert nach Jahreszeiten. Die Bilder machen sofort Lust, die Suppen zu testen. Alle Suppen, die ich bisher ausprobiert habe, waren tatsächlich so lecker, wie sie aussehen. Bspw. der Rindsgulasch mit Hörnchen oder die Karotten-Apfel-Cremesuppe mit Pistazien stehen bei uns jetzt regelmäßig auf dem Speiseplan.

zum Produkt € 29,90*

empfohlen von:

Conny Benning

Conny Benning

So bin ich eben! Stefanie Stahl

kartoniert

Beurteile ich Dinge rational oder entscheide ich aus dem Bauch heraus? Blühe ich in Gesellschaft auf oder erhole ich mich in der Stille? Lege ich Wert auf Details oder denke ich eher in großen Zusammenhängen?

Bestsellerautorin Stefanie Stahl stellt in ihrem Buch 16 grundsätzliche Charaktertypen vor, die auf dem Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) basieren. Anhand eines Persönlichkeitstests lässt sich das eigene Charakterprofil ermitteln.

Wenn wir uns selbst und andere richtig einschätzen können, fördert dies das Verständnis füreinander und erleichtert damit das Zusammenleben erheblich. So lassen sich Konflikte leichter vermeiden bzw. gar nicht erst entstehen. Bei meinem eigenen Test und den Tests in meiner Familie war ich sehr erstaunt, wie sehr die Typisierung ins Schwarze trifft. Immer wieder musste ich schmunzeln über einige mir wohlbekannte Verhaltensweisen. Auch für die Arbeit im Team kann dieses Buch sehr hilfreich sein.

zum Produkt € 15,00*

1 2