Veranstaltungen

DoKino-LARA – ODYSSEE EINER FRAU

09.12.2021 20:00 Uhr

DoKino-LARA – ODYSSEE EINER FRAU
Veranstaltungsort: NEUE AULA Warstein – Belecke
Vorverkauf: Buchhandlung Dust
Preis: 5,-€

LARA –
ODYSSEE EINER FRAU

Geburtstage sind so eine Sache und runde erst recht: Lara Jenkins (Corinna Harfouch) hatte sich ihren Geburtstag zweifelsohne ruhiger vorgestellt. Die Frau, die nach längerer Erkrankung in den vorzeitigen Ruhestand versetzt wurde, wird von zwei Polizisten aus dem Bett geklingelt, um bei einer Hausdurchsuchung bei einem Nachbarn von ihr als Zeugin zu fungieren. Und das ist erst der Auftakt zu einem Tag, an dem vieles einen unvorhergesehenen Verlauf nimmt …

Da ist beispielsweise das schwierige Verhältnis zu ihrem Sohn Viktor (Tom Schilling), einem erfolgreichen Pianisten und Komponisten, der am Abend einem großen Publikum seine erste eigene Komposition vorstellen wird. Das Verhältnis von Mutter und Sohn ist zerbrochen - schließlich hatte sie früher einmal selbst eine Karriere als Pianistin vor sich. Dass ihr Sohn nun den Weg gegangen ist, der ihr verwehrt blieb, hat sie aber nicht froh und stolz gemacht …

"Hier eine kleine Bemerkung, dort ein missbilligender Blick: Lara braucht nicht viel, um Welten zum Einsturz zu bringen. … Die großartige Corinna Harfouch spielt eine Frau, die nicht mal sie selbst mag. Dabei schaut man ihr sehr gern zu.” (Zeit online)

kikiBü-Der Weihnachtsmanteltannenbaum

12.12.2021 14:30 Uhr

Veranstaltungsort: NEUE AULA – Warstein – Belecke
Vorverkauf: Buchhandlung Dust

KiKiBü-Der Weihnachtsmanteltannenbaum

12.12.2021 14:30 Uhr

KiKiBü-Der Weihnachtsmanteltannenbaum
Veranstaltungsort: NEUE AULA – Warstein – Belecke
Vorverkauf: Buchhandlung Dust
Preis: 7,-€

Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen "Der Tannenbaum”

Ein weihnachtliches Theaterstück mit Gebrr und Grimm, einem Mantel, einer Axt, keinem Tannenbaum und einem garantiert glücklichen Ende.

Noch ein Türchen im Adventskalender öffnen und dann ist endlich Weihnachten! Gebrr kann es kaum noch abwarten, Weihnachten!

Da brennen Weihnachtskerzen, da isst man Weihnachtskekse und trinkt Weihnachtspunsch, da erzählt man Weihnachtsmärchen und packt Weihnachtsgeschenke unterm Weihnachtsbaum aus.

Und jeden Moment muss Grimm mit dem Tannenbaum da sein. Aber was für eine Enttäuschung, er hat keinen Tannenbaum mehr bekommen, alle ausverkauft, alle weg. Weihnachten ohne Weihnachtsbaum, das ist für Gebrr kein Weihnachten.

Um Gebrr zu trösten, erzählt Grimm ihr das Märchen vom Tannenbaum, das sich allerdings auch als traurig erweist. Trotzdem sind die beiden schnell mitten in der Geschichte, schlüpfen in die Rollen und schaffen es, trotz des traurigen Märchens zu einem glücklichem Ende zu kommen, mit Weihnachtskerzen, Weihnachtskeksen, Weihnachtspunsch und Weihnachtsgeschenken unterm Weihnachtsbaum.

Bulli-Abenteuer ISLAND

21.01.2022 20:00 Uhr

Bulli-Abenteuer ISLAND
Veranstaltungsort: NEUE AULA Warstein-Belecke
Vorverkauf: Buchhandlung Dust
Preis: 12,-€

Mit 44 PS über die Insel aus Feuer und Eis

10.000 Kilometer mit dem kultigsten Oldtimer zwischen Gletschern und Geysiren, Wüsten und Vulkanen! Sechs Monate lang war der Fotograf Peter Gebhard mit seinem T1-Bulli "Erwin” auf der spektakulären Insel im Nordmeer unterwegs.

"Ob an heißen Quellen inmitten einer Eishöhle im Hochland, im Schneesturm auf einer Passhöhe in den Ostfjorden, auf 500 Meter hohen Vogelklippen im Mittsommernachtslicht oder unter Polarlichtgeflacker inmitten bizarrer Lavalandschaften – immer befand ich mich mit meinem T1-Bulli "Erwin” und meinem Assistenten Daniel ganz dicht am Puls der Erde: beim herbstlichen Schafabtrieb im Hochland, beim Jahrestreffen des Isländischen Oldtimerclubs, beim tollkühnen Klippenkletterer Eyvi … Abseits der Touristenrouten lernte ich ganz besondere Nachkommen der Wikinger kennen: Eymundur, der eine Million Bäume pflanzte; Heida, die bereits als Model in New York arbeitete, aber dann den elterlichen Bauernhof übernahm; Torfi, der nach 30 Jahren in Deutschland wieder in seine alte Heimat zurückkehrte – ohne seine Frau, dafür aber mit seinem T2-Oldtimer!

Doch es gab natürlich auch Pleiten, Pech und Pannen auf dem Abenteuer-Trip: Mitten im Hochland riss der Gaszug, in den Westfjorden brach uns plötzlich der Schalthebel ab. Dort ritt ich mit meinem Freund Thordur, dem Postboten am Ende der bewohnten Welt, tagelang durch die verlassene Küstenlandschaft von Hornstrandir. Auf der Halbinsel Snaefellsnes, auf dessen Vulkan Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde beginnt, traf ich Hildibrandur, den Experten für Gammelhai, und Ingi Hans, den wunderbaren Geschichtenerzähler und Oldtimerfan. Beim herbstlichen Schafsabtrieb waren wir mit den Bauern tagelang in der farbenprächtigen Lavalandschaft von Landmannalaugar unterwegs – kaum von einem einheimischen Farmer zu unterscheiden, nur das rituelle Brennivin-Schnapsgelage haute mich um!”

Viele wunderschöne kleine Geschichten, spektakuläre Luftaufnahmen und Videoszenen der traumhaften Landschaften und mittendrin immer wieder der kleine rot-weiße Oldtimer – "Bulli-Abenteuer Island” macht süchtig!

KiKiBü-“Eiskalte Zeiten”

30.01.2022 14:30 Uhr

KiKiBü-“Eiskalte Zeiten”
Veranstaltungsort: NEUE AULA Warstein-Belecke
Vorverkauf: Buchhandlung Dust
Preis: 7,-€

Ein Stück zum hautnahen Erleben von Zivilcourage

In der eiskalten Region der Antarktis erleben zwei recht unterschiedliche Typen, ein "zugereister” Eisbär und ein Pinguin, was es bedeutet, Gewalt mit Zivilcourage zu begegnen. Unterdrückt von dem großen und bedrohlichen Vogel "King” und seiner Pinguinbande finden sie zueinander und schließen Freundschaft. Auf einer Eisscholle trotzen sie in ihrem Spiel selbst dem heftigstem Sturm. Und als es darum geht, auch "King” gegenüber zu bestehen, suchen die beiden gestärkt und ermutigt Unterstützung im Publikum. Gemeinsam gelingt es schließlich, den bis dahin übermächtigen Vogel in die Flucht zu schlagen …
Die aufwändige Kulisse bietet den Figuren vielfältige und überraschende Erlebnisweisen am Pol – das Publikum ist von Anfang an mit dabei. Tolle Rhythmen und heiße Hymnen, eingebettet in choreographisch ausgefeilte Bewegungsabläufe, begleiten die Figuren und das Publikum bis hin zum Abschlussdance: Joschis und Pits Südpol-Rap.