Regionalia

Hier finden Sie eine kleine Auswahl zu Büchern aus und über Unsere Region. Alle hier online bestellbar oder vor Ort erhältlich in unserem Laden.

BRANDENBURG - Kulturreise in Bildern
empfohlen von:

Christin Deja

Christin Deja

BRANDENBURG - Kulturreise in Bildern

gebunden


Dieser repräsentative Bildband bietet auf 96 Seiten eine Farbbild-Reise durch das Land Brandenburg und zeigt damit eine der historisch bedeutsamsten Landschaften Deutschlands. Farbaufnahmen namhafter Landschaftsfotografen werden von informativen Texten begleitet.


"Ich bin durch die Mark gezogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt habe", schrieb Theodor Fontane 1861 in seinen berühmten "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Wer sich heute aufmacht, Brandenburg zu erleben, wird unversehens auf den Spuren des großen Theodor Fontane wandeln. Und er wird wie dieser überrascht sein, vom Reichtum an landschaftlicher Schönheit, an architektonischen Schätzen und historischen Bezügen.


Ausgehend von Potsdam, der einst strahlenden Residenz preußischer Kurfürsten, Könige und deutscher Kaiser, führt diese Reise durch 5 Landschaftsregionen; vom Havelland zum Ruppiner See, durch das große Jagdgebiet der Schorfheide mit ihren sagenumwobenen Seen, das Oder-Spree-Land und schließlich in den Spreewald, mit den idyllischen Kahnfahrten auf den weit verzweigten Fließen.


Der Ortsfremde gewinnt mit diesem Buch einen repräsentativen Überblick von der Landschaft, den Städten und Dörfern und der Kulturgeschichte des Landes, während der Einheimische noch viel Neues entdecken kann. Für Sie alle ist der Bildband ein Wegweiser für die eigene Reiseplanung und ihre "Wanderungen durch die Mark Brandenburg".

zum Produkt € 16,00*

Post und Postgeschichte(n) aus dem Landkreis Dahme-Spreewald
empfohlen von:

Christin Deja

Christin Deja

Post und Postgeschichte(n) aus dem Landkreis Dahme-Spreewald Wolfgang Pinkow

gebunden


Wer in der Vergangenheit innerhalb Deutschlands Nachrichten übermitteln wollte, musste sich jahrhundertelang der Post bedienen. Mit der Einrichtung von »Post Coursen« nahm die Post nach dem Dreißigjährigen Krieg einen ersten Aufschwung. Noch bis heute lassen sich die regional unterschiedlichen Entwicklungen nachweisen. Im Süden des Landkreises Dahme-Spreewald weisen die oft das Stadtbild prägenden imposanten sächsischen Postmeilensäulen (Lübben und Lieberose) und im Norden die schlichten preußischen Postmeilensteine (Waßmannsdorf, Brusendorf und Motzen) auf ihren Ursprung hin. In der Reihe der Veröffentlichungen des Kreisarchivs des Landkreises Dahme-Spreewald gibt der vorliegende Band einen Einblick in die Entwicklung der Post auf dem Gebiet des heutigen Landkreises. Zahlreiche Abbildungen, Fotografien und postalische Belege ergänzen die Arbeit.

zum Produkt € 22,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand