Felix Dahn
Bissula

Die geliebte Sklavin. Komplettausgabe (Historischer Roman: 378 A. D. ). 1. Auflage.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
2,99
Auf den Merkzettel

"BISSULA"
Während eines kaiserlichen Feldzugs der Römer unter Valentinian I. gegen die Alamannen und die Burgunden gerät die schöne Bissula in römische Kriegsgefangenschaft. Sie wird dem bereits 60jährigen Römer Ausonius als Beute zugesprochen. Dieser nimmt das Mädchen mit nach Italien. Anstatt sie aber wie eine Sklavin zu behandeln, verliebt sich der Römer in seine junge Gefangene und heiratet sie, wodurch sie rechtmäßig zur freien römischen Bürgerin wird. Aber die schöne Bissula bleibt in ihrem Herzen, was sie ist: eine Alamannin.
"CHRONIKEN DER VÖLKERWANDERUNG"
Es ist eine Zeit des Umbruchs und der Veränderung. Und es ist eine Zeit, die Jahrhunderte andauern wird. Kriegerverbände auf der Suche nach Beute und Versorgung ziehen marodierend durch die Landschaften Europas. Andere, schwächere Gruppen werden verdrängt oder vernichtet. Das ehemals unbesiegbar scheinende Römische Reich geht unheilvolle Bündnisse mit barbarischen Stämmen ein, um seine Grenzen und Außenbezirke zu schützen. Doch jeglicher Frieden und jegliche Sicherheit sind bloßer Schein und von kurzer Dauer, denn von überall her droht die Gefahr.
Wer "Herr der Ringe" oder "Game of Thrones" mag, sich aber mehr Realismus wünscht, der findet in den "Chroniken der Völkerwanderung" von Felix Dahn womöglich eine Offenbarung. In altertümlicher und poetischer Sprache lässt Dahn die Spätantike und das Frühmittelalter wiederauferstehen. In insgesamt 13 Bänden erzählt der Historiker von den dramatischen Vorkommnissen in den Zeiten der Völkerwanderung, als riesige Heerscharen durch Europa zogen und alte Machtverhältnisse ins Wanken gerieten. Helden, Könige und Könniginnen begegnen uns hier mit zaubervollen Namen und phantastischen Taten. Und doch sind viele Teile der erzählten Geschichten und viele der Figuren echt.
Jeder der 13 Bände der "Chroniken der Völkerwanderung" ist eine in sich geschlossene Geschichte und lässt sich unabhängig von den übrigen Teilen der Reihe lesen. Zugleich bilden die einzelnen Teile eine chronologische Abfolge und sind aufgrund der historischen Zusammenhänge miteinander verknüpft. "Bissula" ist der dritte Band der Reihe "Chroniken der Völkerwanderung" und besteht seinerseits aus drei Teilen: »Die Freie«, »Die Sklavin«, »Die Freigelassene«. Der Umfang des dritten Bandes entspricht ca. 300 Buchseiten.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783961303267
Veröffentlicht September 2020
Verlag/Hersteller Chroniken der Völkerwanderung
Autor Felix Dahn

Das könnte Sie auch interessieren