Felix Dahn
Stilicho

Der römische Heermeister. Komplettausgabe (Historischer Roman: 390 A. D. ). 1. Auflage.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
2,99
Auf den Merkzettel

"STILICHO"
Der Halbvandale Stilicho steigt zum Regenten des römischen Westreiches auf. Doch ist ihm die Hälfte des Reiches nicht genug, und er greift auch nach dem Osten. Der oströmische Kaiser Arcadius und sein oberster Feldherr Rufinus sind aber nicht gewillt, die Oberhoheit Westroms und Stilichos anzuerkennen. Die militärische Bedrohung durch Alarich I. und seine Westgoten sowie andere in das Reich einfallende barbarische Horden hindern Stilicho aber daran, sein Augenmerk ausschließlich auf Ostrom zu lenken. Doch kaum scheint diese Gefahr gebannt, erhebt sich im Norden - wie aus dem Nichts - eine neue Bedrohung: die Legionen Britanniens rufen einen Gegenkaiser aus. Als dieser mit seinen Truppen über den Ärmelkanal setzt und in Gallien landet, steht Stilicho vor der größten Herausforderung seines Lebens.
"CHRONIKEN DER VÖLKERWANDERUNG"
Es ist eine Zeit des Umbruchs und der Veränderung. Und es ist eine Zeit, die Jahrhunderte andauern wird. Kriegerverbände auf der Suche nach Beute und Versorgung ziehen marodierend durch die Landschaften Europas. Andere, schwächere Gruppen werden verdrängt oder vernichtet. Das ehemals unbesiegbar scheinende Römische Reich geht unheilvolle Bündnisse mit barbarischen Stämmen ein, um seine Grenzen und Außenbezirke zu schützen. Doch jeglicher Frieden und jegliche Sicherheit sind bloßer Schein und von kurzer Dauer, denn von überall her droht die Gefahr.
Wer "Herr der Ringe" oder "Game of Thrones" mag, sich aber mehr Realismus wünscht, der findet in den "Chroniken der Völkerwanderung" von Felix Dahn womöglich eine Offenbarung. In altertümlicher und poetischer Sprache lässt Dahn die Spätantike und das Frühmittelalter wiederauferstehen. Helden, Könige und Könniginnen begegnen uns hier mit zaubervollen Namen und phantastischen Taten. Und doch sind viele Teile der erzählten Geschichten und viele der Figuren echt.
Jeder der 13 Bände der "Chroniken der Völkerwanderung" ist eine in sich geschlossene Geschichte und lässt sich unabhängig von den übrigen Teilen der Reihe lesen. Zugleich bilden die einzelnen Teile eine chronologische Abfolge und sind aufgrund der historischen Zusammenhänge miteinander verknüpft. "Stilicho" ist der vierte Band der Reihe "Chroniken der Völkerwanderung" und besteht seinerseits aus drei Teilen. Der Umfang des kompletten vierten Bandes entspricht ca. 250 Buchseiten.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783961303274
Veröffentlicht September 2020
Verlag/Hersteller Chroniken der Völkerwanderung
Autor Felix Dahn

Das könnte Sie auch interessieren