Blick ins Buch

Johannes Erdmann, Margit Hausmann, Johanna Bayer

Satt essen und abnehmen

Das wissenschaftlich fundierte Erfolgskonzept auf Basis der Energiedichte - ohne Diät.
kartoniert, 251 Seiten
ISBN 3742311158
EAN 9783742311153
Veröffentlicht Januar 2020
Verlag/Hersteller riva Verlag

Auch erhältlich als:

epub eBook
15,99
19,99 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Abnehmen ohne Diätfrust, dafür mit Schokolade? Und ob das geht! Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie dauerhaft schlank werden, ohne zwanghaft Kalorien zu zählen oder die Lust am Essen zu verlieren. Die Lösung ist das Energiedichte-Konzept: Ein einfaches Ampelsystem teilt Lebensmittel nach ihrer Energiedichte ein. Dabei ist Sattessen erlaubt und Genuss ausdrücklich erwünscht - denn wenn das Essen nicht schmeckt, nimmt niemand gerne ab. Daher stehen auch bei der Lebensmittelauswahl immer Ihre persönlichen Vorlieben im Mittelpunkt.
Das erfolgreiche und klinisch erprobte Konzept wurde von Experten an der TU München entwickelt. Wirksamkeit wissenschaftlich belegt!

Portrait

Prof. Dr. med. Johannes Erdmann ist Ernährungsmediziner, Internist, Endokrinologe und Diabetologe mit Schwerpunkt auf der Behandlung von Übergewicht und Diabetes Typ 2. Er gehörte zum Team des legendären Leiters der Münchner Adipositas-Ambulanz, Prof. Dr. Volker Schusdziarra, mit dem er das Energiedichte-Konzept entwickelt hat. In der Adipositas-Ambulanz konnte Johannes Erdmann erfolgreich rund 4000 Patienten behandeln. Seit 2011 ist er Professor für Ernährungsmedizin an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.
Margit Hausmann ist Diätassistentin mit Schwerpunkt Adipositas und Metabolisches Syndrom. Sie arbeitet seit 1997 an der TU München, wo sie in der Adipositas-Ambulanz Menschen zu ihrem Essverhalten berät, Rezepte entwickelt und Übergewichtige in Kochwissen coacht. Zusammen mit Prof. Dr. Volker Schusdziarra und Johannes Erdmann hat sie das Therapiekonzept "Satt essen und abnehmen" auf Basis der Energiedichte entwickelt.
Johanna Bayer ist Wissenschaftsjournalistin und Autorin für Fernsehsendungen bei ARD, WDR und Arte sowie für Publikumsmagazine. Sie veröffentlicht regelmäßig zu medizinischen Themen, darunter Muskeln und Bewegung, Ernährung, Hirnforschung und Anthropologie und ist Koautorin der Bestseller Faszien-Fitness und Faszien-Krafttraining.