Paula Thomé

Tanten retten

Empfohlen 8 bis 12 Jahre. Paperback.
kartoniert, 184 Seiten
ISBN 3750433100
EAN 9783750433106
Veröffentlicht Januar 2020
Verlag/Hersteller Books on Demand

Auch erhältlich als:

epub eBook
4,49
9,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

"Die Mischpoke hier ist ja vollends ohne mich verloren. Lauter Schmocks mit einem Haufen Wirrsinn im Kopf. Glasauge sei wachsam!", kräht der Nacktpapagei von der Gardinenstange und charakterisiert damit zutreffend den Zustand unserer etwas seltsamen Familie, die mit einem Haufen Fiffis, Kakadus, Möpsen und anderem Getier am Rande der Stadt lebt und versucht, über die Runden zu kommen. Eines Tages verschwinden auf rätselhafte Weise die alten Tanten der Stadt und die Mitglieder unserer Familie sind alarmiert. Mit der Hilfe eines vierbeinigen Großaufgebots bringen sie in einer spektakulären Tantenrettungsaktion nicht nur die Ganoven Tist und Lücke zur Strecke, sondern finden auch zu sich selbst zurück. Paula Thomé erzählt in ihrer vergnüglichen Geschichte von der Kraft des Andersseins und der Möglichkeit, über solidarisches Handeln wieder ins Leben zurückzufinden. Lesealter: Ab 10 bis 100 Jahre. Zum Selberlesen. Vorlesen wäre noch schöner.

Portrait

Paula Thomé (geb. 1965), lebt im Rheinland und schreibt seit ihrer Kindheit belletristische Texte. Nach einem geisteswissenschaftlichen Studium arbeitete sie viele Jahre mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Nach der Veröffentlichung einiger Dramentexte unter Pseudonym, legt sie hier nun erstmals einen längeren Prosatext vor.

Das könnte Sie auch interessieren