Stefan Zweig eClassica
Stefan Zweig: Sternstunden der Menschheit

Zwölf historische Miniaturen.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
1,49
Auf den Merkzettel

Stefan Zweig: Sternstunden der Menschheit: Zwölf historische Miniaturen | Neu editiert, voll verlinkt und mit zahlreichen erklärenden Fußnoten | Das Wort >Sternstunde< ist von Stefan Zweigs Rezensenten gelegentlich missverstanden worden. Sie kritisierten, wie man auch das Scheitern eines Menschen, etwa Robert Scotts dramatisches Scheitern am Südpol, als >Sternstunde< bezeichnen könne. Doch Zweig verstand den Begriff als dramatisch geballten, schicksalsträchtigen Moment, in dem »eine zeitüberdauernde Entscheidung auf ein einziges Datum, eine einzige Stunde und oft nur eine Minute zusammengedrängt ist«. - Oft sind es Schnittstellen an denen das vermeintlich Private historisch, politisch, dauerhaft wird; und ein einziger Mann mit einer kleinen Idee Geschichte macht - oder geschichtlich scheitert. Scheitert wie Johann August Sutter, der Besitzer der >Sutter's Mill< auf dessen Gelände Arbeiter Goldnuggets fanden, was den großen kalifornischen Goldrausch von 1848 auslöste. - Oder sich unsterblich macht wie der junge Franzose Rouget de Lisle, der am 25. April 1792 die Marseillaise schrieb, die spätere französische Nationalhymne. |

Stefan Zweig wurde am 18. November 1881 in Wien geboren und gehört zu den bedeutenden deutschsprachigen Schriftstellern der Zwischenkriegszeit. 1934 emigrierte er nach England und 1940 nach Brasilien, wo er, bedrückt durch die politischen Entwicklungen in Deutschland, 1942 Suizid beging. »Seine Werke verbinden hohe moralische und ethische Ansprüche mit dem Bemühen um den Erhalt der alten geistigen Werte«. (Brockhaus Literatur)

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783739497945
Seiten 195 Seiten
Veröffentlicht Mai 2020
Verlag/Hersteller eClassica
Autor Stefan Zweig eClassica
Family Sharing Ja, Voraussetzung: tolino Konto und Verfügbarkeit der Funktionalität

Das könnte Sie auch interessieren