Veranstaltungen

Lesung: „Leopold & Amadeus – Das Pupskonzert der Mozart-Racker“

19.10.2019 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherinsel Pfersee
Vorverkauf: In der Bücherinsel
Preis: 3 Euro VVK, 4 Euro AK

Für Kinder ab 4 Jahren: Das neue Buch des Erfolgsduos Michael Moratti und Petra Götz, wie immer mit Kamishibai und Signatur-Gelegenheit

Zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart hat sich der Wißner-Verlag etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein freches und lustiges Bilderbuch, das erzählt, wie die Mozarts so gute Musiker wurden und wer die Mozartkugel wirklich erfunden hat. Im Mittelpunkt steht der sechsjährige Leopold Mozart und sein bester Freund, der Kater Amadeus. Eines Tages soll Leopold bei einem Hauskonzert mit der Violine vorspielen. Das mag er so überhaupt gar nicht! Doch dann hat der kleine Mozart auf der Plärrer-Dult eine wunderbare Begegnung mit einer geheimnisvollen Wahrsagerin. So kommt es, dass Leopold das ungarische Mädchen Viola als Prinzessin der Nacht engagiert und dem Kater Amadeus beim Hauskonzert die "Sonaten auf vier Pfoten" dirigiert.
Dem Erfolg des Konzertabends steht nun eigentlich nichts mehr im Weg. Aber wie das so ist, wenn Lausbuben auch noch so brav sein wollen, es passiert immer etwas! Und so sorgen die beiden Mozart-Racker nach einer Küchenschlacht für ein einzigartiges Hauskonzert, das die Mozarts zur Legende macht.

Lesung: „Leopold & Amadeus – Das Pupskonzert der Mozart-Racker“

Lesung von Brigitte Diefenthaler: "Ins Dunkel geboren“

07.11.2019 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherinsel Pfersee
Vorverkauf: In der Bücherinsel
Preis: 4 Euro VVK, 5 Euro AK

Ein ergreifender Roman über eine Kindheit im Dritten Reich
Deutschland, 1936.
Der neunjährige Johann ist ein unerwünschter Nachzügler. Seine Familie lässt ihn das deutlich spüren und er leidet schwer unter Vernachlässigung und grausamen Misshandlungen. Um sich rechtzeitig vor drohenden Prügeln in Sicherheit bringen zu können, entwickelt er ein außerordentliches Gespür für Stimmungen. Kurz vor Weihnachten eskaliert die Gewalt. Schwer verletzt kommt Johann zu dem Försterehepaar Mateo und Hannah in Pflege, wo er erstmals Liebe und Geborgenheit findet. Doch die Ideologie der Nationalsozialisten vergiftet die Herzen der Menschen. Mateo, ein Angehöriger der Roma, gerät ins Visier der Nazis, wird zu Unrecht des Diebstahls bezichtigt und brutal zusammengeschlagen. Johann ist entsetzt und fürchtet, sein neues Zuhause wieder zu verlieren. Er versucht, seinen Pflegevater und alle, die er lieben gelernt hat, zu schützen. Doch er ist nur ein Kind …
Die Autorin erzählt eindringlich und bildreich aus der Sicht des neunjährigen Johann. Schon nach wenigen Zeilen packt einen die Geschichte, man ist mittendrin. Als Leser begleitet man Johann von der
schwierigen Kindheit durch die Schulzeit in Augsburg bis zum Kriegsdienst.
Eine fesselnde Geschichte, mitreißend und packend!

Lesung von Brigitte Diefenthaler: "Ins Dunkel geboren“

Lesung von Gudrun Grägel: "Prosecco-Lügen"

21.11.2019 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherinsel Pfersee
Vorverkauf: In der Bücherinsel
Preis: 4 Euro VVK, 5 Euro AK

Die "Prosecco-Lügen"sind ein atmosphärischer Krimi aus dem Veneto, bei dem weder das gute Essen noch der Prosecco zu kurz kommt - und der selbstverständlich mit Prosecco bei der Lesung genossen wird.

Mit der Idylle ist es vorbei, als im La Quercia nahe der Proseccostraße mysteriöse Unfälle geschehen. Doro Ritter, Tochter von Sternekoch Sascha Ritter und selbst leidenschaftliche Köchin, ist viel zu neugierig, um ihre Nase nur in Kochtöpfe zu stecken. Stattdessen wühlt sie in einer tragischen Familiengeschichte, die bald mörderische Blüten treibt. Verdächtige gibt es genug und auch für Doro wird es gefährlich. Aber das hält sie nicht auf – sie will die Wahrheit wissen.

Lesung von Gudrun Grägel: "Prosecco-Lügen"

Lesung von Wolfgang Kemmer: "Gut und Böse"

28.11.2019 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherinsel Pfersee
Vorverkauf: In der Bücherinsel
Preis: 4 Euro VVK, 5 Euro AK

"Knackig erzählt und mit sicherem Gespür für eine gute Pointe schreibt Kemmer in seinen Kurzkrimis über kriminelle Unternehmungen ganz normaler Menschen, die nicht immer nur Böses bewirken." (Birgit Müller-Bardorff in der Augsburger Allgemeinen)

Das Finale in diesem Jahr wieder mit dem bekannten und beliebten Wolfgang Kemmer: "Gut und Böse" vereint 16 seiner besten Kurzkrimis in einem Band - Spannung garantiert

Lesung von Wolfgang Kemmer: "Gut und Böse"