Veranstaltungen

Lesung: Die Schwester des Torwächters

04.11.2020 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, Augsburg-Pfersee
Vorverkauf: in der Bücherinsel
Preis: 4 Euro

Wolfgang Kemmers "Die Schwester des Torwächters" spielt zur Zeit des Reichstages 1530 in Augsburg: Vor dem historischen Hintergrund dreht sich der Roman um zentrale Themen zwischenmenschlicher Beziehungen wie Liebe, Hass und Verrat - und ist wie immer fesselnd bis zum Ende

Wegen Corona finden unsere Lesungen dieses Mal im
Bürgerhaus Pfersee statt und sind streng auf 20 Besucher limitiert.

(gefördert durch den Förderverein Buch e.V., Hamburg)

Lesung: Die Schwester des Torwächters

Literarischer Abend zum Thema "Unverfügbarkeit"

11.11.2020 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, Augsburg-Pfersee
Vorverkauf: in der Bücherinsel
Preis: 4 Euro

Karin Mayer und Alexandra Tobor lesen, sprechen und diskutieren über "Unverfügbarkeit" - ein spannender und aufschlussreicher philosophisch-literarischer Abend ist garantiert

Wegen Corona finden unsere Lesungen dieses Mal im
Bürgerhaus Pfersee statt und sind streng auf 20 Besucher limitiert.

(gefördert durch den Förderverein Buch e.V., Hamburg)

Literarischer Abend zum Thema "Unverfügbarkeit"

Lesung: Hätte ich netter schimpfen sollen?

25.11.2020 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, Augsburg-Pfersee
Vorverkauf: in der Bücherinsel
Preis: 4 Euro

Die Erziehungsexpertin Heidemarie Brosche zeigt auf, wie Eltern wertschätzend erziehen und dennoch Grenzen setzen können. Mit praktischen Anleitungen und Situationsbeispielen - ein Muss für alle Eltern

Wegen Corona finden unsere Lesungen dieses Mal im
Bürgerhaus Pfersee statt und sind streng auf 20 Besucher limitiert.

(gefördert durch den Förderverein Buch e.V., Hamburg)

Lesung: Hätte ich netter schimpfen sollen?

Lesung: Weggesperrt

02.12.2020 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, Augsburg-Pfersee
Vorverkauf: in der Bücherinsel
Preis: 4 Euro

Wem nützen Gefängnisse und wo richten sie Schaden an?
Der Rechtsanwalt und ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli zeichnet in seiner Streitschrift "Weggesperrt" ein differenziertes Bild des Strafvollzugs und zeigt Alternativen zu sinnlosen Haftstrafen auf - relevant für die gesamte Gesellschaft

Wegen Corona finden unsere Lesungen dieses Mal im
Bürgerhaus Pfersee statt und sind streng auf 20 Besucher limitiert.

Lesung: Weggesperrt