Veranstaltungen

Literaturtreff Gottfried Keller "Der grüne Heinrich"

04.09.2019 18:15 Uhr

Veranstaltungsort: in Ihrer Buchhandlung LESBAR
Vorverkauf: Bei der VHS
Preis: Semester der VHS, Einmalige Probeteilnahme möglich

Im neuen Semester der VHS beginnt der Literaturtreff mit dem Klassiker "Der grüne Heinrich" von Gottfried Keller in der ersten Fassung von 1854/1955.

Bilderbuchvorstellung mit Beate Menge für Erzieherinnen und Erzieher, Eltern, Großeltern und allen Interessierten

05.09.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: In Ihrer Buchhandlung LESBAR
Vorverkauf: In der LESBAR und bei der VHS
Preis: 3,00 Euro

Beate Menge, Lehrerin und Leiterin der katholischen Bücherei in Beverungen stellt besondere und auch pädagogische Bilderbücher vor.

Gäste aus dem Erzieherbereich können sich für die Arbeit im Kindergarten inspirieren lassen. Und auch Eltern und Großeltern werden viele interessante Bilderbücher nähergebracht.

Selbstverständlich werden wir Ihnen den Abend mit leckeren Kleinigkeiten "versüßen" und auch Getränke sind im Eintrittspreis enthalten.

Bilderbuchvorstellung mit Beate Menge für Erzieherinnen und Erzieher, Eltern, Großeltern und allen Interessierten

Autorenlesung mit Klaus Spieldenner "Elbtraum"

12.09.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: In Ihrer Buchhandlung LESBAR
Vorverkauf: In der LESBAR oder bei der VHS
Preis: 9,00 Euro

DU KANNST NIEMANDEM TRAUEN ... Der Tod zweier Au-pair-Mädchen einer im Chilehaus ansässigen Agentur erschüttert die Bewohner Hamburgs. Wer hat ein Motiv, zwei junge Frauen zu ermorden? Zur gleichen Zeit ist Kommissarin Sandra Holz unterwegs in die USA. Als ihr Gepäck verschwindet und gefüllt mit Kokain wiederauftaucht, wird sie von ihren engsten Kollegen verhaftet. Wem kann die Kommissarin jetzt noch vertrauen? Sitzt der Gesuchte etwa in den eigenen Reihen? In ihrem 7. Fall ermittelt Sandra Holz - im Stich gelassen von der Polizeiführung und nur mithilfe engster Kollegen - am Hamburg Airport und im Chilehaus. Dabei versucht sie ihren Namen reinzuwaschen und die Hintermänner des Verbrechens ein für alle Mal zu entlarven.

Klaus E. Spieldenner machte 2017 mit "ELBTOD" - dem ersten Kriminalroman über die Hamburger Elbphilharmonie - auf sich aufmerksam. Er stellte diesen auch in der LESBAR vor. Mit "ELBTRAUM" ist jetzt der fünfte Hamburg-Krimi seiner Reihe um Kommissarin Sandra Holz im Verlag CW Niemeyer erschienen. Darin erfüllt der Autor sich den Wunsch, auch das Hamburger CHILEHAUS in seinen neuen Roman zu integrieren. Leser schätzen Spieldenners umfangreiche Recherchen und das Einbeziehen realer Geschichten. Bei den Lesungen begeistert der 64-jährige Autor und Musiker die Gäste mit Erlebnissen aus intensiven Nachforschungen, aber auch mit eigenen Liedern, passend zur Handlung seiner Kriminalromane.

Auch dieses Mal wird Klaus E. Spieldenner uns sicher wieder mit seinem Krimi fesseln können.
Das Team der LESBAR freut sich schon darauf, Sie wieder mit köstlichem Fingerfood und leckeren Getränken verwöhnen zu dürfen.

Autorenlesung mit Klaus Spieldenner "Elbtraum"

Autorenlesung mit Martin Heinzelmann "Hätte, hätte, Fahrradkette" Ein Weser-Radweg-Krimi

10.10.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: In Ihrer LESBAR
Vorverkauf: In der LESBAR und bei der VHS
Preis: 9,00 Euro

Zahlreiche Touristen machen sich im Sommer auf den Weser-Radweg von Hann. Münden bis nach Cuxhaven an die Nordsee, unter ihnen auch zwei befreundete Ehepaare, ein Radsportler-Duo und ein Berliner auf einem kleinen roten Damenrad. Sie genießen die Etappen vor malerischer Kulisse entlang der Weser mit ihren kleineren und größeren Ortschaften. Es hätte für alle eine ausgesprochen schöne Tour werden können, wären da nicht eine Leiche im Gebüsch, ein Bankräuber auf der Flucht und ein Rennradfahrer, angetrieben von Rachegelüsten ...

Martin Heinzelmann, in Lippstadt/NRW geboren und aufgewachsen, studierte nach Gärtnerlehre und längeren Auslandsreisen Soziologie, Germanistik und Völkerkunde. Nach der Promotion im Bildungsbereich tätig, schreibt er zu lokalhistorischen Themen.
Der Autor lebt in Göttingen und kommt nun mit seinem ersten Roman nach Beverungen in die LESBAR.
Wir freuen uns auf einen spannenden und auch humorvollen Abend mit Martin Heinzelmann und laden unser Publikum wieder ein, bei leckeren Getränken und vielfältiger Fingerfood ein paar gemütliche Stunden in der LESBAR zu verbringen.

Autorenlesung mit Martin Heinzelmann "Hätte, hätte, Fahrradkette" Ein Weser-Radweg-Krimi