Unsere Empfehlungen

Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu - doch lesen geht immer! Wir haben wieder einige neue Tipps und laden Sie auf tolle Geschichten ein.

Über dem Meer tanzt das Licht
empfohlen von:

Über dem Meer tanzt das Licht Meike Werkmeister

kartoniert

Meike Werkmeister entführt uns in ihrem Roman „Über dem Meer tanzt das Licht“ auf die Nordseeinsel Norderney,
Die Protagonostitin Maria ist eine Weltenbummlerin, die das Surfen liebt und immer auf der Suche nach Abenteuern ist. Doch als ihre Mutter erkrankt, kehrt sie zurück auf „ihre Insel“ Norderney und findet dort ihr Glück.

Sie liebt Ihr ausgefülltes Leben in ihrem Strandcafe und ihre kleine Familie, bestehend aus ihrer Tochter Marlen aus einer früheren Beziehung sowie ihrem Freund Simon und der gemeinsamen Tochter Hannah.

Doch Simon hat sich immer gewünscht, wenn er einmal ein Kind hat, mit ihm in die Welt zu ziehen. Und so macht er sich mit seiner kleinen Tochter Hannah, noch in der Babyschale, und einem VW-Bus mit Surfbrettern auf dem Dach auf den Weg.

Maries Leben gerät ins Wanken. Sie muss sich nun einigen Problemen allein stellen und ist nicht sicher, ob sie immer die richtige Entscheidung treffen wird.........

Lesbar-Mitarbeiterin Sabine Weskamp ist begeistert vom tollen Schreibstil der Autorin. Während des lesens spürte sie den Sand unter den Füßen, den Wind in den Haaren und das Rauschen des Meeres.
Lassen auch sie sich auf die Insel Norderney zaubern!

zum Produkt € 10,00*

Die Frequenz des Todes
empfohlen von:

Die Frequenz des Todes Vincent Kliesch

kartoniert

Und er hat mich, als eigentliche Nicht-Krimileserin, wieder "gepackt".Der zweite Teil des Akustik Forensikers Hegel; Sebastians Fitzekts Idee, umgesetzt durch Vincent Kliesch

Ein super spannendes Buch! Eine Frau meldet der Polizei die Entführung ihres Baby, wird dann gewaltsam vom Telefon weggerissen und der momentan wegen des Mordes an seiner Frau in U-Haft sitzende Professor Hegel wird zur Lösung des Falls herangezogen. Durch seine geniale forensische Phonetik unterstützt er seine alte Gegenspielerin, die Prime-Podcasterin Jula, die immer noch auf der Suche nach ihrem angeblich verstorbenen Bruder Moritz ist.
Die Story ist rasant, mit mit wahnsinnig vielen Wendungen und einem genialen Cliffhänger!
Mich hat das Buch zwei Tage nicht mehr losgelassen und auch jetzt schwirrt es immer noch in meinem Kopf herum. So muss ein Thriller sein!!!!

zum Produkt € 12,99*

Der freie Hund
empfohlen von:

Ute Jann

Ute Jann

Der freie Hund Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo

kartoniert

Der sizilianische Kommissar Antonio Morello wird in den Norden, nach Venedig versetzt, angeblich zu seinem Schutz vor der Mafia, denn er hat dort das Handeln korrupter Politiker aufgedeckt. Aufgrund seiner eigenwilligen Ermittlungsverfahren bekommt er den Spitznamen „Der freie Hund“. Natürlich ist er als „einer aus dem Süden“ in seiner neuen Dienststelle einigen Kollegen ein Dorn im Auge. Und gleich an seinem zweiten Arbeitstag wird er mit einem brutalen Mordfall konfrontiert. Allen Widrigkeiten zum Trotz kann er aufgrund seines Spürsinns und seiner Intuition und unter Einsatz seines Lebens zur Verblüffung aller den Fall lösen.
Die beiden Autoren präsentieren eine wohltuend geradlinige Darstellung der Ermittlungen mit einem sympathischen Kommissar, der schnell auch die schönen Seiten Venedigs erkennt, besonders die kulinarischen Genüsse. Und ortskundige Leser können dank genauer Wegbeschreibungen so ziemlich jeden seiner Schritte nachvollziehen.

zum Produkt € 16,00*

Der letzte Satz
empfohlen von:

Andrea Vrsaljko

Andrea Vrsaljko

Der letzte Satz Robert Seethaler

gebunden

In seinem neuen Buch schreibt der Österreicher Robert Seethaler über den Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler,
Er beschreibt die letzte Reise des berühmtesten Musikers der Welt, an Deck eines Schiffes auf dem Weg nach New York.
Umsorgt von einem engagierten Schiffsjungen lässt er seine letzten Jahre Revue passieren. Das Leben mit den Wiener Philharmonikern in Wien und dem gutem Leben in der Einsamkeit der Berge; der Tod seiner Tochter Maria, den er nie verwunden hat und die er immer wieder scheinbar vor sich hat, und die Liebe zu seiner Frau Alma, nach der er völlig verrückt ist, die er aber inzwischen längst verloren hat.
Es ist wieder ein typischer Seethaler. Er beschreibt mit schönen Worten ruhig und sanft ein Leben und schafft wieder eine hervorragende Atmosphäre.
Die Geschichte ist etwas zu kurz, aber es scheint alles gesagt!

zum Produkt € 19,00*

Die Karte der zerbrochenen Träume
empfohlen von:

Andrea Vrsaljko

Andrea Vrsaljko

Die Karte der zerbrochenen Träume Zeyn Joukhadar

gebunden

"Die Karte der zerbrochenen Träume" von Jennifer Zeynab Joukhadar hat zwei Erzählstränge, die eng miteinander verknüpft sind: Einmal eine wunderschöne Geschichte aus Tausend und einer Nacht, in der von Helden und Abenteurern die Rede ist, Menschen, die schon vor 1000 Jahren die Erde vermessen haben und zum zweiten ist es die Geschichte des syrischen Bürgerkrieges, der nun mittlerweile seit 10 Jahren alles in der Region zerstört. Sie erzählt von einer Familie, einer Christin und einem Muslimen, die mit ihren Kindern in New York lebten, bevor der Vater starb und sie zurück nach Syrien gegangen sind in sein Elternhaus. Doch kurz nach der Ankunft wird das Haus zerbombt, sie müssen fliehen und diese Flucht ist so erschütternd, so unwürdig und schrecklich. Die Geschichte dieser Familie zeigt uns Europäern einmal mehr, wie glücklich wir sein können, dass wir mit unseren Familien ohne Angst vor Bomben und Vertreibung leben, dass wir ein gemeinsames Leben mit unseren Eltern und Geschwistern haben können und nicht getrennt werden durch politische Verwirrungen. Es ist ein spannendes und berührendes Buch, gerade durch die zwei parallelen Erzählstränge. Aber es appelliert auch ganz stark an unsere Menschlichkeit, die wir nicht verlieren dürfen, sondern wir uns immer vor Augen halten sollten, dass wir alle nur Menschen sind, egal, woher wir kommen und wohin wir gehen!!!!! Das Buch hat ausserdem eine besonders tolle, orientalische Aufmachung. LESBAR-Inhaberin Andrea Vrsaljko konnte es im Frieden am Meer lesen. Was gibt es Besseres?

zum Produkt € 22,00*

Der Gin des Lebens
empfohlen von:

Der Gin des Lebens Carsten Sebastian Henn

kartoniert

Auch der Mann einer Buchhändlerin findet manchmal Zeit zum Lesen:-)
In unserem letzten Urlaub hat er sich Ivo Vrsaljko mit seinem Lieblingsgetränk beschäftigt, allerdings in Romanform: "Der Gin des Lebens" ist ein Krimi mit einer Liebesgeschichte. Die Story baut sich gut auf und es kommt am Ende zu einem Showdown, Gute Urlaubslektüre, locker lesbar und recht kurzweilig. Interessant ist auf jedem Fall, dass man noch einiges über Gin, die Herstellung und die Zutaten sowie viele weitere Infos zu diesem leckeren und abwechslungsreichen Getränk erfährt.

zum Produkt € 16,00*

Das Holländerhaus
empfohlen von:

Ute Jann

Ute Jann

Das Holländerhaus Ann Patchett

gebunden

Endlich wieder ein Buch von Ann Patchett, der Autorin von „Bel Canto“, eines meiner Lieblingsbücher. Die Kinder Danny und Maewe wachsen bei ihrem Vater in einer Villa auf, dem so genannten Holländerhaus. Ihre Mutter hatte sie verlassen, ein Umstand, den beide ihr Leben lang nicht begreifen können. Jeder versucht auf seine Weise, damit umzugehen, denn sie wissen gar nicht, ob ihre Mutter überhaupt noch lebt. Eines Tages bringt ihr Vater eine neue Frau mit in das Haus, die selbst zwei Töchter hat, und heiratet sie nach kurzer Zeit. Die Stiefmutter nimmt das Haus in Beschlag und nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes fordert sie Danny und Maewe auf, auszuziehen.
Die beiden studieren und führen ihr eigenes Leben, betreten aber nie wieder das Holländerhaus. Und eines Tages taucht ihre leibliche Mutter wieder auf.
Eine sehr unterhaltsame Familiengeschichte.

zum Produkt € 22,00*

Das kleine Hotel auf Island
empfohlen von:

Sabine Weskamp

Sabine Weskamp

Das kleine Hotel auf Island Julie Caplin

kartoniert

Durch den Roman Das kleine Hotel auf Island bin ich nur so durchgeflogen ????✈️ Julie Carolin schreibt immer mit viel Witz und Charme. Die Landschaft ist traumhaft schön mit ihren Polarlichtern, Wasserfällen, Geysire und Gletschern.???? Man spürt direkt die Magie ???? und glaubt selber dort zu sein. ????
Lucy, die junge Hotelmanagerin, steht vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens - Job weg - Wohnung weg- Freund weg ???????? Also nutzt sie die Nothern Lights Lodge auf Island für einen Neuanfang. ???? Dort warten allerdings Probleme auf sie, ???? nicht nur der schottische Barmann Alex. Kann sie ihm vertrauen? Gelingt es ihr die Probleme zu lösen? ???? Einfach eine perfekte Urlaubslektüre ???????? - pures Lesevergnügen garantiert ????

zum Produkt € 10,00*

Die langen Abende
empfohlen von:

Ute Jann

Ute Jann

Die langen Abende Elizabeth Strout

gebunden

Neue Geschichten über Olive Kitteridge und andere Bewohner des Küstenortes Crosby in Maine/USA. Alle sind inzwischen etwas in die Jahre gekommen, die Kinder sind erwachsen, meistens weggezogen nach New York, haben selbst Kinder. In jeder Familie gibt es Geheimnisse, teilweise schreckliche Dinge sind passiert, die die familiären Beziehungen prägen. Besonders die ehemalige Lehrerin Olive hat ihre Ecken und Kanten und kommt mit ihrer burschikosen Art nicht überall gut an. Der Autorin gelingt es aber immer wieder, humorvolle Töne anzuschlagen, unter dem Motto: wird schon alles wieder gut. Und leider ist das Buch dann viel zu schnell zu Ende.

zum Produkt € 20,00*

Der siebte Sinn ist der Schlaf
empfohlen von:

Andrea Vrsaljko

Andrea Vrsaljko

Der siebte Sinn ist der Schlaf Wilma Stockenström

kartoniert

Die Südafrikanerin Wilma Stockenström, eine satirische, ebenso dickköpfige wie anteilnehmende Schriftstellerin, hat dieses außergewöhnliche Werk 1981 veröffentlicht. Es passt immer - und auch gerade jetzt in dieser Zeit.
Die Geschichte handelt von einer Sklavin, die sich, inzwischen frei, nach einem entbehrungsreichen Leben im Grasland zwischen Pavianen und Elefanten in das Innere einen Affenbrotbaums zurück gezogen hat. Sie erzählt ihre Geschichte, wie sie schon als Kind als Sklavin verkauft wurde, wie sie von grausamen Besitzern zu einem Wohltäter kam, der ihre Schönheit schätzte und eine Beziehung zu ihr aufnahm. Wie man ihr zweimal ein Kind wegnahm und wie sie eine lange Expedition von Küste zu Küste mit einem Fremden unternahm. Ein bemerkeswertes Buch!

zum Produkt € 18,00*

1 2 ... 8