Veranstaltungen

Chris Kraus liest "Sommerfrauen - Winterfrauen" im Rahmen von erLESEN Literaturtage im Saarland

05.04.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Orangerie Blieskastel, Am Schloss
Vorverkauf: Fon 06842 / 53 95 35, mail: info@gollenstein-buchhandlung.de
Preis: 10

Ein Film über Sex. Rauh und radikal. In New York. Das ist die Aufgabe, die Jonas gestellt bekommt. Aber wie soll der überforderte Regiestudent ausgerechnet in der düstersten Ecke der Lower East Side und umgeben von gestrandeten Künstlerexistenzen einen Film drehen? Als er auf Nele trifft, eine schillernde, eigensinnige Sommerfrau, öffnet sich sein Blick für das wahre Ziel seiner Reise: die Begegnung mit der eigenen ungeheuerlichen Familiengeschichte.

Chris Kraus ist Filmregisseur, Drehbuchautor und Romancier. Seine Filme wurden vielfach ausgezeichnet. Sein jüngster Film, die Tragikomödie "Die Blumen von gestern" mit Lars Eidinger wurde u. a. mit dem Tokyo Grand Prix geehrt.

Chris Kraus liest "Sommerfrauen - Winterfrauen" im Rahmen von erLESEN Literaturtage im Saarland

Daniela Krien liest "Die Liebe im Ernstfall"

07.05.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Orangerie, Am Schloss
Vorverkauf: Fon 06842 / 53 95 35, mail: info@gollenstein-buchhandlung.de
Preis: 10 €

Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzt. Als Kinder und Jugendliche erleben sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen Sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben aus dem Vollen schöpfen. Fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.

Daniela Krien, geboren 1975 in Neu-Kaliß, studierte Kulturwissenschaften und Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Seit 2010 ist sie freie Autorin. 2011 erschien ihr Roman "Irgendwann werden wir uns alles erzählen", der in 14 Sprachen übersetzt wurde. Ihr 2014 veröffentlichter Erzählband "Muldental" wurde mit dem Nicolaus-Born-Debütpreis ausgezeichnet.

Daniela Krien liest "Die Liebe im Ernstfall"

Lesung mit Weinprobe - Marie Lacrosse "Das Weingut", Familiensaga in drei Bänden

25.10.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Orangerie, Am Schloss
Vorverkauf: Fon 06842 / 53 95 35, info@gollenstein-buchhandlung.de
Preis: 20 €

Weißenburg im Elsass, im Jahr 1870:
Die junge Waise Irene kommt als Dienstmädchen in das Herrenhaus des reichen Weinhändlers Wilhelm Gerban. Dessen Sohn Franz glaubt an die Ideale der französischen Revolution, wofür sein Vater wenig Verständnis hat. Als Irene auf Franz trifft, verlieben die beiden sich leidenschaftlich ineinander. Doch nicht nur Standesschranken und familiäre Intrigen stehen ihrer Beziehung im Wege.
Auch am europäischen Horizont ziehen dunkle Wolken auf: ein furchtbarer Krieg bricht aus. Gegen alle Widerstände kämpfen die beiden jungen Leute um ihr Glück. Bis das Schicksal unbarmherzig zuschlägt ...
Vor der Kulisse des Kriegs von 1870/71 zeichnet Marie Lacrosse ein beeindruckendes Bild der bürgerlichen Verhältnisse der Zeit.

Marie Lacrosse hat in Psychologie promoviert und arbeitet heute als selbstständige Beraterin überwiegend in der freien Wirtschaft. Unter ihrem wahren Namen Marita Spang schreibt sie erfolgreich historische Romane. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in einem beschaulichen Weinort. »Das Weingut. In stürmischen Zeiten« ist der erste Band der großen Saga um die Weinhändler-Familie Gerban.
Die Autorin stellt die gesamteTrilogie um das Weingut vor. Dazu serviert Sommelier Klaus Ruffing die passenden Weine.

Lesung mit Weinprobe - Marie Lacrosse "Das Weingut", Familiensaga in drei Bänden

Katrine Engberg stellt ihren Krimi "Blutmond" vor

12.11.2019 19:00 Uhr

Vorverkauf: Fon 06842 / 53 95 35, mail: info@gollenstein-buchhandlung.de
Preis: 10€

Bei Blutmond, heißt es in Afrika, befinden sich Sonne und Mond im Krieg. Und Unruhe und Veränderung stehen der Erde bevor. Die Copenhagen Fashion Week steht also unter keinem guten Stern, als sie kurz vor dem astrologischen Großereignis mit einer rauschenden Party eröffnet wird. Noch in derselben Nacht stirbt vor den Augen einer afrikanischen Prostituierten der Modezar Alpha Bartholdy, ein Mann, der in Kopenhagen bekannt ist wie ein bunter Hund – und den auch Polizeiassistent Jeppe Kørners bester Freund gut kannte. Mehr als gut kannte. Katrine Engbergs zweiter Fall für Jeppe Kørner und Anette Werner führt hinter die Kulissen der Haute Couture. Im Trubel der Aftershowpartys und im Dunkel des skandinavischen Winters begegnen die Ermittler vielen schillernden Figuren, aber auch manch einsamer Seele.

Katrine Engberg, geboren 1975 in Kopenhagen, arbeitet für Fernsehen und Theater und ist als Tänzerin, Choreographin und Regisseurin landesweit bekannt. Mit ›Krokodilwächter‹ hat sie in der Welt des skandinavischen Thrillers debütiert. ›Blutmond‹ ist der zweite Fall für Kørner und Werner. Sie lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen.

Katrine Engberg stellt ihren Krimi "Blutmond" vor