Das Team

Bettina Herrmann-Wilden

Bettina Herrmann-Wilden

Sie ist Buchhändlerin mit Leib und Seele und seit 2001 mit ihrem Laden eine feste Größe in Gilching. Nach ihrer Ausbildung in Lübeck und einem Jahr in New York leitete sie die Kinderbuchabteilung bei Hugendubel in München. Danach ließen sie die Kinder- und Jugend-bücher nie wieder los: Ob beim Verlag Jugend und Volk, während der 26 Jahre beim Kinderbuchladen in Schwabing, bei der Aufzucht ihrer eigenen Kinder oder bei ihren Kinder- und Jugendbuchbesprechungen für diverse Zeitungen und für die Kinderbuchsendung beim Kinderfunk – immer war ihre Expertise gefragt.
Als Geschäftsführerin der Leselust sorgt sie für eine ganz persönliche Kundenbetreuung und kümmert sich um den Einkauf und die wunderschönen, immer sehr gut besuchten Veranstaltungen.
Im Sommer liebt sie es, unter dem Blätterdach ihres Apfelbaums dicke Schmöker, Romane oder gut recherchierte Geschichte zu lesen. Im Winter macht sie es sich mit einem guten Krimi und einem Glas Rotwein hinterm Kachelofen gemütlich.

Ursula Hohenester

Ursula Hohenester

Seit 40 Jahren ist sie die Fachfrau für Bücher. Geboren und aufgewachsen in Schwabing, wurde sie bei der Buchhandlung Schweizer am Englischen Garten zur Buchhändlerin ausgebildet. Nach der Familienpause startete sie zunächst wieder in einer Münchner Buchhandlung, bevor sie 2002 auf der Frankfurter Buchmesse das nette, fröhliche Team der Leselust kennenlernte.
Seitdem ist sie feste Mitarbeiterin, spezialisiert auf Belletristik (auch solche, die zur Meinung der Kritiker oft konträr läuft), Krimis, Reiseliteratur und Bildbände. Auch mit Hörbüchern, die ihr langweilige Autofahrten spannend machen, kennt sie sich gut aus. Seit ihre Enkelschar stetig wächst, steigt wieder ihr Interesse an guten Kinderbüchern, insbesondere solchen mit ungewöhnlichen Illustrationen.
In der Leselust ist sie unsere gute Fee rund um die Dekoration. Wenn unsere Tische und Schaufenster die Kunden begeistern, hat meist sie die Finger im Spiel gehabt.

Melanie Hartmann

Melanie Hartmann

Schon ganz früh war ihr klar, dass sie sich beruflich nur inmitten von Büchern wohlfühlen würde. Also absolvierte sie während ihres Germanistik- und Buchwissenschafts-studiums in München zahlreiche Praktika im Buchhandel, in Verlagen und anderen Kulturinstitutionen.
Nach acht Jahren im Lektorat eines Verlages ist sie nun seit 2016 wieder ganz physisch in die Welt der Bücher eingetaucht. Sie muss einfach im Laden stehen und möglichst viele KundInnen mit ihrer Begeisterung für gute Lektüre anstecken. Damit aber die Liebe zur konzentrierten Arbeit am perfekten Text nicht zu kurz kommt, korrigiert und lektoriert sie nebenbei.
Ihre Lesevorlieben sind breit gefächert: Von aktuellen (Frauen-)Romanen mit oder ohne historischem Hintergrund über (literarische) Krimis bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern, bei deren Auswahl ihre beiden Kinder die besten Ratgeber sind.

Karin Lampl

Karin Lampl

Als typische Quereinsteigerin wirbelt sie durch den Laden, ihre Fröhlichkeit und Herzenswärme wirken ansteckend. Zunächst lange Jahre als Arzthelferin tätig, hat sie sich nun ganz den Büchern verschrieben. Sie bevorzugt humorvolle Literatur mit Herz sowie Thriller und Reiseliteratur. Auch bei Gesundheitsthemen ist sie naturgemäß ein echter Profi. Ihre Begeisterung sowie ihre freundliche und humorvolle Art öffnen viele Kundenherzen. So verführt sie selbst Büchermuffel zum Lesen.